WWE Royal Rumble 2019 RÜCKBLICK / REVIEW

Mein REVIEW / RÜCKBLICK zum WWE Royal Rumble 2019: Männer Royal Rumble Match, Frauen Royal Rumble Match, Brock Lesnar vs Finn Balor, Daniel Bryan vs AJ Styles, Asuke vs Becky Lynch, Ronda Rousey vs Sasha Banks, The Bar vs The Miz & Shane McMahon, Buddy Murphy vs Akira Tozawa vs Kalisto vs Hideo Itami, Rusev vs Shinsuke Nakamura, Bobby Roode & Chad Gable vs Rezar & Scott Dawson – hier bekommst du meine Meinung zu allen Matches.

*Werbung:
►Supplements: http://neosupps.de/
►Kleidung: http://smilodox.de
10% Rabattcode: MARTIN10

►►►Martin supporten, Videos eher gucken & RAW, SD! Reviews:
1. Twitch Abo: http://martinguerrero.de/abo
2. Supportingly: http://supporting.ly/Martin
3. patreon: http://patreon.com/MartinGuerrero

►Wrestling Schule: http://wrestling-gym.de
►Martin's Wrestling Page: http://facebook.com/diesaiyajins

►letzter VLOG: https://youtu.be/I4DqkRZf01A
►letzte Figuren Review: https://youtu.be/4Asl826aAmA
►letzte WWE News Ausgabe: https://youtu.be/0-vlgy4RTDE
►vorletzte WWE News Ausgabe: https://youtu.be/dKQXdce40Ww

——————————————————————————————————————

►SPENDEN: http://martinguerrero.de/support
►Meine Videos vor allen anderen sehen?
https://www.patreon.com/MartinGuerrero

►ABONNIEREN: http://goo.gl/63C4TF
►GAMING KANAL: http://goo.gl/ifprhq
►FACEBOOK: http://goo.gl/vQoZCX
►MERCHANDISE SHOP: http://goo.gl/JLjPFe
►TWITTER: http://goo.gl/pFtfK4
►TWITCH: http://goo.gl/AL0TTq
►INSTAGRAM: https://goo.gl/mvkzjO
►SNAPCHAT: MGuerreroDE
►SENDEPLAN: http://martinguerrero.de/plan

►Bookinganfragen für Wrestling Shows: martin-guerrero@msn.com

Briefe/Kleinsendungen bitte an:
Martin Behrens
Postfach 11 03
38801 Halberstadt

Pakete (nur DHL) bitte an:
Martin Behrens
881769835
Packstation 120
38820 Halberstadt

——————————————————————————————————————

Mein Equipment: Affiliate Links (Supporten MartinGuerrero):
►Amazon: http://amzn.to/29nuARN
►WWE 2K19: https://amzn.to/2zmlhyR
►Meine Kamera: http://amzn.to/2qk5hXr
►Meine VLOG Kamera: http://amzn.to/2qJB6e1
►Mein Mikrofon: http://amzn.to/2pChOXv
►Mein Licht: http://amzn.to/2ri9Mzv
►Facecam: http://amzn.to/2oZpToF
►Abozähler: http://amzn.to/2ipIdzD
►Maus: http://amzn.to/2iu8T5k
►Tastatur: http://amzn.to/2jOdcKF
►Capture Card: http://amzn.to/2jhzdR8
►2. Capture Card: http://amzn.to/2nGv1xw
►Arbeitsspeicher: http://amzn.to/2o8lI57
►Prozessor: http://amzn.to/2o7RnnS
►Mainboard: http://amzn.to/2opYxF7
►Grafikkarte: http://amzn.to/2oq21rg
►Netzteil: http://amzn.to/2o8olnd
►Gehäuse: http://amzn.to/2o7t9ud
►Wasserkühlung: http://amzn.to/2o7JIWQ

——————————————————————————————————————

Nützliche Links:
►WWE DVD's & Blu-Rays: http://martinguerrero.de/dvd
5% Rabatt mit Gutscheincode: MARTIN

