FITNESS Spar-Hacks | Sophia Thiel

Fitness und gesunde Ernährung ist immer teuer und kaum erschwinglich??? Falsch! In diesem Video zeige ich euch, wie regelmäßiges Training und Einkaufen ganz günstig wird. Ich zeige euch in diesem FMA meine besten Hacks, Tipps und Tricks, den Gelbeuten schön voll zu behalten. Schreibt mir eure besten Spar-Tipps liebend gerne in die Kommentare und Daumen hoch natürlich nicht vergessen! Viel Spaß

FITNESS Spar-Hacks | Sophia Thiel

Fitnesstraining ist weit fassbarer Begriff. Prinzipiell ist jede gesunde sportliche Aktivität eine Form von Fitnesstraining zum Beispiel Training im Sportverein, Training im Fitnessstudio als auch Bewegung im Alltag. Gezieltes Fitnesstraining beinhaltet meist eine detaillierte Trainingsplan, der aus Krafttraining, Training der Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination, Ausdauertraining, sowie Intervalltraining besteht. Unter Beachtung gesundheitliche Möglichkeiten mit Berücksichtigung des Alters ist es auch für Jugendliche wichtig, ihre Fitness, Widerstandskraft und Koordination steigern.

40 Kommentare

  1. Kannst du vielleicht mal ein Kurz- und Langhantel Workout machen? Denn ich weiß nie wirklich, wie genau ich die Übungen ausführen soll und welche es überhaupt alle gibt

    1. Zoe De Whey ist aber zB auch in guter Qualität günstiger als zB Fleisch. Wenn man 30g Whey nimmt hat das ca soviel Proteil wie 100g Hühnchen, ist aber günstiger als Hühnchen. Also ab und zu kann man das Fleisch auch mal durch hochwertiges Whey ersetzen

  2. Liebe Sophia, ich fände es besser, wenn Du der Umwelt zuliebe weniger (in Plastik) Verpacktes empfehlen würdest 🙂 Und nicht nur beim Fleisch ist die Qualität wichtig, sondern auch beim Milchprodukten und Gemüse!! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du ein Video machen könntest, wo Du darauf hinweist 🙂

    1. leben versauen? wie bitte? also nr. 1: wo kein kläger da kein diebstahl. den supermarkt der sowas zur anzeige bringt, würde sein image in der öffentlichkeit (zu recht) ruinieren. nr. 2: um eine vorstrafe zu kassieren, muss man auch erstmal verurteilt werden. solange man sich nicht gewaltsam zutritt verschafft, sachschäden an den containern, schlössern o.ä. verursacht, ist man nur an eine unbewachte mülltonne rangegangen, die in einem unverschlossenen hof steht und hat da was rausgeholt. der richter der so einen tatbestand ins vorstrafenregister eintragen lässt, den gibt es glaube ich nicht. meines wissens nach wurde in deutschland noch kein containerer verurteilt und die fälle sind nur zustande gekommen, weil das ganze mit einbruch, sachbeschädigung oder vandalismus (in form von ausgekippten mülltonnen oder sonstwie verteiltem müll) einherging.
      also redet nicht so blöd daher und macht den leuten keine angst. klar ist es im gesetz diebstahl jemandem seinen müll wegzunehmen aber in der realität wird sowas selten angezeigt, noch seltener verfolgt und bisher wurde keiner verurteilt.
      geht mal vom computer weg und raus in die welt, ihr realitätsfernen mäuschen. werdet zu ratten und wühlt im müll nach schätzen 🙂 reife bananen, avocados und papaya erwarten euch.

    2. Das Leben versauen? Wegen IM SCHLIMMSTEN FALL einer Anzeige wegen Diebstahl im Wert von 0 Euro.. sowas wird zu 99% fallen gelasssen.. ^^

  3. Ich kaufe auch immer hänchenbrust in großen Mengen beim Metzger ein. Ich schneide die Brust einmal durch damit ich mir das besser einteilen kann. Beim Asiaten gibt es auch den Fisch günstiger und die Gewürze genau so. Kokosmilch zum kochen in kleinen Verpackungen hole ich mir auch Stadt die großen Dosen vom Supermarkt. Sportklamotten warte ich immer auf die Zeit von der neuen Saison beim kickz und Snipes oder andere Seiten denn dann gibt es davor immer Sail und man bekommt die legins neu und viel günstiger.

  4. Tolle Tipps, nur eine Kritik: Gerade als Trainings Anfänger sollte man auf keinen Fall alleine (mit Gewichten!!!) trainieren. Hier ist die Verletzungsgefahr viel zu groß. Lieber sollte man doch etwas Geld mehr ausgeben für ein gutes Fitness Studio mit qualifiziertem Personal, das einen Trainingsplan erstellt und die Übungen überwacht.

  5. Ich finde es super, dass du Containern so positiv ansprichst und nicht diese „ihhh aber das ist doch aus dem Müll“-Haltung weiterverbreitest. Es landet einfach zu viel Essen bei uns im Müll, während andere hungern müssen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.