WWE RAW vs. SmackDown Review – STARPOWER! 😍 – 07./08.01.01.19 (Wrestling Podcast Deutsch)

Endlich wieder Starpower! Hulk Hogan, John Cena und Brock Lesnar waren diese Woche bei WWE zu sehen. Björn und Jonathan reden über RAW und SmackDown. Viel Spaß bei der Review!

Im Extrateil (hier zu hören: https://www.patreon.com/posts/23858298) reden Björn und Jonathan über ihren Neujahres-Slide und Silvester! Außerdem will Björn den Arsch hochkriegen! Anti-Faulheit! #BjörnsterForWorkhorse

● SUPPORT – PerkkiXWWE Patreon Podcasts: https://www.patreon.com/PerkkiXWWE
● TOPAKTUELLE Wrestling-News auf YouTube: https://www.youtube.com/SpotfightDE

● Große Ideen in kleinen Videos: https://www.youtube.com/channel/UCiGJuj7Triy16nhIrz1w3tw?sub_confirmation=1

🐦 Twitter: http://www.twitter.com/PerkkiXWWE
📷 Instagram: https://www.instagram.com/jg_lifestyle
► Facebook: https://www.facebook.com/perkkixwwe/

PerkkiXWWE: Hier findest du WWE Videos, Wrestling Podcasts und WWE Highlights in der Diskussion! Der größte deutsche Wrestling Podcast ist hier zuhause. Im wöchentlichen Rückblick auf RAW und SmackDown hörst du, was in den Wochenshows gut bzw. schlecht läuft. Außerdem gibt's Coverage zu den Großveranstaltungen. Abonniere diesen Kanal und tauche noch tiefer in die Welt des Wrestlings ein!

WWE RAW vs. SmackDown Review – STARPOWER! 😍 – 07./08.01.01.19 (Wrestling Podcast Deutsch)

FIBA – Internationaler Basketballverband

Die Abkürzung „FIBA“ stammt von der französischen „Fédération Internationale de Basketball Amateur“. Das Wort „Amateur“ wurde 1986 fallen gelassen, nachdem die Unterscheidung zwischen Amateuren und Profis aufgehoben wurde. Das „A“ in der FIBA ​​blieb jedoch erhalten. Dies geschah aus traditionellen Gründen und auch wegen des ‚BA‘ zu Beginn unseres Sports, BASKETBALL!

Wer sind FIBA?

Die FIBA, der Weltverband für Basketball, ist eine unabhängige Vereinigung, die von 215 nationalen Basketballverbänden in der ganzen Welt gegründet wurde.
Die FIBA ​​ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als die einzige zuständige Behörde im Basketball anerkannt.
Die FIBA ​​ist eine gemeinnützige Organisation und verfolgt grundsätzlich kein wirtschaftliches Ziel für ihre eigenen Gewinne.
Die FIBA ​​hat ihren Sitz im House of Basketball in Mies, Schweiz.

Was tut FIBA?

Die FIBA ​​legt die offiziellen Basketball-Regeln, die Spezifikationen für Ausrüstungen und Einrichtungen sowie alle internen Durchführungsbestimmungen fest, die für alle internationalen und olympischen Wettkämpfe gelten müssen, für die die FIBA ​​auch das Wettbewerbssystem einrichtet.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt die Bestellung von internationalen Schiedsrichtern.
Die FIBA ​​regelt den Transfer von Spielern von einem Land in ein anderes.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt alle internationalen Wettbewerbe.

30 Kommentare

  1. Ich empfinde ihr seid zu positiv im Bezug auf Raw. Wo ist die Änderung die uns versprochen wurde, als die ganze McMahon Family diese ankündigte. Lächerlich war ja sogar das die Kinder von Vince die Schuld von ihm auf sich genommen haben. John Cena und Brock Lesnar sind doch nichts neues. Die WWE hat so oft eine neue Ära ausgerufen und es waren meistens leere Versprechungen. Raw enttäuscht mich schon lange. Und ich habe die Hoffnung aufgegeben, das sich wirklich was ändert.

    1. Vielleicht erst den ganzen Podcast hören, und dann Kommentieren. Genau diesen Punkt spreche ich nämlich an!
      Aber das Video ist 30 Minuten Online, und der Cast 1 Stunde lang!

