WWE Royal Rumble 2019 Review – DIE FANS GEWINNEN! (Wrestling Podcast Deutsch)

Die Grundsteine für die Road to WrestleMania 2019 sind gelegt! Björn und Jonathan besprechen die Royal Rumble Highlights und Lowlights. Viel Spaß bei diesem Podcast!

Gesamtbewertung: 6,5/10

Becky Lynch vs. Asuka (***3/4)

The Miz & Shane McMahon vs. The Bar (**)

Sasha Banks vs. Ronda Rousey (***)

Women’s Royal Rumble Match (****)

AJ Styles vs. Daniel Bryan (**1/2)

Brock Lesnar vs. Finn Bálor (***1/4)

Men’s Royal Rumble Match (***1/4)

● SUPPORT – PerkkiXWWE Patreon Podcasts: https://www.patreon.com/PerkkiXWWE
● TOPAKTUELLE Wrestling-News auf YouTube: https://www.youtube.com/SpotfightDE

● Große Ideen in kleinen Videos: https://www.youtube.com/channel/UCiGJuj7Triy16nhIrz1w3tw?sub_confirmation=1

🐦 Twitter: http://www.twitter.com/PerkkiXWWE
📷 Instagram: https://www.instagram.com/jg_lifestyle
► Facebook: https://www.facebook.com/perkkixwwe/

PerkkiXWWE: Hier findest du WWE Videos, Wrestling Podcasts und WWE Highlights in der Diskussion! Der größte deutsche Wrestling Podcast ist hier zuhause. Im wöchentlichen Rückblick auf RAW und SmackDown hörst du, was in den Wochenshows gut bzw. schlecht läuft. Außerdem gibt's Coverage zu den Großveranstaltungen. Abonniere diesen Kanal und tauche noch tiefer in die Welt des Wrestlings ein!

WWE Royal Rumble 2019 Review – DIE FANS GEWINNEN! (Wrestling Podcast Deutsch)

 

72 Kommentare

    1. +wrestlingfan21051991 wenn es nachdem Aufbau geht hätte lesnar den Titel nie gewinnen dürfen nachdem Roman ihn abgab😉 und wenn man sich so zurück erinnert hat auch Roman „nur“ durch die Ablenkung durch Braun gewonnen daher denke ich sie werden etwas ähnliches machen um lesnar nicht zu schaden warum auch immer.

    2. +Kea letztendlich können wir nur abwarten und schauen was passiert …
      Ja, Lesnars Sieg war unlogisch und unnötig beim „World Cup“, aber man will ja auf die Fans hören, hat mir mal son alter Sack im TV erzählt 😀

    3. +Kea Die Fans wollten Becky und Seth, sie bekamen Becky und Seth.
      Bei Vince wären es wahrscheinlich Charlotte und Braun geworden oder so eine Vollkatastrophenkombi wie Mahal und Jax xD

    4. +wrestlingfan21051991 naja die Fans schreien schon seit Monaten das man Brock ich bin nie da Lesnar den Titel abnimmt und ihn Braun gibt 😅 ich glaube mittlerweile wäre es den meisten sogar lieber wenn ihn einer wie Mahal hätte😂

    1. Er hatte einen Tag vorher einen eigenen ppv also ich mein ja nur wenn du so easy zwei ppv einfachso dahin wrestlest und dann nicht komplett körperlich kaputt zu sein dann viel spaß. Ja Corbin war der falsche evt aber Schwächen tut es black trotzdem nicht es ist ein rumble, da musst du nicht gepennt werden mein freund

  1. Finde alle Royalrumbles in den letzten Jahre sind vorhersehbar.
    Wieso kann keiner mal gewinnen aus dem nichts, z.B Aleister Black, oder jeff hardy der nie sein Royalrumble Spotlight bekommen hat, obwohl er so ein großer Star ist

    1. +Niklaus Mikaelson Eben. Durch das Internet bekommen wir heutzutage alle Überraschungen gespoilert, mehr Hintergrundeinblicke, etc …

      Damals hatte man halt keinen Zugang zu solchen Informationsquellen.

    2. +Niklaus Mikaelson Zumindest nur bedingt. Man müsste einfach mehr darauf achten, dass bestimmte Infos einfach unter Verschluss bleiben und die „Spitzel“ Meltzer & Co. nicht mit solchen Informationen versorgt werden.

