DAGI…was isst du da? 🍔😱

Ich reagiere auf das Food Diary von Dagi Bee.

Hier geht's zu Dagi's Video:

Das ALLES ESSE ich in 1 WOCHE 🤤 🍔🍦| Dagi Bee

Hol dir das BodyBoost-Programm ►►►
http://tbs.fit/ufrR

Mein neues Buch**: https://amzn.to/2RpkjcR

Mein Shop ►►►
https://www.bodykiss-laden.de/

Mein BodyFood Kanal►►►
httpv://www.youtube.com/watch?v=BodyFood

Daniels Kanal►►►

Hier gehts zu meinem Jura-Kanal ►►►

Bleibt glücklich und motiviert!

Eure Anne

******************************************************
Facebook: https://www.facebook.com/BodyKiss88
Instagram: http://instagram.com/anne_bodykiss
Snapchat: Anne_BodyKiss

Meine Facebook-Fitnessgruppe: https://www.facebook.com/groups/213441015530484/

******************************************************

DISCLAIMER
Alle Produkte die nicht mit * gekennzeichnet sind, habe ich mit meinen eigenen vermögensrechtlichen Mitteln erworben.

* diese Produkte wurden mir BEDINGUNGSLOS zur Verfügung gestellt. Was ich sage entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung! Es erfolgt keine Entlohnung
** von mir FREIWILLIG eingefügte Affiliate Links. Dies sind solche Links, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über meinen eingefügten Link das Produkt/Dienstleistung erwerbt.

Bezahlte Produktplatzierungen werden ausdrücklich gekennzeichnet.

Thumbnail unter anderem designed mit: http://www.freepik.com

DAGI…was isst du da? 🍔😱

 

47 Kommentare

    1. Was würdest du abends zum Naschen empfehlen? Ich habe abends immer so Lust auf etwas Süseß😱🥴 Mandeln helfen mir da nicht 😥🤭

  1. Ich kannte diese Dagi noch gar nicht und bin gerade schockiert! 4Mio Abonnenten?! Was stimmt nicht mit dieser Welt?
    Danke für die Aufschlüsselung des Wochenplans☀️

    1. Hi Judith, geb ich dir vollkommen recht. Am besten fährt man natürlich wenn man Obst und Gemüse saisonal kauft und das beim lokalen Bauern. Viele Grüße

    2. Wenn man sich nicht sowieso schon vegan ernährt, kann man sich schlecht über Avocados beschweren. Käse, Fleisch und Co sind wesentlich schlimmer von der Ökobilanz und trotzdem hackt jeder auf den Avocados rum 😅 will damit die Ökobilanz von Avocados nicht runter spielen, aber man muss das mal ins Verhältnis setzen.

    3. Es geht doch nicht darum, dass jeden auf die Avocados herumhackt, sondern es geht um Info. Dass Fleisch, Käse und co eine Schlechte Ökobilanz hat, weiss man inzwischen. Dass es bei den Avocados auch so ist, wusste ich zum Beispiel lang nicht. Und jetzt wo ich das weiss, habe ich mein Konsumentenverhalten angepasst.

  2. Ich bin froh, daß du dazu ein Video gemacht hast und sie auch nicht zu sehr verurteilst sondern ganz nüchtern betrachtest, was Dagi Bee isst ☀️ Meine Tochter nimmt sie seit längerem als Vorbild und ich als Mama spüre schon wie sehr sie von ihr beeinflusst wird, positiv wie auch negativ. Werde ihr gleich mal das Video zeigen damit sie erkennt, daß das auf lange Sicht keine Ernährung sein sollte der man nacheifern kann und dennoch schlank und vor allem gesund bleibt.

  3. Vielleicht ernährt sie sich nicht super gesund, aber dieses ständige Kalorien zählen und abwägen, was gesund ist und was nicht, ist doch am Ende auch kein schönes Leben.

    1. +BodyKiss hey Anne lieben Dank für deine super schnelle Antwort! Das wäre ziemlich toll wenn du das machen würdest. Ich bin immer sehr skeptisch ob das alles so richtig ist bei den ganzen Ergänzungen die viele einnehmen, auch das was nur als „Vitamine“ verkauft wird. Kann mir nicht vorstellen dass es einfach so den gleichen Zweck erfüllt und ohne weitere Inhaltsstoffe so naturrein ist bzw. verarbeitet wird. Vielen Dank dass du das machst!! Bei den Pulvern gibt es ja mittlerweile so extrem viel, auch Algenpulver oder diese geschrottenen Erbsen wo ich mich immer frage ob das Wertvolle da noch drin stecken kann. Danke für deine Hilfe und Mühe!!! und falls ich noch eine weitere Frage stellen dürfte hast du Tipps für Menschen die am Lipödem leiden? Ist Low Carb da empfehlenswert, es gibt ja auch das Eiweißbedingte Lipödem. Ich hänge da so ziemlich in der Luft was mich sehr fertig macht 🙁

    2. Also für mich persönlich war diese Umstellung in das „gesündere“ Essen kein großes Problem. Irgendwann hat man einfach ein Gefühl davon und es ist dann einfach Gewohnheit. Meine Kollegen lachen mich auch immer aus in der Mittagspause, ist mir aber egal xD Bin da eine der fittesten und nerve auch niemanden aktiv damit. Mittlerweile fragen sie mich auch nach gesundem Essen. Und außerdem hat man gerade bei Anne immer diesen einen Satz im Hinterkopf „Plant eure Süßigkeiten, in Maßen, pro Tag in den Tagesplan ein.“ Funktioniert eigentlich ganz super, dass man mal ein bissl Schoki schnabuliert 😀 Ich jedenfalls, hab in knapp einem Jahr 25kg abgenommen. (Natürlich auch mit Training)

    3. Kommt drauf an welche Ziele man im Leben hat und was einem Spaß macht, meiner Meinung. Ich liebe es mein Essen zu tracken und auch streng zu mir zu sein, ich trainiere damit gezielt meine Diziplin für mein ganzes Leben! Also ich finde nicht dass man allgemein sagen kann dass Kalorien zählen schlecht ist!

