Wohin mit DURANT? Suns? Heat? Lakers? 5 TRADE-IDEEN!

 

lettyshops banner

5 Trade-Ideen für Kevin Durant. Mit dabei die Lakers, Sixers, Heat, Suns und Pelicans.

🏀 NBA Jerseys shoppen ➥ https://www.engelhorn.de/de-de/nba.html/?wt_mc=social.yt.basketball.maxxsportz.
🏀 Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz
🏀 League Pass holen ➥ https://on.nba.com/maxxsportz
🏀 Mein NBA-BLOG ➥ https://maxxsportz.wordpress.com/
🏀 Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member
🏀 NBA 2K22 über Amazon ➥ https://amzn.to/3jo2HLU

#nba #nbadeutschland #nbagermany #nbafreeagency #nbadraft #kevindurant #brooklynnets #atlantahawks #nbaoffseason #maxxsportz

Wohin mit DURANT? Suns? Heat? Lakers? 5 TRADE-IDEEN!

 

36 Kommentare

  1. Schönen guten Morgen Freunde! Was glaubt ihr, wo geht es hin mit Durant? Habt ihr noch ein anderes Paket, welches ihr als realistisch erachtet?

    1. Hab die Bulls vermisst. Man könnte zum Beispiel Vuc und DeRozan mit nem Haufen picks rüberschicken. Und wenn sie noch irgendeinen jungen Spieler möchten hätten wir Coby white oder Patrick Williams.

  2. naja ich würden kein durant für die meisten values traden wollen… Durant ist auch 33 Jahre, Und gerade bei Spielern die von ihrer Atheltik Leben (bei seiner shot creation etc) dann wird er die nächsten Jahre auch ebenso oft fehlen. Man muss doch mal in die letzten 2 Jahre schauen wie oft Durant da ausgefallen ist bzw wie lang… Und wenn er sich auch nochmal schwer verletzt ist wird er auch nicht mehr so zurück kommen. Finde daher manche Value gedanken einfach viel zu hoch gedacht

    1. Guter Punkt, wobei für die große Verletzung konnte er natürlich nichts. Da wurde er einfach zu früh zurück geholt in den Playoffs. Danach sah er ja eigentlich wieder komplett fit aus. Glaube schon, dass Durant noch 2 sehr starke Jahre im Tank hat.

    2. @MaxxSportz geb ich dir Recht, aber ob man für die Verletzung was kann oder nicht ist ja im Endeffekt egal gut ist es nicht ^^ Und wenn man noch nicht fit genug ist bzw gesund genug dann sollte man doch gerade in dem alter schon profi genug sein um zu wissen das es für die Zukunft schädlich ist

  3. ich würde es aus Sicht der Pels nicht machen. Ingram und Zion sind so ein junges Duo, mit dem man noch Jahre um den titel spielen kann, und das würd ich nicht für nen 33-jährigen aufgeben

    1. Die Frage ist, ist Ingram und Zion gut genug um zu gewinnen, mit KD ,CJ,Zion und JV bist du sofort einer der absoluten Top Kandidaten auf den Titel, vorallem ist der fit auch noch da weil jv trifft mittlerweile den 3er okey kD eh und CJ genauso und Zion kann in der Zone alles zerstören , würde aber versuchen Herbert Jones oder Alverado zu behalten und nicht beide abzugeben und Pics hast du so viele, das du am Ende nicht mal nackt da stehst was die Zukunft angeht.

    2. @Beji99 ich gehe davon aus, dass Zion in 3 Jahren ein Top 5 bis 7 Spieler ist und Ingram top 25; kann mir sehr gut vorstellen, dass die pels dann das beste team im Westen sind

  4. Ich glaube zwar auch, dass irgendjemand am Ende schon massig Assets auf den Tisch legen wird, aber ich würde es wirklich nur Teams empfehlen, die NACH dem Trade safe als #1 Contender dastehen. Durant wird 34, – der muss dir quasi in den nächsten 2 Jahren einen Titel bringen, sonst war es die Sache nicht wert. Lustigerweise fallen mir außer den Warriors keine Teams ein, die ausreichend Assets für einen Trade haben und mit Durant #1 Contender sind.

    1. das einzige Team bei dem ich es mir noch vorstellen könnte sind die Knicks die sind zwar mit KD absolut kein Contender aber wäre son klassischer Knicks move

  5. Als suns office würde ich ehrlich gesagt auch sehr viel dafür tun Bridges zu halten, egal wie. Dann lieber Ayton (s/t), crowder, cam Johnson und Picks , wären zwei junge Spieler und ein Starter der sofort helfen könnte.