►http://lootcrate.com/MGWWE
10% Rabatt mit Gutscheincode: MGWWE

►http://wrestlecrate.co.uk
10% Rabatt mit Gutscheincode: MARTINSENTME

►WrestlingFigurenShop: http://goo.gl/S1NbRq
►FigurenShop auf Facebook: https://goo.gl/ba37MJ
5% Rabatt mit Gutscheincode: MARTIN

WWE Royal Rumble 2019 RÜCKBLICK / REVIEW

 

93 Kommentare

    1. Peter Thiem ob ersetzen da so richtig gewählt ist, das wage ich noch zu bezweifeln. Für die Line mit Lesnar und Roman sicher, allerdings denke ich, dass er bis zum Comeback seinen Hype hoch halten soll.
      Eventuell könnte auch noch eine Art Neuaufbau des Shild mit einfließen.
      Meiner Ansicht nach, bleibt es abzuwarten und zu hoffen, das die Schreiberlinge mal wieder etwas mehr Verstand in den Schädel bekommen.

    2. Sehe das ähnlich. Der Event war doch etwas sehr durchwachsen jedoch mit dem Plus, dass es dennoch nicht zu grottig war. Zumindest hatte ich alles in allem nicht den Eindruck mir die Nacht föllig sinnlos um die Ohren geschlagen zu haben. Nur sind die Schreiberlinge schon ziemlich lange zu offensichtlich und vorhersehbar. Könnte eventuell helfen etwas mehr neues Blut einbringen zu lassen.
      Mir persönlich würde auch eine Art zurück zu den Wurzeln gefallen. Mit dem Aktuellen Stuff könnte es sehr gut wieder ein wenig comicartiger werden ähnlich wie in den guten alten Achtzigern und Neunzigern. Zumindest kommen immer wieder, und wie es mir erscheint immer häufiger, Aktionen wie sie in den Jahren gezeigt wurden – alleine nur mal den Gang über das Seil, wobei es bis jetzt noch keiner so schön gemacht hat, wie der Undertaker.
      Oder auch etwas in der Art nWO 2.0.
      Aktuell sehe ich mir auf dem Network lieber NXT an wie WWE.
      Würde sagen lassen wir uns überraschen und warten ab.

    3. +Rondrigo La’Sangre Dazu müssten sie Ambrose wieder Face Turnen. Wenn Shield, dann ohne Titel. Sonst wäre es völlig sinnfrei. Man sollte die 3 mal eine Zeitlang trennen.

  1. Ganz ehrlich der grösste Dreck . WWE wird immer langweiliger und ideenloser. Royal Rumbles sollen geile Überraschungen mit sich bringen und dieses Jahr ? Nix einfach nix . Kein Batista , Hogan, Undertaker , Kaitlyn oder AJ Lee. Becky Lynch und Nia Jax als Special Überraschungen in den beiden Rumble Matches hahaha was für ein Witz. So wird AEW in null Komma nix Nr.1 Wrestling Show auf der Welt werden!

    1. geile überraschungen bringen und dann zählst ne reihe ex wrestler auf von denen die hälfte auch wirklich nichts mehr im ring zu suchen haben 😀 wow

    1. +The Stunner Für Batista nur interissant, wenn Hunter dabei gewesen wäre, aber der ist noch nicht so weit. Und Rock ist mit Roman in Hawaii bei Dreharbeiten bis Anfang Februar.

    1. +Ati1m Bock finde ich noch ok bloß ronda hat in einem Jahr wo sie bei wwe war wwe womens Titel bekommen und auch schon da lange gehalten was ich lächerlich finde

      Btw das ist wie ca. Mit Eva marie damals

    2. Sie ist der Grund das wwe so ein guten Fernsehdeal bekommen hat. Ergo ist sie der Hauptgrund warum soviel Geld verdient wie noch nie. Die meisten Promos waren ok bis gut. Und nenn mal ein ppv Match wo sie nicht abgeliefert hat. Soviel zum Thema overhyped. Rein von Namen her müsste sie eigt. Den wwe title halten

    3. +Niklaus Mikaelson Abgeliefert in sachen selling sicher schon allerdings was ihre offensive angeht ist noch sehr viel luft nach oben dazu ist das meiste enorm unsauber (Alexa Bliss hat das einmal zu spüren bekommen) und was ihre promos angeht wurde sie bis jetzt von fast jeder (nur von den Bellas nicht was aber auch nicht schwer ist) zerstört am mic da kann von gut keine rede sein.(Als beispiel die backstage promo vom letzter woche)
      Overhyped ist sie für das was sie bisher geliefert hat auf jeden fall der art von push ist einfach absurd.
      Btw ich bewerte nach leistung nicht wie viel Geld sie der wwe einbringt das interssiert mich null.

