Intuitiv ABNEHMEN – geht das?! | Einfach Essen OHNE VERZICHT

 

lettyshops banner

Du willst dich intuitiv ernähren und damit endlich auch auf der Waage Erfolge erzielen? Dann solltest du dir unbedingt dieses Video ansehen🤗
—————————————————————-
Der BodyKiss Onlineshop für dein bestes Sportequipment
➡️ https://bodykiss-laden.de/

——————————————————————
Für kostenlose Workoutpläne, Rezeptideen und interessante Infos über Fitness& Ernährung, trage dich in unseren Newsletter ein:
➡️ https://newsletter.bodykissladen.de

——————————————————————-
Zu Hause nach Plan fit werden: Hol dir das BodyShape-Programm
➡️ http://www.Team-BodyShape.de

Mein BodyFood Kanal►►►
httpv://www.youtube.com/watch?v=BodyFood

Daniels Kanal►►►

Hier gehts zu meinem Jura-Kanal ►►►

Bleibt glücklich und motiviert!

Eure Anne

******************************************************
Facebook: https://www.facebook.com/BodyKiss88
Instagram: http://instagram.com/anne_bodykiss

Meine Facebook-Fitnessgruppe: https://www.facebook.com/groups/213441015530484/

******************************************************

DISCLAIMER
Alle Produkte die nicht mit * gekennzeichnet sind, habe ich mit meinen eigenen vermögensrechtlichen Mitteln erworben.

* diese Produkte wurden mir BEDINGUNGSLOS zur Verfügung gestellt. Was ich sage entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung! Es erfolgt keine Entlohnung
** von mir FREIWILLIG eingefügte Affiliate Links. Dies sind solche Links, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über meinen eingefügten Link das Produkt/Dienstleistung erwerbt.

Bezahlte Produktplatzierungen werden ausdrücklich gekennzeichnet.

Thumbnail unter anderem designed mit: http://www.freepik.com

Intuitiv ABNEHMEN – geht das?! | Einfach Essen OHNE VERZICHT

 

42 Kommentare

  1. Danke für das aufsplitten und erklären der Punkte.
    Wie du sagtest klingt es im ersten Moment, als widersprechen sich einige Punkte, aber erklärt machts (mehr oder weniger) Sinn.

    Schönen Sonntag 🌞

  2. Wow, super erklärt! Die meisten tun immer so, als könnte man damit ganz „einfach“ abnehmen. Von Zunehmen ist kaum die Rede…. Ich bin auch der Meinung, dass die meisten, die die intuitive Ernährung so sehr hochloben, aus einer Magersucht kommen und nur deshalb so schlank sind.

  3. Es ist wirklich ein langer Prozess und man geht durch das Tal der Tränen. Für mich funktioniert es aber. Ja, es ging lang und mit der Zeit spüre ich, wann ich satt bin, wann ich wirklich Hunger habe und was mein Körper wirklich will.
    Ich war in einem Kreislauf aus Magersucht, Bulimie, und war dann grundsätzlich am Tracken und die Fressanfälle kamen wieder, ich hatte mir ja immer was verboten. Mit der Zeit habe ich selten ungesunde Lebensmittel auf dem Speiseplan. Ich mag das extrem salzige, süsse, usw. nicht mehr.
    Jetzt fühle ich mich tatsächlich wohl so, wie ich bin, mache viel Sport und konnte anfangen zu leben.
    Für mich eine Bereicherung. Vielleicht auch, weil ich wohl von Natur aus schlank bin.
    Ich verstehe aber jeden, der sich nicht traut, diesen Weg zu gehen.

  4. TW // Essgestörtes Verhalten

    Ich finde es super, dass du zu solchen Themariken ganz sachliche, überhaupt nicht hektische oder aufgedrehte Videos machst und eine bestimmte Ernährungsform offen promotest! Ich leide an essgestörtem Verhalten seit meiner Jugend und mir hilft tatsächlich der Punkt „Make peace with food“ fast jeden Tag, da es bei mir sehr in die „Ich-drangsaliere-mich-selbst“-Richtung selbst. Aber natürlich sind die gesellschaftlichen Aspekte und vor allem was Social Media unter dem Deckmantel des intuitiven Essens geschieht, teilweise sehr problematisch…

  5. Ich ernähre mich seit ungefähr einem halben Jahr intuitiv (vegan) und bin sehr zufrieden.
    Ich habe eine Essstörung und darum ist es mein Ziel wieder einen gesunden Bezug zum Essen zu finden.
    Tatsächlich nehme ich dadurch auch ab, weil ich viel weniger esse und nicht mehr aus emotionalen Gründen heraus.
    Es fühlt sich gut an kein schlechtes Gewissen mehr zu haben wenn ich mal eher ungesund gegessen habe.
    Ich kann es jedem nur empfehlen!!