    1. Naja Ayton wollen die Nets nicht, dann bringt dir das nix. Wollen Booker haben was ich aus Nets Sicht versteh. Und Suns Picks sind in meinen Augen nich so viel wert weil se eh meist in Playoffs kommen werden.

  6. Von all den vorgestellten Angeboten wäre das 76ers-Paket für mich am lukrativsten, bzw. das Paket, wo beide Seiten am meisten rausholen können. Die Pelicans-Idee fänd‘ ich auch cool, aber ich glaube, die Nets würden das nur machen, wenn sie Zion im Gegenzug bekämen und das geht ja jetzt nicht mehr, weil er ja jetzt auch eine designated maximun rookie extension unterschrieben hat.

    1. Ich weis nicht also bei den sixers bekomme ich eig nur einen wirglich interessanten Spieler mit Maxy Thybul kann ich nur gebrauchen solange ich auch Simons habe, Ingram dagegen hat alles was ein Star braucht in der NBA und jetzt auch in den Playoffs abgeliefert, er ist vlt nicht die erste Option bei einem contentder aber ne perfekte zweite Option und der fit mit Simons wäre auch okey da er gut werfen kann, dann mus man für Kyrie noch irgend ein vernünftigen Jungen guard versuchen zu bekommen und man wäre aufjedenfall weiterhin ein playof Kandidat.

  7. Denke es wird ein 3 Team Trade…

    Utah Out: Bogdanovic (Nets) Beasley (Suns) 3 unprotected 1st (Nets)
    Utah In: Ayton

    Suns out: Ayton (Utah) Bridges (Nets) 2 unprotected 1st (Nets)
    Suns In Beasley (Utah) Durant (Nets)

    Nets out: Durant (Suns)
    Nets in: Bridges (Suns) Bogdanovic (Utah) 5 unprotected 1st

    Bogdanovic ist expiring, Bridges ein Spieler der dir alleine nochmal 2 1st bringen könnte, oder um den du mit aufbauen kannst. Utah braucht nen neuen Big nachdem Gobert weg ist, und Ayton passt vom Alter her gut zu Mitchell. Dazu kann Utah die 3 unprotected 1st der Wolves einbringen. Kann sein, dass noch ein paar 1st swaps mit drinne sind, oder sehr billige junge Spieler… aber das macht im endeffekt kaum einen Unterschied.

    DAS wäre für mich momentan der wahrscheinlichste Trade. Alle 3 teams profitieren, also so gut es denn irgend geht. Denn die Nets gehen natürlich in den Rebuild. Aber mit 7 1st der Wolves (3) Suns (2) und 76ers (2) allesamt unprotected, sowie Simmons/Bridges als gute weitere Assets, ist das ne gute Basis!

    1. EDIT: Der gleiche Trade müsste eigentlich auch mit den Heat und Adebayo/Herro/Robinson funktionieren… also Anstelle von den Suns mit Ayton/Bridges.

  8. Aus meiner Sicht wären meine Celtics auch ne Option.

    Nets bekommen:
    Brown, Grant Williams, Payton Pritchard, Davison und 2-3 First Rounders

    Cs bekommen:
    Durant

    Von den Verträgen her würde es gehen!

    1. Bin auch Celtics Fan und würde einen trade cool finden, aber nicht wenn man brown abgegeben muss, weil das macht keinen Sinn und das Team kaputt. Anderes wird man kd halt leider nicht bekommen weil die werden ja niemals ein Paket aus horford oder smart annehmen, außer wenn sie in den absoluten rebuild gehen

  9. Hey, cooles video wieder :). Ich denke aber nicht, dass die Pelicans alles für KD abgeben sollten, da die Pelicans auch ohne KD viel potential haben.

  10. Wir reden immer über mögliche trades! Haltet ihr es auch für realistisch, dass Durant sich doch noch umentscheidet und nächste Saison mit den Nets nochmal angreift?

  11. Durant hat einen Trade gefordert, also wird er auch dorthin gehen, wo er um den Titel spielt. Bei allen Szenarien sehe ich dies aber nicht, weil die Teams zu viel für KD abgeben müssen und die Tiefe verloren geht.

  12. Ich würde es mir für die Suns am meisten wünschen, da könnte die Kombi Paul, Booker, Durant einfach nochmal einen schönen Championship-Run starten, dass Paul vielleicht noch eine Chance auf den Ring hat. Alles andere find ich schon gewöhnungsbedürftig abgesehen davon, dass ich seinen Trade-Wunsch mal sowieso komplett an den Haaren herbeigezogen empfinde.

  13. Utah könnte glaub ich auch ne Rolle spielen für durant. Vielleicht ein 3 team trade. Genügend Draft Picks haben sie ja jetzt durch den Gobert trade.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.