  4. Geniales Video, sehr informativ, besonders als du auf das Gemüse angespielt hast, ist mir aufgefallen wie wenig Gemüse ich diese Woche gegessen hab…
    Ups….
    Ich glaub ich esse heute brav mein Gemüse!

  5. Nicht böse gemeint aber ich glaube es ging einfach nicht um die kcal oder sonst was sondern einfach um den Spaß und das amerikanische Essen🙈 das Leben dreht sich nicht nur um gesunde Ernährung 🥗

    1. Genau das sage ich im Video ja auch (dass man sich Dinge gönnen muss, vor allem im Urlaub) aber viele Ihrer Zuschauer die sich das Video ansehen beziehen so eine Ernährungsweise eben auf Ihr Leben und denken „Ach wenn Dagi das isst und so ausschaut kann ich das auch“. Darum ging es mir. LG

    2. Aber es hat doch auch mit Selbstliebe zu tun, seinem Körper etwas gutes zu tun und ihn nicht nur mit Burger und Pommes voll zu stopfen. Selbst wenn es nicht um die Figur geht, muss man seinem Körper so Was antun? 😕

    3. Dagegen spricht doch auch nichts, aber was spricht dagegen, wenn man sich jeden Tag nur eine ungesunde Portion statt jede Mahlzeit

    4. +Jessica S. Für jemand anderen bedeutet Selbstliebe zum Körper aber vielleicht auch das Gegenteil. Gesunde Ernährung schön und gut, aber wenn mein Körper das Verlangen nach Junk Food hat, dann kann man sich das auch gönnen, anstatt sich das immer nur zu verbieten, nur weil andere Dinge gesünder sind. Wenn sich durchweg gesunde Ernährung für einen irgendwann als Strafe oder Einschränkung anfühlt, hat das mit Selbstliebe nicht mehr viel zu tun. Es kommt auf die Balance und die Person an sich an. Es gibts kein schwarz und weiß. Was dem Organismus gut tut, muss nicht auch gleichzeitig der Seele gut tun. Zum Beispiel von Dagi hat es eher so den Eindruck gemacht als wollte sie jede typisch amerikanische Fast-Food-Kette ausprobieren um ihren Zuschauern „was neues“ zeigen zu können. Das diese Art der Ernährung nicht 100% immer im Alltag stattfinden sollte, das sollte eigentlich jedem klar sein.

  6. Bin ganz deiner Meinung 😄👍🏼. Wäre so in der Form unvorstellbar für mich (so wenig Gemüse/ Obst) 🙈. Nichtsdestotrotz denke ich, dass mehr Leute sich eben genau so ernähren, anstatt dass sie gesund und gewusst essen (auch wenn das jetzt natürlich bei ihr eine Urlaubswoche war). Insgesamt kann man nur jedem raten mehr auf die Ernährung zu achten und sich zu informieren, denn die Gesundheit der Menschen leidet nachweislich stark darunter 😬.

  7. Mich würde interessieren wie du zu Spirulina stehst bzw davon hältst? Ich habe es selber noch nicht ausprobiert aber stolpere im Internet immer wieder darüber! Das wäre echt super wenn du etwas dazu sagen könntest!
    Mach weiter so!! Ich freue mich immer über neue Videos von dir!

  8. Ich würde mir mal wieder eine Woche (Food diary) von dir wünschen! 🙂 Einfach ganz easy mitgefilmt wie früher. Ohne eine Diät zu testen oder etwas auszuprobieren. Ein Food diary unverstellt aus deinem Alltag. 🤗

  9. Leute bitte bedenkt immer ihr könnt auch Burger essen,pizza,Süßigkeiten.Ihr müsst auf NIX verzichten.Aber alles in Maßen nicht ins Massen

  10. Vor Allem verkörpert Dagi für mich beide ungesunden Extreme. Ich kann mich auch noch eine Aktionen erinnern, die zwar schon einige Zeit her ist, aber in der sie eine Kooperation mit ner Firma hatte, die Carb-Blocker hergestellt hat, welche sie dann angepriesen hat. Sie unterstützt also das Bild, dass man schlank sein sollte, um sich schön zu fühlen, isst dann aber gleichzeitig so viel Ungesundes und nimmt dann irgendwelche Carb-Blocker; jedenfalls scheint es so für Außenstehende. Finde ich als Vorbildfunktion ziemlich bedenklich.

  11. Anne, kannst du vielleicht mal ein Video machen in dem du ein Workout vorgibst, deine Zuschauer das machen und sich dabei filmen können und du das dann zusammenschneidest. Also eine Art Communityworkout? Das wäre so cool☺️

  12. Ich versteh die Kommentare hier nicht. Anne geht nicht von ihrer Kalorienbillanz aus. Es geht um wichtige Nährstoffe und wenn selbst diese nicht vorhanden sind, dann kann man sich die Kalorien anschauen. Es ist total in Ordnung viele Kalorien zu essen (hin und wieder) wenn man sich aber auch auf seine Nährstoffe konzentriert & das hat Anne immer wieder erklärt.

  13. Wer ist den Dagi Bee? ó.Ò
    … aber ich wünsche mir wieder ein Wochen-Food-Diary von dir Anne 😀 Mag positive Beispiele lieber 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.