  6. Du sprichst in dem Video sehr oft vom Denken. Genau um das geht es beim intuitiven Essen ja nicht, sondern um das Fühlen. Bei Diäten hat man ja genau das gleiche Problem im Alltag wie beim intuitiven Essen. Die Lust am Essen was zum Beispiel durch Chips oder Schokolade gefördert wird ist vom Kopf gesteuert und kein körperlicher Hunger. Wenn man sich das bewusst macht und lernt auch Chips nur zu essen wenn man Hunger hat, dann wird man meistens gar keine Chips mehr essen wollen weil die meisten dann Lust auf was richtiges hätten was sättigend ist. Wenn man sich bewusst macht dass man alles essen kann was man will wenn man nur aus körperlichem Hunger isst dann hat man auch keine Fressattacken mehr oder den Druck die Schokolade aufessen zu müssen. Es geht darum auf seinen Körper zu hören und die Signale wieder richtig wahrzunehmen und zu deuten. Hab ich Hunger oder bin ich nur müde, gestresst, gelangweilt, einsam etc. Dann ist das Essen in dem Moment nicht das was der Körper gerade braucht sondern nur der schnelle Weg der Ablenkung.

  7. Bin grad noch ganz am Beginn des Videos und muss aber schnell loswerden: wooooow! Deine Haare! Und überhaupt alles! Du wirkst in diesem Video irgendwie ganz besonders warm und herzlich, das wollte ich kurz gesagt haben 😄

  8. Super interessantes Video und ein weg den ich auf jeden Fall gehe. Sehr wichtige Punkte damit man glücklich und zufrieden wird.
    Punkt 10 ist am Ende, weil wenn Punkt 1-9 nicht verinnerlichen kann, kann man auch schwierig Punkt 10 umsetzen. Zumindest geht es mir so.

  9. Hi liebe Anne
    Für mich ist intuitives Essen leider nichts. Ich esse dann auch immer mehr und mehr und ungesünder. Für mich ist regemässiges tracken der Kalorien und Nährstoffe wichtig. Ich brauche die Leitplanken. Liebe Grüsse 🦋

  10. Bei mir ist es oft so, dass ich gerade dann, wenn ich mich nicht auf Abnahme und Diät fokussiere, am besten mein Gewicht halte bzw sogar abnehme. In der Phase esse ich dann sehr intuitiv. Das ist auch garnicht so ungesundes Zeug, wie man vielleicht denken würde. Ich glaube fest daran, dass der Körper sich das holt, was er gerade braucht. Man muss nur lernen, drauf zu hören 😉

    1. Sehe ich auch so. Der Kopf macht einem da so einiges Kaputt… Ich bin in ein denken reingerutscht, dass ich dachte ich bräuchte diese Kontrolle und dass eben alles aus der Kontrolle laufen würde sobald ich mir diese Freiheiten lasse auf meinen Körper zu hören aber im Grunde ist tatsächlich das Gegenteil der Fall 🙂

  11. Das ist kein gutes Video. Du suggerierst das man es nicht schaffen kann intuitiv zu essen und das sich der Weg nicht lohnt weil es Jahre dauert und das ist bullshit ☝🏻. Da zeigt sich die Oberflächlichkeit der Fitness Szene ☝🏻. Der weg lohnt sich alle Male. Der einzige Punkt den man begreifen muss,ist das aufgehört wird den Fokus auf essen zu legen und sich die Gedanken nicht permanent ums Essen drehen sollten am Tag. Essen ist so ein kleiner Bestandteil des Tages,aber in eurer Szene ist er neben Sport der größte und wird durch tracken und einkategorieren bestimmter Lebensmittel ständig befeuert. Und das alles nur aus Oberflächlichkeit,weil die Leute aussehen wollen wie xy. Den wenigsten geht es um Gesundheit und Funktionalität. Ich kann nur sagen es funktioniert auch mal nur ein Stück Schokolade zu essen oder ne handvoll Chips und es ist auch nur halb so anstrengend wie es hier suggeriert wird. Hört auf euch den ganzen Tag mit Essen zu beschäftigen und fangt an zu leben und glücklich zu sein und das Glück nicht an irgendwelchen Äußerlichkeiten fest zu machen ☝🏻

