RONs Comeback! Ist er wirklich ein „neuer Mensch“?

 

lettyshops banner

Ich treffe Ron Bielecki nach seiner Sober October Transformation zum Bankdrücken! Ist er wirklich ein neuer Mensch wie Tim Gabel es sagt?

Blackweek: Bis zu 50% sparen mit Code: „JOHANNES“ Ab Samstag 12.00 Uhr bis Mittwoch 18.00 Uhr ! https://www.esn.com/discount/Johannes?redirect=/collections/aktion2

*Werbung

RONs Comeback! Ist er wirklich ein „neuer Mensch"?

 

36 Kommentare

    1. Ich glaube dass er „leider“ zu viel Kohle mit dem anderen Mist verdient. (Buchungen, Events).

      Er müsste voll auf Sport gehen und sich wieder nen Sponsor angeln, sonst wird das nie was.

    1. Schulter ist nicht vorhanden und der Trizeps ist durchschnittlich, brust überproportional groß und rücken standard. Aber für das, dass er nur nen Monat durchgezogen hat echt respektabel.

    1. der typ war früher relativ massiv, deshalb hat er mit hunger kalorien auch wieder so viel aufbauen können. Wenn man paarJahre durchgezogen hat, dann jahrelang nicht traineirt und dann doch wieder eine kurzhantel anschaut und aufs eiweiß, schlaf, etc. achtet, dann kann man in einem Monat gains von einem jahr trainieren fast komplett wieder realisieren

  1. Sehr stark vom PapaFitness. Und Ron wenn du jetzt 180er dauerhaft durchziehst …riiiichtig Hammer
    Ron ab auf die Bühne ich mein Potenzial ist ja da wenn du damals weiter gemacht hättest und den Fokus Bühne gehabt hättest wär da bis jetzt gut was passiert

  2. Der Körper ist schon krass finds gut jemanden zu sehen der im Oberkörper so austrainiert ist und trotzdem noch so nen gewissen Bauch hat das ist auch mein „Problem“ aber ich arbeite als Gärtner im Garten und Landschaftsbau wenn ich zu sehr Kaloriendefizit fahre hab ich schnell nicht mehr die Energie um bei der Arbeit zu performen und noch zu trainieren deswegen find ich so einen Körperbau eigentlich ziemlich gut weil er eine gute Mischung zwischen austrainiert und funktionell ist ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.