Die Fitness Challenge deines Lebens! Vom Lauch zum Monster?

Die Fitness Challenge deines Lebens! Vom Lauch zum Monster?

Fitnesstraining ist weit fassbarer Begriff. Prinzipiell ist jede gesunde sportliche Aktivität eine Form von Fitnesstraining zum Beispiel Training im Sportverein, Training im Fitnessstudio als auch Bewegung im Alltag. Gezieltes Fitnesstraining beinhaltet meist eine detaillierte Trainingsplan, der aus Krafttraining, Training der Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination, Ausdauertraining, sowie Intervalltraining besteht. Unter Beachtung gesundheitliche Möglichkeiten mit Berücksichtigung des Alters ist es auch für Jugendliche wichtig, ihre Fitness, Widerstandskraft und Koordination steigern.

61 Kommentare

    1. Lass dich doch einfach mal drauf ein, ich meine mit so einer Grundeeinstellung wird es eh nicht klappen. Lass es auf dich zukommen, so wie ich es auch tun werde. Ich bin gespannt, wie es wird.

    2. Geh einfach trainieren, was denkst du wie gut sich das anfühlt, wenn du nach 3-4 Wochen vor einem Spiegel trainierst und du schon einen kleinen Unterschied feststellen kannst

    1. Ist das ein gartenschlauch an deinen rechten Arm wtf ja spritzt annabolika zerstört eurer Sperma ihr werdet also nie Kinder bekommen zerstört euer Herz was wächst und kaputt geht eure leber Niere dafür das ihr ein paar mehr Blicke bekommt wie ist der bekloppt ist nicht wert wenn ihr mehr drauf haben oder respekt wollt dann macht wrestling oder juijitso guck euch khabib an der macht so ziemlich jeden bodybuilder platt und sieht ganz normal aus diese Muskeln bringen euch nix 1 gegen 1 nur das ihr nach 1 minute ausser puste seit

    1. Ist das ein gartenschlauch an deinen rechten Arm wtf ja spritzt annabolika zerstört eurer Sperma ihr werdet also nie Kinder bekommen zerstört euer Herz was wächst und kaputt geht eure leber Niere dafür das ihr ein paar mehr Blicke bekommt wie ist der bekloppt ist nicht wert wenn ihr mehr drauf haben oder respekt wollt dann macht wrestling oder juijitso guck euch khabib an der macht so ziemlich jeden bodybuilder platt und sieht ganz normal aus diese Muskeln bringen euch nix 1 gegen 1 nur das ihr nach 1 minute ausser puste seit

    2. +H.N.I.C Warum Khabib kaum Muskeln hat , ist , weil er im Leichtgewicht kämpft.
      Wenn du hingegen hoch blickst im Schwergewicht , wirst du merken, dass anscheinend Muskeln doch nicht so schlecht sind! Denn dort oben kämpfen einige “Monster“ mit.

      Leider wirkt dein Kommentar so , als hättest du ziemlichen neid auf Muskel Männer.

    3. +H.N.I.C Laut deiner Meinung müsste jeder Profi Athlet egal in welcher Disziplin , denn du weist stoffen tut jeder! Mit 50 sterben.
      Im Profi Sport ist die Todesrate so gering wie in keinem anderen Lebensbereich.
      Stattdessen das du dir hier Sorgen machst um Bodybuilder und deren Gesundheit , könntest du dich für die wirklichen Probleme konzentrieren , Alkohol und rauchen! In diesen zwei Kategorien sterben jedes Jahr die Menschen wie Fliegen , aber anscheinend ist dies egal…….

      Deine Kommentare bestehen aus Unwissenheit und du erzählst einfach darauf los , ohne nachzudenken!

  1. Ich würde gerne vor allem erst mal mehr Masse bekommen. Nur weiß ich nicht wie ich mich dafür am besten ernähren sollte.
    Big V richtig geiles Format💪🏽

  2. Ist doch alles ganz einfach:
    5-er Split
    Hühnchen-Reis-Brokkoli
    Brudal schwer trainieren
    Thunfischproteinshake
    Schlafen