    1. @Mypineappleprincess das ist es ja aber gerade. Niemand der sich intuitiv ernährt ist übergewichtig ☝🏻. Jeder Körper hat einen gesunden setpoint bei dem Gewicht einer super funktioniert. Allerdings ist es nicht das was die Menschen wollen und das ist das Problem. Viele die abnehmen wollen müssen es gar nicht weil sie eine tolle gesunde Figur haben,sich aber an xy orientieren und so aussehen wollen wie xy und das ist das Problem dieser Gesellschaft das nur geschaut wird wie sieht der andere aus und keiner sich Gedanken macht ob die infuencer ehrlich sind. Sie Filmen cheatdays full das of Rating usw und niemand weiß was passiert wenn die Kamera aus ist. Es gibt diese Menschen wo immer gesagt wird die können alles essen. Nein. Die essen intuitiv. Wenn die einen Tag nachmittags 2 Stück Torte essen sind sie satt und glücklich und essen kein Abendessen z.b.,die machen sich nicht den ganzen Tag Gedanken was essen ich wann was passt noch in meine Makros usw. Die essen wann sie Hunger haben und wenn man Mal ein Tag über die Stränge schlägt, braucht man kein schlechtes Gewissen haben und das haben diese Leute auch nicht,weil der Körper es alleine regelt,weil man am nächsten Tag automatisch weniger Hunger hat. Und da kommt man auch ganz schnell wieder hin wenn man sich bewusst gemacht hat das niemand aussehen kann wie xy und vor allem das auch niemand es muss weil jeder ein Unikat ist mit wundervollen Eigenschaften. Das ist es was Gesellschaft und Leben ausmachen, Vielfältigkeit und bunte Mischung.

    2. @BodyKiss ja das kann sein. Ich fände es schöner, wenn ihr mit an der mentalen Gesundheit der Menschen arbeiten würdet, daß würde schon sehr viel selbst regeln. Und ihr würdet trotzdem eure Kunden haben. Aber vielleicht machst du das ja in deinem Programm, daß kann ich nicht beurteilen. Ich finde es zu kurz gedacht oder zu wenig in die Tiefe gehend und somit kommt es mir wieder nur auf die Optik bezogen an. Intuitive Ernährung ist halt ein ganzheitliches Konzept und nicht kurzfristig. Die Leute die ich dazu reden höre verkaufen es auch nicht als Diät. By the way finde ich deine Videos sonst auch immer gut. 😉

    3. @Juliane Swojak ich find deinen Kommentar sehr gut. So geht es mir leider auch. Ich hab Normalgewicht aber ein Teil würde gerne dünner und sportlicher sein und der Teil zwingt mich immer wieder zum Essen tracken. Ich finde psychische Gesundheit viel wichtiger und dass sich dadurch tatsächlich oft vieles von alleine regelt.

  12. Ich persönlich bin (noch) weit entfernt vom intuitiven Essen, aber für mich heißt es vor allem nicht mehr mein ganzes Essverhalten zu hinterfragen und zu analysieren.
    Es ist unglaublich, wie sehr wir heutzutage etwas so selbstverständliches und notwendiges wie Essen hinterfragen.
    Fakt ist doch: Jeder Mensch muss essen, jeder Mensch braucht die Energie, die einem Essen gibt.

    Wir stellen so viele Regeln rund um Essen und Ernährung auf, es gibt haufenweise Diäten die uns gegensätzliche Dinge empfehlen.
    Ist das Leben nicht zu kurz dafür um alles zu hinterfragen, was man isst?
    Für mich heißt intuitiv essen, dass ich alle Lebensmittel essen darf, auf die ich Lust habe und es nicht hinterfrage. Mal habe ich Lust auf Kekse am Abend, mal eher auf frisches Obst (ja, ich liebe tatsächlich Obst als Snack).
    Manchmal braucht man eine „Riesenportion“ Spaghetti Napoli um satt zu werden, manchmal einen Salat, eine Suppe, was auch immer.