    2. All Elite Wrestling wird der WWE richtig feuer unterm Hintern machen, ich bin mir sicher alle unzufriedenen Wrestler werden WWE für AEW verlassen und AEW hat es sich z.B. nicht mit CM Punk verkackt und ist attraktiver für Leute wie Kenny Omega. Ab dem Moment muss WWE anfangen neues zu bringen oder sie werden früher oder später from Thron gestoßen.

    3. +Edeljobber Das stimmt aber hast du Hoffnung das sich was ändern wird. Ich denke nämlich solange Vince McMahon das sagen hat wird sich das jetzige Produkt nicht großartig ändern.

  2. Um frischen Wind rein zu bringen,würde ich Seth zum Heel machen.
    Diese Rolle verkörpert er besser. Ein Staple um ihn Gründen zusammen mit einen NXT-Call up und einen Tag Team. The Revival vielleicht? Und eventuell Elias an die Seite stellen? Seth könnte zu Beginn mit einem Face-Drew oder Strowman Fehden. Und dann jede Woche Überraschungen bringen. Unerwartete Heel/Face turns,neue Match-Ansetzungen,so dass man jede Woche einschaltet und man es bereut wenn man eine Sendung verpasst! Eventuell die Wyatt-Family unerwartet zurück holen und diese Fehden dann mit Seth und dessen Crew? Finn Balor wieder zum Demon machen und der Wyatt anschließen lassen. Den Humor ein bisschen runter schrauben und mehr Aggressivität rein bringen! Die WWE hätte so viele Möglichkeiten und nutzt sie einfach nicht!!

  3. RAW war immer noch ziemlich furchtbar. Schaut Euch das Lesnar Strowman Ding nochmal an. Das war so schlecht von Braun, dass es schon fast karrieregefährdend ist. Und die Bliss Talkshow war auch enttäuschend, nicht vom Zweck und Ergebnis her, aber vom Ablauf und Aufbau.

  4. Bryan Danielson war einfach GÖTTLICH… Langsam wird er mein Liebling, und dass obwohl ich ihm vor seinem turn noch nie was abgewinnen konnte, speziell seit der Rückkehr.

  5. Also ich kann mit The Revival immer noch nichts anfangen. Auch wenn sie im Ringvielleicht was können, aber ihr Lock wirkt auf mich extrem langweilig. Die sehen aus wie 2 ganz normale Leute. Roode & Gable haben wenigstens ihre Roben (ich zwar nicht das Wahre, aber wenigstens etwas). Diese Talkshows (Moment of Bliss, Miz TV) sind irgendwie nie gut. Der Einzige, der das richtig gut verkauft hat und es auch immer geil war, war „The Cutting Edge“ von Edge, aber Edge ist sowieso ein Gott, wenn er ein Heel ist. Hoffentlich verliert Asuka bei RR. Ich mag zwar die Japaner echt gern, aber Asuka hasse ich wie die Pest, was leider an der Streak liegt (bei Goldberg ist es übrigens dasselbe gewesen) und Becky ist die wohl beliebteste Frau bei WWE und auch einer der Besten im Ring (zwar nicht die Beste, aber zählt zur Elite).

  6. Punkt für SmackDown wie üblich…
    SmackDown find ich schade, das wieder usos gegen the Bar statt fand, konnte ich nur vorspulen… bis auf Mandy natürlich

    RAW
    Hulk Hogan fand ich deplatziert… trauerrede aber will sich wie früher feiern lassen… fand ich komisch
    Lesnar war da und ging.
    Rollins/Ambrose war klar das deppert Lashley kommt, Baron und Jinder Schnarch Matches…
    Bliss gehört in den Ring und nicht davor…
    War wieder nix das,alles

  7. Ich finde den derzeitigen Daniel Bryan Chracter sehr seltsam. Das meine ich allerdings nicht im negativen Sinne, sondern eher dahingehend, dass er derzeit den wahrscheinlich interessantesten und originellsten Charakter von allen WWE Superstars hat. Man muss sich das mal geben, dass er ausgebuht wird, weil er die Weöt retten will. Er hält den Amis bzw. der ganzen Welt eigentlich nur einen Spiegel vor und wird dafür ausgebuht. Er wird ausgebuht, weil er die Wahrheit sagt. Dass er für seine Heel Moves (Jemanden hinterrücks angreifen und Fans angreifen) ausgebuht wird okay. Bei seinen Promos könnte ich ihn nicht ausbuhen. Da ich mich nicht für so einen ignoranten Menschen halte. Ich müsste ihn eigentlich sogar bejubeln. Daher finde ich das super interessant.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.