5 Dinge mit denen du es endlich SCHAFFST | Abnehmen und FIT werden

Diese 5 Tipps helfen dir abzunehmen, deine gesunde Ernährung durch zu ziehen, fit zu bleiben und einfach einen dauerhaft gesunden Lebensstil zu verfolgen.

Meine neue Samsung Galaxy Watch:
https://www.samsung.com/de/wearables/galaxy-watch/

Hol dir das BodyBoost-Programm ►►►
http://www.Team-BodyShape.de

Mein neues Buch**: https://amzn.to/2RpkjcR

Mein Shop ►►►
https://www.bodykiss-laden.de/

Mein BodyFood Kanal►►►
httpv://www.youtube.com/watch?v=BodyFood

Daniels Kanal►►►

Hier gehts zu meinem Jura-Kanal ►►►

Bleibt glücklich und motiviert!

Eure Anne

******************************************************
Facebook: https://www.facebook.com/BodyKiss88
Instagram: http://instagram.com/anne_bodykiss
Snapchat: Anne_BodyKiss

Meine Facebook-Fitnessgruppe: https://www.facebook.com/groups/213441015530484/

******************************************************

DISCLAIMER
Alle Produkte die nicht mit * gekennzeichnet sind, habe ich mit meinen eigenen vermögensrechtlichen Mitteln erworben.

* diese Produkte wurden mir BEDINGUNGSLOS zur Verfügung gestellt. Was ich sage entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung! Es erfolgt keine Entlohnung
** von mir FREIWILLIG eingefügte Affiliate Links. Dies sind solche Links, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über meinen eingefügten Link das Produkt/Dienstleistung erwerbt.

Bezahlte Produktplatzierungen werden ausdrücklich gekennzeichnet.

PUMA ist mein Hauptsponsor. Ich bin lediglich verpflichtet in Videos auf diesem Youtube-Kanal mit dem Fokus auf sportlichen Themen Puma Trainings-Bekleidung zu tragen. Ich bin völlig frei in der Auswahl dieser Bekleidungsstücke und in der inhaltlichen Gestaltung der Videos.
Thumbnail unter anderem designed mit: http://www.freepik.com

5 Dinge mit denen du es endlich SCHAFFST | Abnehmen und FIT werden

 

46 Kommentare

  1. Ich habe das grosse Glück, dass ich 5 Tage in der Woche in der eigenen Praxis arbeite, die ist gerade gegenüber dem Haus wo ich wohne, mein Arbeitstag fängt um 9 Uhr an und ich habe keinen Arbeitsweg, so mache ich den Sport immer am Morgen früh. Dann ist es „erledigt“, ich weiss, wenn ich es am Morgen nicht mache, dann mach ich es gar nicht mehr, weil ich am Abend oft bis 20/20 Uhr 30 Arbeite.

    Ich habe nie Süssigkeiten zu Hause. Weil ich weiss, dass ich die Finger nicht davon lassen kann. Wenn ich etwas will muss ich losgehen und mir es holen.

  2. Guten Morgen! Danke für dieses Video! Ich habe ein gutes Gefühl dabei, dass 2019 MEIN JAHR wird, was fitness angeht. Ich habe mit meiner Schwester die entsprechenden Vorsätze gesetzt und wir werden uns gegenseitig helfen am Bell zu bleiben.
    Also Danke, für die hilfreichen Tipps. 🙂

  3. Vielen lieben Dank für die hilfreichen Tipps. Das ist wirklich wahr mit den Sportklamotten, man ist mental motivierter. Grüße aus Nord Berlin

  4. Ich bin im Fitnessstudio angemeldet und gehe dort auch 3 mal die Woche hin. Ich mache die anderen Tage deine workouts und ich wollte fragen, ob sich dein Sport Programm Profi 1 mit dem Fitnessstudio kombinieren lässt? Ich spiele mit dem Gedanken es mir zu kaufen und eine weitere Frage, wann sind deine matten im Shop wieder erhältlich?

    1. Hi Vanessa das Profi 1 lässt sich prima mit dem Gym kombinieren und wird dich definitiv schnell weiter bringen. Im Programm sage ich auch in einem extra Video was dazu wie man anderen Sport mit BodyShape kombinieren sollte. Glg deine Anne

  5. Moin Anne, schönes Video!
    Ich tracke Mahlzeiten, Bewegung/Sport im Moment mit der Samsung Health App, überlege aber mir ne Galaxy Watch zu holen. Ist die auch zum Schwimmen geeignet?
    Ich liebe es aber auch, mir einen Kalender zu gestalten und alles was so den Tag über war aufzuschreiben.

  6. Ich hab mich beim Nutella Brot angesprochen gefühlt 😂🙈 wenn ich in der Früh ein Nutella Brot esse und Kaffee trinke dafür aber den ganzen Tag keine Schokolade mehr esse ist es dann vertretbar ?? 🙈

    1. Ich weiß nicht ob dieser tip für dich hilfreich ist,aber ich habe ganz tolle rezepte entdeckt wia man selbst schokocreme machen kann. Die ist natürlich viel gesünder und man kann genießen und trotzdem nährreich in den tag starten. ZB hier auf YouTube liebe ich die Schokocreme vom Kanal „Pick Up Limes“, unbedingt Video dazu ansehen und ausprobieren!