    Ich merke es tatsächlich, wenn ich z.B. mittags sehr viel esse, dass ich abends weniger hungrig bin.
    Das ist für mich die Balance die ich gerne dauerhaft haben will.
    Natürlich ist es schwierig, dass zu sagen, wenn jemand z.B. stark über- oder untergewichtig ist und aus gesundheitlichen Gründen ab- oder zunehmen sollte.

    Aber ich hoffe meine Meinung ist klar geworden 🙂
    Für mich heißt es schlicht, nicht alles zu hinterfragen, sondern zu essen, was und wie viel einem gut tut.

    Dasselbe gilt für mich tatsächlich auch bei Sport: Ich liebe es laufen zu gehen, hätte ich keinen Spaß daran würde ich es nicht machen.
    Mir reicht es nicht mich nach einer Sporteinheit gut zu fühlen, weil ich es „hinter mir habe“, sondern ich will mich währenddessen gut fühlen und auch die Anstrengung genießen. 😊

    1. Sehr schön gesagt ^-^ Empfinde ich ganz genau so 🙂 Dieses hinterfragen macht einen echt fertig… Wünsche dir, dass du an diesem Ziel ankommst zu essen, so wie es dir gut tut ohne darüber zu viel nachzudenken

    2. Dieses Sport machen um es hinter mich zu haben, da hast du sooo recht damit. Das lerne ich momentsn ziemlich schmerzhaft, dass ich mich viel zu oft wegen Sport gezwungen habe. Ich finde auch, alles etwas lockerer sehen gibt mir viel mehr Lebensfreude zurück. 🙂

  13. Danke für das informative Video! Ich bin grad am Arbeiten, auf meinen Körper zu hören. Eine Sache stört mich nur: Brot ist nicht unbedingt verarbeitet und schlecht- bei Brot gibt es wesentliche Unterschiede! Man kann schließlich eine Scheibe Weißtoast nicht mit einer Scheibe Pumpernickel vergleichen 😌

  14. Ich versteh es einfach nicht, es gibt soooo viel wichtigeres und schöneres als sich über jedes Krümel was man sich in den Mund steckt 100 mal nachzudenken…wenn ich Hunger habe esse ich, wenn ich satt bin dann nicht. Ich bin alleinerziehend und berufstätig, schaffe es aber trotzdem mich regelmäßig nebenher zu bewegen, nicht weil ich es muss, sondern weil es mir gut tut….ich koche nebenbei auch gesund und frisch, auch nicht weil ich es muss, sondern auch weil es mir gut tut….wenn ich Lust auf Schokolade habe, dann esse ich welche, keine ganze Tafel, denn danach wäre mir übel…. warum muss man über intuitive Ernährung, Intervall Fasten, Low Carb…einfach allgemein übers Essen immer nachdenken….welch eine Zeitverschwendung…..einfach mal seinen Fokus auf wirklich wichtige Dinge richten und Essen als etwas normales betrachten….ohne sich ständig Gedanken darüber zu machen…..

  15. Es geht im übrigen eben auch darum, dass man seine Intuition mit WISSEN paart und nicht rein auf die eigene „Intuition“ hören! Man unterscheidet sehr stark zwischen biologischem Hunger, Appetit, praktischem Hunger und emotionalem Hunger !

  16. Vielen lieben und herzlichen Dank für das tolle VIDEO! DAS HABT IHR BEIDE RICHTIG , RICHTIG GUT 👍GEMACHT! WEITER SO! Ich bin zwar schon Anfang 50 , aber jeden Tag lernt man immer etwas NEUES dazu , wenn man möchte. Jeder kann für sich selbständig entscheiden , ob man vorgeschlagene Dinge annimmt oder auch nicht . Ich bin dankbar für alles was ihr hier mit viel Liebe und oftmals noch größeren Krafteinsatz macht. RESPEKT ❗ALLES LIEBE UND GUTE FÜR EUCH UND MACHT MUNTER WEITER! LG AUS BAMBERG 🙂🌻🌞

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.