Effektiv FETT VERBRENNEN mit Körpertyp Analyse | Typgerechte Ernährung + Training

Effektiv Fett verbrennen mit Körpertyp Analyse und somit Training und Ernährung typgerecht anpassen – ideal um die eigenen Fitness Ziele zu erreichen. Sei es gesund zunehmen oder langfristig abnehmen, wenn man seine eigene Physiologie kennt und berücksichtigt, kann man noch erfolgreicher seinen Sport und die gesunde Ernährung anpassen. Letztlich kommt es im Kern auf regelmäßiges und intensives Krafttraining und eine ausgewogene Ernährung an, wenn wir unseren Körper formen wollen. Ich hoffe das Video gefällt euch und hilft euch weiter! Eure Sophia

Du möchtest dich gesund ernähren und tolle Rezepte ausprobieren? Meine Koch und Backbücher findest du hier:

Einfach Schlank & Fit: https://amzn.to/2xt8zKo *

Fitness Sweets: https://amzn.to/2xt7BxK *

Du willst deine Fitness Ziele erreichen und deine Ernährung optimieren? Finde heraus wie und starte heute:

▶︎ https://www.sophia-thiel.com

Hier findest du das Beauty Whey Protein Natur »Delight your Body«

▶︎https://shop.shape-republic.com/beauty-whey-protein-natur-delight-your-body-420g.html

Meine liebsten Training Outfits findest du hier:

▶︎ https://bit.ly/2naEivm

—————————————————————————————————————–

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören. Solltet ihr etwas über diese Links kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision, natürlich ohne dass ihr dafür mehr bezahlen müsst.

Hier kannst du meinen Videos Untertitel hinzufügen:

—————————————-­—————————————-­——————-
Instagram: https://www.instagram.com/pumping.sophia.thiel/
Facebook: https://www.facebook.com/sophia.thiel.official/
Homepage: https://www.sophia-thiel.de

Auf meinem Channel findest du Fitness, Ernährungs- und Trainingstipps wie du als Frau deinen Traumkörper bekommst und hältst. Ich nehme dich mit in mein Training, zeige dir effektive Homeworkouts mit denen du deine Bauchmuskeln sichtbar machst und Muskulatur an den Beinen und am Po dazu gewinnst. Dazu zeige ich dir gesunde und schnell Rezepte zum Abnehmen und Muskelaufbau helfen. Es gibt jede Menge Motivation und Tipps.

Effektiv FETT VERBRENNEN mit Körpertyp Analyse | Typgerechte Ernährung + Training

 

64 Kommentare

    1. Emre Wanson da meine Eltern beides Ärzte sind könnte ich sie Fragen, aber ich selber kann dir leider nicht helfen. Da ich dir was falsches sagen würde. Geh doch zu deinem Arzt und lass dich beraten ?

    2. cm 11022 Es geht vorallem nicht um mich aber gibt ja jede Art von Mensch davon ist meine Rede. Darauf kann aber leider nicht eingegangen werden, weil man hier von einem gesunden Menschen vllt ausgeht 🙂

    3. Emre Wanson du bist koreckt mit deiner Frage die alte denk nicht an solche Menschen darmit siehst du das sie null ahnung hat von Ernährung sie hat keine koch Ausbildung…!!

    1. Es spielt keine Rolle welchen Typ du bist. Das ist ne ziemlich überholte Sache.
      Schaue auf die Ernährung, esse gesund aus nicht verarbeiteten Lebensmittel, d.h. koche selber, nimm viel Gemüse und schau zu, dass du genug Eiweiss zu dir nimmst. Bei Übergewicht esse weniger als du an Energie verbrauchst, im Aufbau esse etwas mehr als du verbrauchst. Trainiere jeden 2 Tag im Gym oder zu Hause und mache dabei vor allem Kraftübungen – kannst auch eine andere Sportart machen. Geh einfach nicht „nur Joggen“ zum Abnehmen, wenn du daran keine Freude hast. Mit Kraftübungen und einer tollen Schnellkraftsportart, die dir Spass macht, wirst du einen gesunden, fitten und schönen Körper aufbauen. Das ist’s – aber tu es und tu es regelmässig. Mach dir ansonsten keine grosse Gedanken – habe Spass an dem was du tust und du wirst Erfolg haben.