  7. Hallo Anne, danke für die Tipps. Den Lifestyleplanner finde ich spannend, werde ich mir anschauen.. ich finde es auch besser „oldschoolmässig“ wichtige Sachen richtig aufzuschreiben statt ins Handy einzutippen, da man auch Ziele richtig mit der Hand aufschreiben sollte, weil es einen Unterschied für das Gehirn macht, habe ich gelesen 🙂

  8. Der Tipp mit dem Sportsachen anziehen klappt bei mir auch, allerdings nur in den Ferien und am WE. Ich gehe noch zur Schule und ich kann ja schlecht jeden Tag in sportklamotten kommen.
    Ich würde ja morgens Sport machen, aber ich stehe schon auf um 5:30 Uhr, und noch ne halbe Stunde früher schaff ich nicht. Nach der Schule hab ich so viel Hausaufgaben und lernen, dass da dann auch keine Zeit mehr für Sport ist.
    Aber ich bin in 1,5 Jahren endlich aus der Schule raus, und vielleicht klappt’s dann besser:)

    1. Damals dachte ich auch, wie viel ich doch zutun hätte, aber rückblickend kann ich sagen, dass du niewieder so viel Freizeit haben wirst, wie während der Schulzeit. Also kann ich nur empfehlen den Sport jetzt schon zu integrieren. Hab ich damals leider auch nicht und später wird es umso schwieriger das zur Gewohnheit zu machen.

    2. +Lisa Mehms ich glaube das kommt stark auf die Schule an. Ich fahre ne Stunde zur Schule, sitze jeden Tag 8 Stunden da, fahre ne Stunde zurück, und wenn ich dann zuhause ankomme ist es schon 17 Uhr. dann esse ich, gehe Haare waschen (nicht jeden tag) und Räume mein Zimmer auf und zack ist es 18 Uhr, dann noch anderthalb Stunden Hausaufgaben machen und noch lernen, ggf. ne Präsi vorbereiten oder irgendwelche Texte lesen und zusammenfassen und für Klausuren lernen… dann bin ich locker bei 22 Uhr

    3. Liebe Eva, ich glaube dir, dass dein Plan echt straff ist und finde solche Vergleiche wie von den anderen unnötig und auch frustrierend. Super ist, dass du bereits gezielt Sport treibst, du wirst sicherlich merken, wie es dir gut tut :). Ich wünsche dir viel Erfolg für deine weitere Schulzeit!
      Falls du öfter den Eindruck hast, zu viel Stress zu haben, da könnten dir auch einfache Yogaübungen zur Entspannung helfen oder Achtsamkeitstraining oder eine kurze Atementspannung. Somit kannst du Energie tanken und achtest auch an vollen Tagen gut auf dich. Vielleicht ist ja etwas in meiner Favoritenliste dabei, was du ausprobierst?

  9. Ich freu mich auf den Planer! Habe ihn gleich 2x vorbestellt, weil meine Beste den zum Geburtstag auch gleich bekommt. Ich hätte mich gefreut den ab 1.1. schon zu benutzen, aber was soll’s, man hat ja jeden Tag die neue Chance was zu tun! Danke dafür! 🙂

  10. Anne ich muss dir jetzt einfach mal sagen das du wirklich toll bist ! Abgesehen davon das du wunderhübsch bist , bringst du wirklich immer hilfreiche Tipps (welche langfristig helfen) und gibst meiner Meinung nach, die richtige Richtung zu einer gesunden Lebensweise weiter!
    Einfach top und Danke !
    💙💙

  11. Ich bin vollkommen deiner Meinung, was Cheatdays angeht. In letzter Zeit hatte ich häufig die Cheatday-Videos von Stephanie Buttermore in meinen Empfehlungen und als ich mir dann tatsächlich eins angeschaut habe, konnte ich nur den Kopf schütteln. Wenn man einmal in der Woche SO isst, dann zerstört man doch alles, was man an den anderen sechs Tagen erreicht hat. Gesund kann das auch nicht sein, ich könnte mir vorstellen, dass man schnell Kreislaufprobleme und Schmerzen bekommt, wenn der Körper gar nicht mehr an soviel Süßkram (und Essen allgemein) gewöhnt ist. Mich knocken mittlerweile die häufigen und recht gehaltvollen Mahlzeiten bei meinen Eltern regelrecht aus, weshalb ich schon immer vorsorglich Iberogast mitnehme, wenn ich sie besuche 😁
    Ich hab keinen Cheatday, sondern mache es so wie du: Ich snacke einfach die Woche über hin und wieder was. Ein bisschen Selbstdisziplin muss man schon haben, damit man sich nicht jeden Tag ne ganze Tafel Schokolade reinschaufelt, wenn man einmal angefangen hat ein Stück zu essen, aber längst nicht soviel wie wenn man sich nur an einem Tag der Woche was Süßes erlaubt.

    1. Früher (vor dem Zeitalter der 10.000 kcal Trend Videos) habe ich auch eine Zeit lang einen wöchentlichen Cheat-Day gemacht. Das war dann ein Tag am Wochenende, an dem ich die Gerichte gekocht habe, die mehr Kalorien haben. Da gab es auch mal ein Crossaint mit Nutella zum Frühstück / Nachtisch / ein Eis / Abends Pizza und sowas. Der Tag war zugleich immer auch ein Trainingstag und ich habe die Kalorien trotzdem gezählt und einen gezielten überschuss von bis zu 200 kcal geschaffen. Mittlerweile läuft das eher so ab, dass ich auch einfach mal ohne schlechtes Gewissen mit Freunden spontan was essen gehen kann und das dann eben ein Cheat-Meal ist. Ganze Tage plane ich nicht mehr. In der Zeit, wenn ich immer mal wieder streng Kalorien zähle, respektieren meine Freunde es auch gemeinsame Essenspläne am Tag vorher mitzuteilen, damit ich meinen Tag planen kann. Meine Freundinnen machen inzwischen auch mit, also klappt das alles ganz gut 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.