    Und diese Regeln auswendig lernen:
    1. Masse ist Macht!
    2. Viel hilft viel!
    3. Von nichts kommt nichts!
    4. Nur schwer bringt mehr!
    5. Es gibt nie zu schwer… nur zu schwach!
    6. Was weh tut wächst!
    7. Weniger ist nicht mehr!
    8. Dicke Arme sind nur durch noch dickere Arme zu ersetzten!
    9. Quäle deinen Körper, sonst quält er dich!
    10. Besser Breit sterben als schmal leben!
    11. Wer Protein sät wird Muskeln ernten!
    12. Eine Umkleidebank dient lediglich als Ablage für Shakes oder sonstige Aufbauprodukte!
    13. Es gibt keine Gains ohne viel Essen und viel Schlaf!
    14. Ausdauersport schadet der Figur! (siehe Regel 1)
    15. Seilspringen ist was für MÄDCHEN! Dehnungsbänder und Gymnastikbälle auch!
    16. Nur Eisen gibt Kraft!
    17. Wenn nix mehr geht, gehen immer noch 10 Wiederholungen!
    18. Wenn du keine 10 Wiederholungen schaffst… dann mach halt 12!
    19. Wenn keine 5Kg Scheibe mehr da ist, dann nimm eine mit 10Kg!
    20. Eine Hantel macht noch keine Muskeln!
    21. Egal ob dein T-Shirt von adidas, Reebok oder Nike ist, nach dem Training muss es nach Puma riechen!
    22. Die Geräte sind nicht mit Handtüchern zu blockieren. Wir sind hier nicht im Urlaub.
    23. Schweiß fließt, wenn Muskeln weinen.
    24. Dieser Raum ist ein Kraftraum und kein Kino!
    25. Verboten sind Smartphones, sinnloses Gerede und schlechte Ausreden… Hier wird Trainiert! 💪

  3. Geile Aktion! Passt perfekt für mich. Ich bin zurzeit bei ca. 22%KFA und wollte auf ca. 15%runter in 2-3 Monaten sollte das machbar sein. Und dann lasse aufbauen in Form von Muskeln. ❤keep up the great work

  4. Was mich am meisten interessiert ist:
    – Wie überwinde ich Gewohnheiten und den inneren Schweinehund bezüglich Ernährung?
    – Wie kann ich am einfachsten meinen Bedarf bzw. meine Aufnahme an Makros bestimmen?
    – Wie gehe ich gezielt Unterbauchfett an?

    Zum Sport hin gehen und quälen ist weniger mein Problem, ich versau es mir mit dem Futtern. Zu gerne, wahrscheinlich zu viel und vor allem zu sündig ohne dass ich überblicken kann, was ich mir vielleicht gönnen darf ohne ganz den Asketen zu geben.

    1. Jason Fung zuhören… Ein paar Tage fasten hilft unglaublich die ungesunden Ernährungsgewohnheiten zu eliminieren und einen sauberen Neustart zu schaffen.

    2. Kaloriendefizit ist das stichwort, ich hab mir das kochbuch von smartgains geholt da stehen die gerichte einfach und mit allen angaben drin, du wirst überrascht sein wie viel du essen musst um deinen haushalt abzudecken, ein defizit fahren ist da schon viel einfacher xD

    3. +Dario Moser Und genau das Stichwort funktioniert bei zig dicken Menschen nicht… Aber hey, die müssen sich einfach nur mehr bewegen und beim tracken nicht schummeln XD

    1. Was dir wahrscheinlich helfen wird ist Fahrrad fahren. Ist Gelenkschonend und du kannst viel Kalorien verbrennen wenn du dich vernünftig ernährst (Mehr Energie verbrauchen als zu sich nehmen). Viel Erfolg 👍

    2. dann spiel american football 😉 wiege rund 115kg mit nner ungefähren größe von 1,88m. denn man kann auch dabei etwas fett verlieren, zwar musst du noch mit zusätzlichem training etwas nachhelfen aber es geht. und deine kondi geht dabei hoch 😀

  5. Ich trainiere 1x die Woche alles für ca8 Std weil ich dann frei habe -an dem Tag esse ich nichts anderes außer 476gr rote Gummibärchen ,eine Ingwer Wurzel und ein Glass Erdnussbutter
    Ich bin 184cm groß und wiege 0,103t
    Spaß bei Seite ich find das eine gute Idee aber ohne Witz -wie du sagst es sind 10 Jahre wissen … und das gibst du weiter damit andere richtig durchstarten können ,korrekt von dir und ich hoffe Karl Ess kotzt weil du es anscheinend umsonst und besser machst

    1. Und Vito versucht auch nicht, einem ein Buch-Club-Abo aufzuschwatzen… xD Daumen hoch für das Video und diesen Kommentar. Echt korrekte Aktion, wünsche viel Erfolg !

  6. Hey Vito,
    ich, 38 Jahre alt, 130 kg bei 1,75 m, Insulinpflichtiger Diabetiker und Sesselfurzer seit X Jahren. Linkes Knie kaputt, rechtes Spruchgelenk durch Arbeitsunfall fast unbrauchbar. Ich möchte Fett, von dem ich eine Menge habe, verbrennen, Muskeln aufbauen, mich gesund ernähren, alles dafür tun außer zusätzlich Geld bezahlen, da davon so gut wie nichts da ist, da krankheitsbedingter ALG II Empfänger.

