Wie Shawn Michaels zur Legende wurde

 

lettyshops banner

Shawn Michaels, HBK, Mr. WrestleMania. Eine Legende im Wrestling. Sein Karriereweg beeindruckt …

Willst du mehr Videos von mir sehen? Kanalmitglieder bekommen exklusiven Content: https://www.youtube.com/channel/UCehkFx2I2RZPUOURFVFZh5g/join
Zur Playlist mit exklusiven Videos: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzmwNy1vr5FUDGcGYPzJWXd6I5Vs991iE

Spotfight Podcast jetzt abonnieren! – Der Wrestling Podcast mit Wrestlern, Journalisten und Experten: https://www.youtube.com/SpotfightPodcast?sub_confirmation=1

Tägliche kompakt zusammengefasste Wrestling News-Videos auf dem Spotfight News-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCdsHMu1VHhZ8SlrdUQa457w?sub_confirmation=1

Autor: André Marowski
Cut: Peer Oberhoff (https://www.instagram.com/peer_hoff6/)

▬▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬
Kurze Statements von mir auf Twitter: http://www.twitter.com/PerkkiXWWE
Private Eindrücke auf Instagram: https://www.instagram.com/jonathan.guthy/

Wie Shawn Michaels zur Legende wurde

 

27 Kommentare

  1. Shawn Michaels vs. Kurt Angle bei Wrestlemania 21 … mein absolutes Lieblingsmatch aller Zeiten und wohl das Wrestling Match, das mich am meisten geprägt hat. Die Intensität. Der Wettkampfcharakter. Die Klasse beider Protagonisten. Die unglaublich fesselnden und gänsehautbringenden Promo-Clips. Man hatte das Gefühl, dass da etwas ganz großes passiert, obwohl nicht einmal ein Titel auf dem Spiel stand. Das Match hat mich mit meinen 14 Jahren damals einfach gepackt. Wrestlemania 21 insgesamt, aber insbesondere dieses Match hat in mir die Begeisterung für das Wrestling entfacht und ist der Grund, weshalb ich es noch Shows, Events und begleitenden Youtube.Content schaue.

    1. @Jigsaw Kramer Doch habe ich. Aber später erst. Damals hatte ich mich noch nicht so sehr für Klassiker interessiert. Aber fest steht: Ohne das Match bei WM 21 hätte ich auch nie das Match bei WM XII gesehen.

  2. Letztlich kann man sagen, dass jede Legende neben dem Talent auch ne Menge Glück gehabt haben muss.
    Es wird wahrscheinlich noch so viele andere Talente (vielleicht sogar bessere als HBK) gegeben haben, die einfach zur falschen Zeit am falschen Ort waren oder aber falsche Entscheidungen getroffen haben.

    Dennoch muss man ganz klar sagen dass HBK das Wrestling geprägt hat.

  3. Ach ja. Man kann bei diesen Videos so schön in Erinnerungen an „die gute, alte Zeit“ schwelgen….
    Zu nice.
    Vielleicht mal ein Video über Yokozuna oder X-Pac bzw. den 1-2-3 Kid….

  4. Kurze Anmerkung gleich zum Anfang: Ich habe nichts gegen den Undertaker ich respektiere ihn total und er ist extrem inspirierend.

    Für mich ist Brock lesnar der beste Wrestler allerzeiten. Warum? Ganz einfach beispielsweise der Undertaker ist im Script der beste Wrestler allerzeiten kann glaube ich jeder bestätigen. Aber viele Leute vergessen halt das man im Wrestling nicht gewinnt weil man der bessere ist sondern weil es am spannendsten, oder schockierendsten rüberkommt bzw. weil Mister mcmahnon es so entscheidet und der Undertaker ist nicht der beste Wrestler allerzeiten weil er so ein krasser Kämpfer ist (Doch er ist ein krasser Kämpfer aber ich glaube sowohl Brock lesnar als auch Roman reigns würden ihn in einem ungescripteten Kampf ziemlich schnell besiegen) sondern weil er ein grandioser Schauspieler ist, er ein krasses Kostüm einen atemberaubenden Einlauf hat, die Fans ihn lieben und er Vince mcmahnons lieblings wrestler ist. Lesnar wiederrum ist einfach nur eine Kampfmaschine Lesnar is UFC Schwergewichtsweltmeister und bei aller Liebe zu Taker in der UFC würde er von Brock lesnar zerfetzt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.