    1. Die wurden gesplitet und man hat eine dumme Storyline aufgezogen wo Jason Jordan der uneheliche Sohn von Kurt Angle war, Kurt war damals ja GM. Chad Gable und Jason Jordan waren dann ne ganze Zeit lang Jobber, dann verletzte sich Jason Jordan und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt und wird wohl auch nicht mehr wrestlen können. Chad Gable wurde dann in ein Tag Team mit Bobby Roode gesteckt und diese sind aktuell Raw Tag Champs.

  2. Völlig überzogene Kritik von dir, zu sagen, dass alles scheiße ist nur weil du nicht überrascht worden bist😂 Seth und Becky sind Fan Favoriten. Die Fans sind glücklich über die Gewinner und das ist doch was zählt. Überraschung hin oder her.

    1. Hamza Ali Finde ich jetzt nicht. Momentan ist nur Dortmund besser aber das kann sich auch ganz schnell wieder ändern. Genau so schnell wie Liverpool auch von City wieder überholt werden könnte in der Tabelle. Da ich aber Liverpool sympathisiere und den Verein cool finde, vorallem wegen Jürgens Klopp‘s grandioser Arbeit, werde/möchte ich nichts gegen Liverpool sagen.

    1. +mcSupercard at mit den sterioide geht’s deutlich leichter. Hätte lieber mal an seinen micwork oder in Ring Fähigkeiten gearbeitet

  3. Jo man hat nen Rumble winner den man wollte, ein Tag später das ist ja voll scheiße. Man wollte Becky gegen Ronda, was man jetzt auch wahrscheinlich kriegen wird, ein Tag später ne das ist scheiße. Ganz ehrlich Leude dann guckt euch AEW an oder was anderes aber ihr seid nur noch am rumheulen

    1. +Wrathberry dann musst du halt wieder zum Mark werden. Das Problem herrscht nunmal wenn man sich mehr für die Materie interessiert und hinter die Fassade sieht. Wenn du einen zaubertrick gezeigt bekommst und Googelst wie er funktioniert bist du dann auch enttäuscht?

    2. +Wrathberry Also war Jeff jarett kurt Angle aleister black Johnny gargano pete dunne nia jax (männerrumble) candice larae xia li Becky Lynch Maria kairi sane kacey catanzaro reha ripley hornswoggle io shirai keine Überraschung

    3. +Niklaus Mikaelson halt langweilig. Wie wärs mal wenn balor tatsächlich gewinnt? Oder wenn mal wer den rumble gewinnt, mit dem nicht jeder und seine Mutter gerechnet haben? Dunno.. War halt öde, wie immer in der wwe die letzten jahre

    4. +Wrathberry bis auf Cena 2008 und edge Vince umd chris beonit 2010 war jeder seid 1990 vorhersehbar. Und egal wer gewinnen soll. Es kommt vorherr draus. Den berichten Leute wie Martin darüber. Und den erfährst du es auch. Also wer sich beschwert das wweprodukt sein zu vorhersehbar und trotzdem auf newsseiten rumhängt ist selber schuld. Was war langweilig die Überraschungteilnehmer das Publikum hat aber gut reagirrt. Und was war öde die 2 gut bis sehr guten Frauen title Matches das gute lesnar Match Grad gute Styles bryan match das solide tt match oder die 2 rumbles die völlig ok waren

  4. ab der „Verletzung“ von Lana wusste ich dass Becky Lynch gegen Asuka verliert und ins Rumble Match geht und auch gewinnt um bei WM gegen Ronda zu kämpfen

    Zum Glück war das Rumble Match der Männer am Schluss, weil letztes Jahr war dass ja so dermaßen dumm gesetzt….leider war das Rumble Match aber Müll….

    achja und die Crowd war zum kotzen. Da haben die 10 Leute im Hintergrund der Kickoff Show mehr Stimmung gemacht

    und Match des Abends….gabs keins. Das Tag Team Match am Vorabend bei NXT war Match des Wochenendes…wenn nicht des Jahres.