  2. Heel turn für styles gebt ihm seine Lederjacke wieder evil ways als theme lasst ihn nen härteren Stil gehen und dann ordentliche Storys und es würde besser laufen das wäre perfekt für mich zumindest

  3. 1:17:25 „So frisch wäre es auch nicht“ ? Lesnar und Rollins letztes Singles Match ist 3 Jahre her, und dieses ist nicht mal Clean ausgegangen. Finde schon das dieses Match frisch wäre, und nicht so eine ausgelutschte Story zwischen Braun und Lesnar. Ich meine, wie oft hat Strowman seine Chance jetzt schon vertan? Zu oft meiner Meinung nach..Braun ist ja nicht schlecht, aber jetzt nochmal Lesnar gegen Strowman zu stellen, wäre dann auf dauer doch etwas langweilig. Und wir hatten bei WM noch nie Rollins gegen Lesnar im Singles Match, von daher wäre das was komplett neues, worauf man sich durchaus hypen kann, zumal der Aufbau bis dahin gut wird, was man bei der WWE ja sowieso nur noch bezweifeln kann.

    1. Es wäre auch was neues, da Rollins jetzt mit Abstand der größte Face in meinen Augen ist, und ein Sieg gegen Lesnar hätte er meiner Meinung nach durchaus mehr verdient, als ein Strowman.

    2. Ich glaube tatsächlich sogar, dass balor ein rematch fordert aber als demon dann den Titel gewinnt und es ein rematch zwischen rollins und balor

  4. Diese Nummer 30… der Grund warum ich mir den PPV live anschaue.
    Der perfekte Aufbau um einen großen Star zu bringen……… oder halt Nia Jax

    1. Wenn die WWE beim Männer Rumble eine Frau rausschickt dann hätte die auch Gewinnen müssen. Aber so. Jetzt hat die WWE ein Gewinner und ein Titelträger der nie da ist. Vor Wrestle Mania noch 2 Großveranstaltungen. Jetzt muss der Rumble Gewinner noch 2 mal beweisen das er zurecht das Titelmatch bei Wrestle Mania hat. Das ist Seltsam

  5. Finde deine (eure) Bewertung doch recht merkwürdig. Fande der Opener war Bockstark und das Frauenrumble war viel zu verbotscht. Meine Wertungen:
    Asuka vs Lynch: 4 1/4*
    Bar vs miz/mcmahon: 2*
    Ronda vs Banks: 3 1/2*
    Frauenrumble: 2*
    Aj vs bryan: 3*
    Finn vs Brock: 3 1/2*
    Männerrumble: 2 1/2*

    Alles in allem für mich zwei unglaublich enttäuschende Rumble.

    1. +GSJone Die Kritik kann ich nachvollziehen. Mir hat persönlich die Endsequenz jedoch extrem gut gefallen. Deswegen auch die etwas höhere Wertung.

    2. +astbrot1 kann ich ebenfalls nachvollziehen 🙂 das gebotche beim Frauenrumble war wahnsinnig.. 4 Sterne kann ich da nicht nachvollziehen, wahrscheinlich bezieht er sich überwiegend auf das Ende. Naja. Jonathan’s Ansichten und Matchvorstellungen finde ich meistens seltsam

    3. +GSJone ja. Also ich finde auch nur wegen dem Ende dieses Match so hoch zu loben etwas merkwürdig. Gerade Evans war leider ganz schlimm anzusehen. Die Nervosität war ihr deutlich anzumerken.

    4. Würde ich auch fast so unterschreiben, Ronda vs Sasha würde ich allerdings 4* geben und Brock vs Balor nur 2 1/2*. Ansonsten stimme ich aber zu.

  6. Was haben die geraucht das Jax am Ende vom Männer Rumble raus kommt und R-Truth attackiert .
    Später dann im Rumble Mustafa Ali rauswerfen darf 🙈

  7. Vor zwei Jahren beim Rumble 2017 dachte ich schon mit Roman Reigns als Nr. 30 hätte ich schon den größten Upfuck für den finalen Spot gesehen. Aber dann kam Nia Jax, und belehrte mich eines besseren…

  8. Black nach ein paar Minuten von Corbin eliminiert… Hab meine Fernbedingung kaputt gemacht 😑
    Das hat mich echt mit einer schlechten Laune aus dem Event rausgehen lassen…

  9. Ich fand den royal rumbel eigentlich bis auf ein paar Ausnahmen ganz gut.
    Das mit Becky wurde gut gelöst.
    Seth Rollins als der richtige Sieger gegen Lesnar.
    Das Lesnar gewinnt war vorhersehbar und das er danach noch balor angegriffen hat kann vielleicht in einem Triple threat Match bei Mania enden.
    Das einzige Schade war das mit Nia obwohl es ein bisschen lustig war aber ein Abys Omega oder Wyatt wäre natürlich 1000 mal besser gewesen.