    Nimmst du die Challange an, mich Lauch zumindest fit zu machen? Monster muss ich nun nicht gleich werden, würde ich nur meine Frau verstören. 🙂

    1. +Baltarsar Das freut mich wenn ich helfen konnte ^^
      In Bad Mergentheim ist ein sehr kompetentes Diabetes Zentrum. So als Tipp am Rande 🙂
      Sich selbst zu motivieren durch verschiedene Tricks ist auch was feines. Immer wieder mal ein Bild von deiner Figur machen und vergleichen. Kleine Ziele setzten und dann immer höher setzten.
      Wo ein Wille da auch ein Weg.
      Viel Glück bei allem ^^

    2. +S.Z. Z. leider muss ich dich da berichtigen. 🙂 Kein Mehrbedarf für kostenaufwändigere Ernährung wird bei Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit – Typ II und Typ I, konventionell und intensi-viert konventionell behandelt) gezahlt, da es sich um Vollkost handelt und davon ausgegangen wird, dass diese aus dem Regelbedarf bestritten werden kann. Quelle: https://www.hartziv.org/mehrbedarf/ernaehrung.html

      Den von dir genannten „Zuschlag“ bei ALG II Empfängern gibt es also für Diabetiker nicht bzw. nicht mehr. Leider.

    3. +S.Z. Z. Naja ob es einen ernährungstechnischen Mehraufwand gibt, zweifel selbst ich als Diabetiker an. Würde ich jetzt nach 2 Jahren Erfahrung nicht unbedingt sagen. Man kann sogar ganz gut an Lebensmitteln einsparen. ^^ Bezüglich deiner Aussage zu Einwanderern sage ich nur soviel: In diese rechten Gefilde werde ich mich nicht bewegen, da deine Aussage in diesem Punkt jeglicher Realität entbehrt, zumindest nach meiner Meinung und meiner Erfahrung. 😉

    4. ​+S.Z. Z. Naja, also ob es eine Ausrede oder eine Rechtfertigung ist, wenn ich deine Aussage bzgl. der Bezuschussung Diabetes erkrankter ALG II mit Fakten widerlege, würde ich so nicht einschätzen. Ich schrieb im übrigen, dass ich es als Angehöriger dieser Personengruppe bezweifle, dass es überhaupt einer Mehraufwendung bedarf.
      Das dir meine Meinung bzgl. deiner Aussage gegenüber Einwanderern nicht gefällt, naja damit kann ich umgehen, auch dass du sofort beginnst um dich zu beißen. Ich gebe dir dennoch eine Sache zu bedenken. Du bist nach deiner Aussage gegen den Staat. Ok, kannst du sein. Sei dann aber bitte auch so konsequent und verlasse das, wogegen du bist.
      Du bist gegen Politik. Gut auch dagegen kannst du sein, ist dir überlassen. Dann sei allerdings auch so konsequent und äußere dich nicht zu politischen Themen und tätige keine politischen Aussagen, denn um das zu können, muss man sich mit Politik auskennen bzw. sich mit ihr eingehend beschäftigen. Und da glaube ich einfach, dass du enorme Diskrepanzen hast. Ich, als Mitglied zweier demokratischer Parteien in Deutschland kann dir nur eines ganz deutlich sagen.
      Deine Aussage, dass Zuwanderern alles bezahlt wird, ist Gedankengut der rechtsradikalen Organisation AfD und entbehrt jeglicher Realität. Dies ist mehrfach überprüft und festgestellt wurden. Das dies nicht in deine Anschauung oder deine Meinung passt, mag so sein, es bedarf dennoch nicht, dass du gleich unverschämt mir gegenüber wirst. 😉 Daher, einen schönen Abend noch und bye bye.

    5. Die vorraussetzungen sind zwar nicht ideal. aber trotzdem machbar.

      1. Du musst an deine Ernährung arbeiten.
      2. Bewegung, Radfahren oder mein favorit ist immer die Rudermaschine. Da bewegst du den ganzen Körper.
      3. Leichtes Oberkörper training zb. liege stütze jeden Tag
      4. Falls du einen guten Homäopathen (Terapeut) hast, der kann dir evtl helfen, wegen stoffwechsel etc in bezug auf deine krankheit.

      Mfg Falk

  7. Persönlich bin ich etwas länger schon in der Fitness szene drinne .. trotzdem guck ich mir die reihe an weil man vllt etwas dazu lernen kann … und wenn nicht unterhältst du mich wenigstens … #BigV

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.