    1. +Niklaus Mikaelson Nein das zeigt nur das WWE vorhersehbar bookt was grade für einen Rumble sehr schade ist. Das macht das ganze Konzept überflüssig.

    2. +TheZombieZlayyer bei njpw wusste auch jeder omega den njpw word Champion. War das schlimm Nein. Wrestling sind Geschichten. Und es gibt nur eine gewisse Anzahl an Geschichten die man erzählen kann. Und die hat man nahezu alle erzählt. Seid 1990 waren Max. 5 Rumble Sieger überraschend

    3. +Niklaus Mikaelson Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Ein Royal Rumble war immer dazu da Überraschungen zu kreieren und das ist in den letzten Jahren komplett abhanden gekomen. Da hätte man genau so gut ein No-Contender Match zwischen Seth Rollins und irgendeinem Jobber machen können das wäre der gleiche Effekt gewesen. Weshalb schaut man einen Rumble? Wegen der Spannung und Überraschungen und beides gibt’s es nicht mehr. Es geht nicht darum das 1 Match vorhersehbar ist sondern der ganze Scheiß PPV war komplett vorhersehbar und das nimmt einem einfach komplett die Spannung und ich muss ganz ehrlich sagen auch das Interesse.

    4. +TheZombieZlayyer im Männer rumble hatte 5-6 Überraschungteilnehmer und in Frauenrumble nochmehr. Also wie viele Überraschungen soll wwe noch bringen. Und der Rest war immer bei rumble egal

  5. Mich hat der Rumble schon krass enttäuscht.
    Es war halt zum Einen fast ausnahmslos vorhersehbar, was kein Todesurteil ist und auch die Matches, insbesondere die Rumbles, konnten mich kaum begeistern.
    Hätte Finn gewonnen und Lesnar wäre endgültig Geschichte, wäre meiner Meinung nach das Ganze so viel heiler für mich persönlich ausgegangen… :/

    Achso… und die Crowd war absolut TOT!

  6. Naja das Rollins gewonnen hat ist verständlich, WWE hat gesagt sie wollen alles neu machen und sich nach den Fans richten-haben sie sie haben Becky Lynch die zurzeit Woman/man number one ist gewinnen lassen und Rollins welcher 86% der Wettstimmen eingenommen hat gewinnen lassen. Also eigentlich haben sie genau das gemacht was sie gesagt haben, nur jetzt sind wieder die Nörgler da die sagen ja jetzt kann man alles Vorhersagen obwohl sie sich das gewünscht haben🤦🏼‍♂️

    1. +WWE ___ warum sollte man einfach so Finn Balor gewinnen lassen der in RAW bei vielen Matches nach einem Finisher liegen bleibt gegen einen Lesnar der seit Jahren das Beast ist was aus 120 Finishern rauskommt. Nur weil die Fans das wollen? Natürlich soll er den Titel verlieren aber wenn dann gegen einen Rollins oder McIntyre. Natürlich ist Balor ein mega Wrestler aber ich finde er sollte den Titel nicht direkt gewinnen. Meine Meinung

    2. Ich glaube du verstehst nicht ganz was Sache ist. Ein Royal Rumble war immer dazu da Überraschungen zu bieten und wenn du genau weisst du hast keine Überraschungen im Rumble und du weisst vorher schon wer gewinnt brauchst du den Rumble nicht gucken.

      Ich finde es sowieso immer höchst bedenklich bereits etablierte Main Eventer gewinnen zu lassen. Seth hätte einfach so gegen Brock antreten können.

    3. +TheZombieZlayyer Beschwer dich nicht dass WWE scheiße ist sondern Beschwer dich lieber bei den Wrestlern die abgelehnt haben zu kommen weswegen es keine Entrance Überraschungen gab. Die WWE kann nicht einfach die Superstars die sie haben wollen holen.