    1. +Eric Cartman Achja? Richtig.
      Kenny müsste bei einem Engagement bei der WWE seine Charakterentwicklung komplett in die Hände von Vince und dem Creative Team legen, bekäme, wie allen anderen auch, vordiktierte Promos und kein Mitspracherecht an den Fehdenprogrammen. Dazu wird sein Moveset stark begrenzt.
      Und am Ende ist er dann nur noch einer von Vielen Midcardern, wenn überhaupt.
      Vince hat bislang noch so ziemlich jeden Indie-Star kaputt gebookt.
      Warum sollte das bei einem Omega also anders verlaufen?

    2. +Eric Cartman Ja nee is klar …. Dann wäre er der einzige bei der WWE mit dieser Art Freiheit ….
      War mit Sicherheit der Fall …. 😀

    3. +Eric Cartman Meltzer? Der greift in letzter Zeit des öfteren mal ins Klo! xD
      Der veröffentlicht inzwischen des öfteren Informationen, die sich hinterher als nicht wahr bzw. nicht komplett richtig erweisen.

  10. Ich hätte mir noch einen EC3, Bray Wyatt und eventuell einen Ricochet für das Royal Rumble Match der Männer gewünscht, ansonsten bin ich zufrieden. Man sollte vielleicht mal von dem Gedanken wegkommen, dass es beim Royal Rumble immer einen riesen Return etc. geben muss. Hätte die WWE einen Omega bekommen können, dann wäre er auch aufgetaucht. Wie es um Sullivan, Owens und Zayn steht, das weiß man nicht. Einen Mitte Fünfziger bringen, der grade so für 5 Minuten Matches gut ist. Wollt ihr das wirklich noch? Mit was für Erwartungen geht ihr denn daran? Ich bin auch froh, dass man bei den Frauen den Fokus auf aktuelle und künftige Stars gelegt hat und ich mir nicht anschauen musste, wie sich eine Michelle McCool über das oberste Ringseil quält. Was langsam ziemlich lächerlich wird, sind die Spots von Kofi Kingston. Kommt schon, er hält einen Fuß hoch und ist nicht eliminiert? Da fragt man sich doch, warum das nicht jeder so macht. Vielleicht sollte sich Kofi mal eine Scheibe von Ember Moon und Naomi abschneiden, diese hatten ganz nette Spots. Die Sieger sind absolut perfekt gewählt, mir egal ob es vorhersehbar war oder nicht. Ich wäre eher enttäuscht gewesen, wenn es anders gekommen wäre. Außerdem über die Leute die sich beschweren, dass das so vorhersehbar war, wie wäre es denn, wenn ihr aufhört euch vorher WWE News und Gerüchte anzuschauen? Dann ist es schon gar nicht mehr so vorhersehbar wer gewinnt und dann habt ihr vielleicht auch nicht mehr so eine verzerrte Wahrnehmung, dass es 20 Überraschungsauftitte geben könnte. Die Fehde von Rollins gegen Lesnar hatte mir 2015 schon sehr gut gefallen, das Match hatte ein offenes Ende und generell hat sich die Darstellung von Rollins seit damals stark verändert. Rollins wird Lesnar bei Wrestlemania den Titel abnehmen und dafür ist er auch genau der Richtige! Und Becky Lynch sollte Rousey im Wrestlemania Main Event den Titel abnehmen, ich hoffe nicht, dass es ein Triple Threat Match wird.

    1. Sillivan ist noch in Therapie, das könnte noch ne Weile dauern. Owens und Zayn werden mit größter Wahrscheinlichkeit erst nach Mania zurückkehren. Dafür waren die Verletzungen einfach zu schwerwiegend.
      Abgesehen davon, kann ich dir nur zustimmen ^^

    2. Naja ich finde du überspitzt das doch etwas sehr. Keiner wünscht sich 10-20 große Überraschungen oder Mega Returns, allerdings 1-2 große Überraschungen dürfen es schon mal sein. Sei es ein Bray Wyatt oder ein sonst wer. Es müssen nicht immer Altstars oder Topstars aus der Independent Szene sein, aber man braucht auch keine Jobber ala Curt Hawkins oder No way Jose im Rumble.

  11. Hey, würde mich gerne öfter mal über die WWE, Nxt usw. Austauschen. Gibt es bei einigen Leuten vll Interesse an einer whats App Gruppe? Würde gerne öfter mal Meinungen über Matches, fehden, ppv hören oder auch gemeinsam Spekulieren oder abstimmen. Wäre nice!

    1. origko ¿ du musst Rollins ja nicht feiern aber du kannst nicht behaupten, dass er scheiße ist, da er ein technisch überragender Wrestler ist

    2. @Lorenz Neuhofer
      Ich hätte es gefeiert. Aber ich denke nicht Jeder.
      Dafür hat Black oder generell NXT zu wenig fans und Rollins deutlich mehr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.