    1. typisch larry ich würd sagen es kommt erstmal darauf an, wie viel Körperfettanteil du hast. Und dann halt je nach dem, wie du genau aussehen möchtest. Ich kann bsw. auch nur mit Muskeln zunehmen und nur sehr sehr schwer mit Fett, wegen meinem angeborenen Stoffwechsel, der die Fette sofort wegbrennt.

      Ihr müsst herausfinden, ob ihr schnell Fett werdet oder nicht! Was ihr für Typen seid und euch danach richten und das Beste daraus machen.

    1. Marc Zas Mh Bullshit würde ich nicht sagen es gibt sehr viele fitnessbegeisterte Menschen bullshit ist das erst Recht gar nicht für den adipösen Fahrgast sei es im Zug oder im Taxi weil er Geld scheißt. Die Menschen werden fauler greifen zu fastfood zu und diese Leute die ich meine finden das auch noch geil!!!! aber beim EKG halten sie dann still 🤫 (Volkskrankheiten) das aber nur bis die erste Prothese dran ist, aber eine sorgfältige und ausgewogene Ernährung kann sich der Mensch nur selber basteln durch probieren, kosten und vor aller allem das Schätzen. Frag mal einen fetten Menschen aus dem Westen ob er eher zu kleineren Zwischenmahlzeiten greift statt nen fetten Steak 🙂 Dann gibt es halt Leute die wollen Modeln und sehen dann aus wie ein Ast das ist eine Gesellschaftskrankheit 😀

    1. Ich hab das Video von Tobias gesehen und das man mit einem kcal Defizit abnimmst und mit einem Überschuss zu nimmst ist klar das wichtigste aber ich glaube an den Körpertypen ist was tran ich war schon immer schlank und mir fällt es schwer zuzunehmen und /oder Muskelnaufzubauen ich kann soviel essen wie ich will es bringt nichts. Ob man es Körpertyp, Genetik oder individuell anders arbeitenter Stoffwechsel nennt ist doch egal.

    2. Lyle Mcdonald beschreibt mit dem P-Ratio Verhältnis am besten, warum der Körper Energie mehr Magermasse oder Fettmasse investiert oder ausgibt und warum das bei jedem Menschen unterschiedlich ausfällt bzw individuell ist. Und das wird eben über Genetik, Hormone, aktueller KFA, Ernährung und Fitness bestimmt. Heisst es gibt keine Körpertypen, sondern es hängt von Faktoren ob, wie der Körper reagiert. Ein Übergewichtiger ist bei gleichem Defizit in der Lage mehr Fett zu verbrennen, als jemand mit einem KFA von 10%. Der hat eher ein höheres Risiko beim selben Defizit Muskelmasse zu verlieren. Also nur so als Beispiel vereinfacht dargestellt.

      Das interessante ist, dass sich eben die Verlagerung ändert je nach geänderten Faktoren. Laut Definition der Körpertypen, dürfte sich das aber nicht ändern. Jemand der schwer Muskelmass e aufbaut müsste laut Körpettyp IMMER schwer Muskelmasse aufbauen. Und das widerspricht einfach der Physiologie des Körpers. Denn allein jeder Anfänger baut schneller weitere Muskelmasse auf als ein Athlet. Und das ist ein Fakt. Dieser Fakt widerspricht aber dem Körpertypen Ektomorph..