  7. Ich hätte es cool gefunden wenn truth bei 13 rauskommt dann kommt carmella raus und hätte sowas gesagt wie : ey truth du hast die nummer 30.. nicht 13. Und dann meint truth meinst du das ernst? Wirklixh? Oh. Mein mein fehler aber wenn ich schonmal hier bin… und geht in den ring. Dann hätte man als 30 noch einen Überwachungs entrence machwn können….

    1. Ich hätte bei der Nummer 30 zwar Truths Musik abgespielt, aber wäre dann kurz backstage gegangen wo truth gefilmt wird und sagt, dass er die Nummer 30 verschenkt hat, aber vergessen hat an wen. Und dann hätte ich irgendeinen richtig großen special entrance gebracht

  8. Gibt es eigentlich überhaupt noch etwas, dass die WWE in deinen Augen richtig machen kann?
    Deine Rückblicke sind seid einiger Zeit nur noch ein Gejammer, wie schlecht doch alles bei der WWE ist und blah blah blah.
    Dann schaus dir doch einfach nicht mehr an.
    Aber halt, dann könntest du ja keinen Content mehr machen, da ja die meisten deiner Zuschauer sowieso nur WWE gucken und dir viele nicht mehr zuschauen würden, wenn du nur noch von anderen Promotions reden würdest und die WWE aussenvor lässt.
    Ich war mal ein begeisterter Fan von dir und deinem Kanal, aber seit gut einem halben Jahr hört man aus deinem Mund nur noch negatives über die WWE mit Ausnahme von NXT.
    Sorry, aber es gibt einfach Leute, die schauen sich lieber diese miesen RAW und SmackDown Shows an, weil diese mehr an die alten Wrestlingzeiten erinnern, als das in meinen Augen teilweise total überzogenen Wrestling aus NXT oder 205, was weit unrealistischer rüberkommt als RAW und SmackDown.
    Es mag spektakulärer rüber kommen, was in diesen Shows gezeigt wird, aber deshalb auch wesentlich unrealistischer, weil was die teilweise für Aktionen abliefern kann nur funktionieren, wenn es davor koordiniert ist und deshalb nervt es, weil hier weiss ich, dass es nur Show ist.
    Bei RAW und SmackDown weiss ich es auch, aber da kann man sich wenigstens noch ein bischen vorstellen, das es echt ist, wo ich mich bei 205 und NXT verdammt schwer tu.
    Es würde mich freuen, wenn du mal wieder mehr aus der Sicht eines Wrestling-Fans deinen Content gestalten würdest und weniger aus der Sicht eines aktiven Wrestlers, denn von uns haben die wenigsten diesen Einblick und viele wollen diesen vielleicht auch gar nicht haben, um sich die Illusion nicht zu zerstören, das bei euch nicht doch fast alles abgesprochen und durch koordiniert ist.

    1. Ich hab nie gesagt, dass er seine Meinung nicht mehr sagen darf, aber es wäre schön, wenn diese etwas neutraler und mit weniger jammern verbunden wäre.
      Nur mal ein Beispiel:
      Seit längerer Zeit berichtet er davon, das bei Wrestlemania Ronda Rousey auf Becky Lynch treffen soll und er hat ständig betont, dass er gespant ist, wie das zu Stande kommt und hofft, dass es nicht wieder etwas an den Haaren herbei gezogenes ist.
      Jetzt gab es die Möglichkeit für Becky am Royal Rumble teilzunehmen und konnte diesen gewinnen. Nun haben wir hier die Möglichkeit, das Becky sinnvoll gegen Ronda antreten kann und schon ist es Müll und langweilig.
      Anderes Beispiel:
      Die letzte Zeit hat er immer gemeckert, weil viele Titelmatches nicht sauber zu Ende gehen.
      Hier ist das SmackDown Titel Match sauber zu Ende gegangen, jetzt ist es Müll, weil Becky nicht mehr so Stark da steht, um gegen Ronda bei Mania anzutreten.
      Hier finde ich, dass es ein starkes Match der beiden war und keine durch den Cleanen Sieg von Asuka geschwächt aussieht. Es war ein enges Match, was beide hätten gewinnen können und Becky ging eben dummerweise mitten im Ring Risiko und landete so im Aufgabegriff. Seh ich nicht als Schwächung von Becky und fand es super, dass die Sache Clean geendet hat.
      Und so könnte ich nun weiter argumentieren, wieso mir die Reviews von Martin zur Zeit auf die Nerven gehen, den es kann passieren was will, er findet immer einen Grund. Passiert das eine, ist es schlecht, machen Sie es beim nächsten Mal so wie er sagt, ist es auch schlecht.

