Gesunde Rezepte selbst machen – Ernährungstipps – Wann was Essen – Was in Mittagspause mitnehmen

Ich zeige euch wie ihr gesunde Rezepte selbst kreiert, was ihr euch zur Arbeit / Schule mitnehmen könnt zum Essen, wie ihr eure Mahlzeiten plant und wie ihr in der Familie gesunde Ernährung umsetzen könnt.

Hier geht es zu meinem BodyFood-Kanal:
httpv://www.youtube.com/watch?v=channel/UC89EEUag8ZEmxXGIgZ2OExQ

Hier gehts zu den anderen Fit in den Herbst-Videos:

Playlist: Fit durch den Herbst

Kommt in das BodyShape-Team ►►►
http://www.Team-BodyShape.de

Hier gehts zur Fi durch den Herbst-Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/1171824949530871/

Daniels Kanal►►►

Hier gehts zu meinem Jura-Kanal ►►►

Bleibt glücklich und motiviert!

Eure Anne

******************************************************
Facebook: https://www.facebook.com/BodyKiss88
Instagram: http://instagram.com/anne_bodykiss
Snapchat: Anne_BodyKiss

Meine Facebook-Fitnessgruppe: https://www.facebook.com/groups/213441015530484/

******************************************************

DISCLAIMER
Alle Produkte die nicht mit * gekennzeichnet sind, habe ich mit meinen eigenen vermögensrechtlichen Mitteln erworben.

* diese Produkte wurden mir BEDINGUNGSLOS zur Verfügung gestellt. Was ich sage entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung! Es erfolgt keine Entlohnung
** von mir FREIWILLIG eingefügte Amazon Affiliate Links.

Gesunde Rezepte selbst machen – Ernährungstipps – Wann was Essen – Was in Mittagspause mitnehmen

 

37 Kommentare

  1. Es gibt auch (z.B. bei IKEA) Thermobrotdosen, die finde ich (besonders momentan 😊) super praktisch, so kann man sich auch was warmes mitnehmen. 🙂

  2. Könntest du mal bitte ein Rezept für die Schule/ Uni machen? Ich bin mir immer unsicher was ich mir einpacken soll, und gern ein Rezept mit Kürbis.😘💞

    1. Hey 🙂 ein kleiner tipp von mir: kürbis in kleine stücke schneiden würzen+olivenöl darüber und ca 30min im Backofen garen:) nach ca der hälfte der zeit kichererbsen (gewürzt) hinzugeben. in der Zwischenzeit rukkula und (getrocknete) tomaten kleinschneiden und zusammen mir dem kürbis und den kichererbsen mit einem essig/öl dressing (kurkuma passt super) wie salat anmachen:) schmeckt wirklich super lecker

  3. Das war bei mir so lange ein Problem, das Letzte! Ich will schon seit Jahren gesund essen und inzwischen sind meine Eltern glücklicherweise selbst mehr auf die gesunde Schiene gekommen und es hat sich gebessert, aber jahrelang konnte ich da sagen, was ich wollte, und meine Eltern haben immer abgewunken mit: „Das ist nicht ungesund, das ist ganz normales Essen“ und ich durfte mir auch nichts selbst kochen nach dem Motto „Was auf den Tisch kommt, wird gegessen“ und „Wo kommen wir denn da hin, wenn jeder immer eine ‚Extrawurst‘ möchte“. Schwierige Zeit :/

    1. +aprilmaren
      naja man bräuchte 1. genug Geld, was als Schülerin,die gerade ihren Führerschein hat schwierig ist. 2. kann ich mit 17 noch nicht allein Auto fahren 3. glaube ich nicht, dass mein Vater sich freuen würde… er meckert ja schon rum wenn es ein Mal kein Fleisch gibt :/

    2. Dat Gina kriegst du von deinen Eltern kein Geld zum einkaufen? Und man kann ja auch mit dem Rad oder Bus einkaufen😉 super Märkte sind meist nicht sehr weit weg

  4. ich liebe Kohl, vor allem Rotkohl, den kann man mit Äpfeln und paar weiteren Lebensmitteln kochen als klassischer Rotkohl oder auch als Rohkostsalat ebenfalls mit Äpfeln und Walnüssen ( super lecker) !! und natürlich wie Anne sagt Kürbiss, als Suppe, Eintopf, angebraten, überbacken…etc… 🙂 gerade im Hebst gibt es doch so eine Vielfalt, also finde ich 🙂 danke für deine Tipps Anne 😉 GLG

  5. Anne… Ich liebe deine Videos, aber das Kommentare Fishing geht mir auf die Nerven. Ich kann es natürlich nicht mit Sicherheit sagen, gehe aber davon aus, dass das Kürbis Rezept Video sowieso schon gedreht ist, wenn es noch diese Woche kommen wird… Ich freu mich trotzdem schon drauf 😀

  6. Man sollte auch versuchen, sich nicht zu Sachen zu Zwingen. Weil so kommt man meistens nicht an sein Ziel. Man sollte mit seinem Kopf anfangs ein Kompromiss finden wie z.B. „ich esse absofort statt Vollmilchschokolade hochwertige Bitterschockolade“ und wenn man das geschafft hat, dann kann man weiter schauen 🙂

  7. Was ich auch mal gelesen habe und was ich auch sehr bestätigen kann: man sollte zu jeder Mahlzeit darauf achten, dass man Eiweiß zu sich genommen hat (Milchprodukte, Soja, Nüsse, etc.) weil Eiweiß macht satt und hilft gegen den all bekannten Heißhunger 😀

  8. ohhhh anne du bist mir einfach soo sympathisch, so inspirierend und so ein Vorbild 😍

    danke für deine tollen videos und ideen, weiter so 😊

    ich wünsche allen einen tollen herbst-montag 🍁🍄☔

  9. Ich liebe deine Videos… Als ich vor 4 Jahren mit meinem Freund zusammen gekommen bin gab es bei ihm und seiner Familie immer nur sehr deftiges Essen. Am Anfang, als ich begonnen habe gesunde Alternativen zu finden war er sehr skeptisch, aber mittlerweile mag er meine Gerichte lieber als die von seiner Mama und Oma – was ich ein wunderschönes Kompliment finde. Was ich damit sagen will: man kann auch für jeden Fleischtiger was Gesundes schmackhaft zubereiten 🙂

  10. Hey Könntest du mal Essensideen für die Schule/Uni machen? Ich persönlich habe oft Schule bis um 18 Uhr und zwischendrin höchstens mal 20 Minuten Zeit… Also ist es schwer wirklich eine „normale Mahlzeit“ zu essen. Und deine Haare sind übrigens extremst schön <3

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.