      Der Moment wenn man hier manche Kommentare durchliest und jemand von Meinung spricht. Ey ernsthaft? Und Gravitaion ist das auch Meinung? 2+2=4 ist das auch ne Meinung? XD

    1. Feli xoxo es ist schlichtweg falsch was sie sagt.

      viele mädchen googlen dann nach den begriffen und kaufen irgendwelche produkte für „ihren körpertypen“. von fatburnern bis sogenannten carb-blockern zu detox-tee usw.

      sie hat nicht mal 5min richtig recherchiert, kann aber empfehlungen aussprechen

    2. +Theo Rust
      Quelle? Weil man sollte nicht jede studie BLIND VERTRAUEN! Jeder mensch ist individuel und das entscheidet warum der eine mit weniger MEHR ERFOLG hat als ein anderer DER MEHR TRAINIERT und trotzdem der erfolg ausblieb #FAKT

    3. Theo Rust Klar ist das eine grobe Einteilung, aber mir hilft es eine Orientierung zu finden. Ich bin nun mal eher rund und moppelig, da versöhnt es mich, dass ich nie eine Elfe werde. Ich finde es gut , dass Sophia mir Mut macht, das Beste aus mir zu machen. Ob das nun Softgainer oder Endomoph heißt ist doch wurscht.Ich bin wie ich bin

    4. Rnbsoccerstar7 sie behauptet hier irgendeinen Müll und ICH soll eine Quelle abliefern? Das ist genauso wie zu sagen:“zeig mir dass es keinen Gott gibt ansonsten gibt es einen“. Diese Körpertypen stammen aus der Psychologie Wo da schon bei den Untersuchungen rauskam dass was Unsinn ist und dann wurde das ganze auf den Sport übertragen was noch weniger Sinn macht

    5. Sabine Blume deine Einstellung ist gut und so sollte jeder denken aber nein wenn du eine „Elfe“ werden willst dann kannst du das auch schaffen und da hindert dein Körper dich nicht dran. Vom Grund auf ist jeder Mensch gleich und für jeden gelten die selben Gesetze: kaloriendefizit-> Abnehmen Kalorienüberschuss->zunehmen

  1. *ABSOLUTER SCHWACHSINN !!!! Diese sogenannte „Körpertypen“ haben rein gar nichts mit Fitness oder Bodybuilding zu tun ! …das hat einen rein psychologischen Hintergrund, …wie kann man nur so n Müll weiterverbreiten ! WENN MAN KEINEN AHNUNG HAT EINFACH MAL DIE FRESSE HALTEN , FRAU THIEL !*

    1. +Oscar Goodman
      Ein klein GEWACHSENER mann kann sich größer machen durch psychologie? Wenn du ein NEIN bestätigst, dann liegt es am ende IMMER an der GENETIK (ähnlich wie die sogenannten Körpertypen)

      Glaubt nicht blind jede studie

  2. Körpertypenbestimmung ist aus der Psychologie und eine völlig obsolete Annahme! Was hier den Leuten für ein Blödsinn verkauft wird! Nur zum Fremdschämen!

  3. Auch wenn ich dich sehr mag, finde ich es nicht gut, von Körpertypen zu erzählen. Mit einem Kaloriendefizit nimmt man (wenn man gesund ist) immer ab, unabhängig von der Makronährstoffverteilung. Einfach mal das Video von Tobias Rothe anschauen!

    1. Tiffany Pittermann Es geht aber nicht nur darum, dass man abnimmt. Sie möchte vermitteln, dass man gesund abnehmen soll. Dabei spielen Makronährstoffe nun mal sehr wohl eine riesige Rolle.

  4. Das Video ist Unsinn. Beim Abnehmen kommt es aufs Kaloriendefizit an, und nicht auf den Körpertyp. Außerdem hat das nichts mit dem Stoffwechsel zu tun, ob jemand schnell zu- oder abnimmt, sondern mit dem NEAT!!

  5. Hat die Dame einen Abschluss in Ernährungswissenschaften? Oder irgendwas in der Richtung studiert? Welche Kompetenzen hat sie, um mich mit offensichtlichen falschen Fachwissen zu belehren?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.