  9. Ja wir lassen Finn Balor einfach mal gegen Lesnar gewinnen weil die Fans das so wollen. Also jetzt mal kein Hate aber du meckerst echt auf hohem Niveau. Die Fan Favoriten gewinnen beide den Roumble und trotzdem passt das nicht? Wen nicht die Lieblinge gewinnen ist es scheiße, wenn die Lieblinge gewinnen aber es halt klar war ist es auch scheiße? Mensch man muss doch nicht wegen jeder Sache meckern. Außerdem find ich Rollins vs Lesnar besser als mal wieder Rollins vs Balor

    1. ich sag mal bis auf die ersten beiden matches die wirklich crap waren war es sehr gut für die Fans. Jeder will rousey sehen die gegen becky verliert und jeder will das rollins universal champ wird. Das Balor mit seinen 190 lbs ne gegen Lesnar gewinnt ist auch klar, trotzdem wurde er sehr stark hingestellt

    2. nick_brow der meckert nicht nur auf hohen Niveau der Typ hat halt true null Plan. Als ob balor als Mensch der gegen jeden jobber verliert, dann gegen Lesnar gewinnt. Schwecht dann auch nicht seine vorigen Gegner.

  10. Martin ich verstehe echt nicht was dein Problem ist JEFF FUCKING JARRETT ist wieder da , Gargano , Dunne und Black im Rumble , Rollins gewinnt, Becky gewinnt den Rumble , Unterhaltung pur was willst du denn noch. Und mal ganz im Ernst als ob irgendwer glaubt dass Finn Balor Brock Lesnar besiegen darf oder Cm Punk wieder kommt ich fand den Event eigentlich sehr cool

    1. Völlig deiner Meinung. Hab auch null Plan warum er so dermaßen negativ über den PPV geredet hat. Fand den Rumble gut. Es waren einige Überraschung Entrances dabei. Wer ahnt den bitte das JJ als nr 2 rauskommt? Genauso wie beim Womans Rumble der auch gut. Hab jetzt nicht so viele Botches gesehen aber naja… und das Vince Lesnar gewinnen lässt war doch auch sofort klar. Also was hat man den so große Hoffnung.

    2. +Fabian Frömmgen Bei den Männern war staktisk gesehen jeden 6 Einzug eine Überraschung und befinden Frauen waren es noch mehr. Soviel zum Thema keine Überraschungen. Wenn hätten die den holen sollen jemanden mit den man kein Vertrag man kann, der körperlich nicht mehr antreten kann oder schon tot ist.

    3. +K. H. Für mich persönlich muss ich sagen Nia Jax, als Gewinnerin, wäre wohl für mich das beste gewesen. Die Halle wäre wohl explodiert und das ganze WWE-Universum gleich mit, dass wäre der Schocker schlecht hin gewesen.
      Ich verstehe natürlich, das so etwas nicht möglich ist …. man würde sonst wohl massen Fans verlieren.

    4. +Bloodrabbit Jim Is deine Meinung und ist auch in Ordnung. Das Problem heutzutage bei den meisten sogenannten Fans ist halt dass die mit garnix mehr zufrieden sind. Hast doch Martin gehört, für ihn wäre es nur cool gewesen wenn anstatt Truth CM Punk oder Batse gekommen wären! Is doch Blödsinn. Die Variante mit Nia Jax fand ich deswegen gut, weil es dass in der Form noch nicht gab, dass daraus entstehende Segment mit Randy Orton, Rey Misterio usw war wirklich lustig und unterhaltsam.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.