10 bessere Finisher für aktuelle WWE Superstars | Pro10

 

lettyshops banner

Heute bei Pro10: 10 bessere Finisher für WWE Wrestler. Eine Liste an Ersatzfinishern.

Willst du mehr Videos von mir sehen? Kanalmitglieder bekommen exklusiven Content: https://www.youtube.com/channel/UCehkFx2I2RZPUOURFVFZh5g/join
Zur Playlist mit exklusiven Videos: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzmwNy1vr5FUDGcGYPzJWXd6I5Vs991iE

Spotfight Podcast jetzt abonnieren! – Der Wrestling Podcast mit Wrestlern, Journalisten und Experten: https://www.youtube.com/SpotfightPodcast?sub_confirmation=1

Tägliche kompakt zusammengefasste Wrestling News-Videos auf dem Spotfight News-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCdsHMu1VHhZ8SlrdUQa457w?sub_confirmation=1

Autor: Nico Walter
Cut: Peer Oberhoff (Instagram: http://www.instagram.com/peer_hoff6)

▬▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬
Kurze Statements von mir auf Twitter: http://www.twitter.com/PerkkiXWWE
Private Eindrücke auf Instagram: https://www.instagram.com/jonathan.guthy/

10 bessere Finisher für aktuelle WWE Superstars | Pro10

 

26 Kommentare

  1. 1. Adam Cole: Der Shining Wizard von hinten ist zwar mittlerweile etabliert. Finde aber trotzdem, dass der ursprüngliche Last Shot (Kneecap Brainbuster) und der Panama Sunrise bessere Finisher wären.

    2. Kevin Owens: Gleiches gilt für die Pop-up Powerbomb und den Package Piledriver. Ich weiß, dass Piledriver-Varianten in der WWE eigentlich verboten sind aber Owens ist einer der sichersten Worker und hat den Move meines Wissens noch nie gebotcht.
    Außerdem wäre es geil, wenn er den Steenalizer aus den Indies wieder nutzen würde. Obwohl der noch gefährlicher ist.

    1. Der Panama Sunrise ist nun leider nicht mehr sooo stark, da zu viele einfach danach ausgekickt sind. Generell mag ih den Move, nur find ich dann doch etwas zu doll wenn ein schmächtigerer Mann wie Cole das bei einem Keith Lee macht.
      Package Piledriver für Owens würd ich auch am besten finden. Denke viele WWE Eigengewächse hätten Probleme den Steenalizer ordentlich zu nehmen.

  2. Was man endern mußte wäre der Typ von Wrestler irgendwie sehen die alle gleich aus und sind somit ohne Probleme auswechsel bar und somit irrelevant!

  3. 7:09 benutzt Bayley nicht den gerade als finisher? (wüsste jetzt aber auch nicht wann die das letzte mal mit einem Finisher gewonnen hat xD)

  4. Alternative Finisher für WWE-Stars:
    Lesnar – Popup Headbutt
    Otis – Angle Look
    Sheamus – Bear Hug
    Jinder – Powerbomb Neackbreaker
    Cesaro – 619 into springboard canadian destroyer

  5. Bei Otis könnte ich mir den Katarpillar weiterhin gut vorstellen, aber anstatt den Ellbow drop zu zeigen, dann lieber den World strongest Splash.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.