Unter dem RADAR! Kleine STEALS der Free Agency

 

lettyshops banner

Heute blicken wir gemeinsam auf die besten Free-Agency-Moves unter dem Radar.

🏀 NBA Jerseys shoppen ➥ https://www.engelhorn.de/de-de/nba.html/?wt_mc=social.yt.basketball.maxxsportz.
🏀 NBA 2K23 vorbestellen ➥ https://amzn.to/3Ipip4e
🏀 Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz
🏀 League Pass holen ➥ https://on.nba.com/maxxsportz
🏀 Mein NBA-BLOG ➥ https://maxxsportz.wordpress.com/
🏀 Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member

#nba #nbadeutschland #nbagermany #nbaplayoffs #hartenstein #nbabasketball #nbaoffseason #nbafreeagency #maxxsportz

Unter dem RADAR! Kleine STEALS der Free Agency

 

33 Kommentare

    1. Ricky Rubio zurück zu den Cavs, für mich auch sehr geil 🙂
      Bleibt natürlich abzuwarten wie viel impact er nach der langen Verletzung noch haben kann, allerdings weiß man das er zum Team passt, beliebt ist & vor allem Garland in seiner Entwicklung weiterbringen kann. Außerdem wird er sportlich auch kein Totalausfall sein.

    1. Meines Wissens nach noch nicht viel passiert. Ich glaube, dass er im Moment noch zu viel fordert und die Cavs noch nicht mit ihm einig werden. Generell bin ich bisschen besorgt, denn die offseason moves der Cavs laufen nicht wirklich auf eine Verlängerung hin. Wäre richtig bitter und auch nicht gerechtfertigt, hoffe wenigstens ein sign and Trade sonst wäre das richtig bitter für uns😬😓

    2. @MaxxSportz Halte Ich ehrlich gesagt aktuell auch für die wahrscheinlichste Variante. Er nimmt die qualifying Offer an, kann nicht getradet werden und er sucht sich dann nächsten Sommer, bzw. zur Deadline, ein Team aus bei dem er spielen will, bzw. das bereit ist Ihn zu bezahlen..

  1. Donte DiVincenzo hattest du zwar im Warriors Video beleuchtet, die allgemeine NBA Bubble unterschätzt denke ich trotzdem wie wert- und sinnvoll dieser Move am Ende sein wird.
    Genauso Batum resigning bei den Clippers kein spektakulärer Move, aber nach seinen Performances absolut essenzieller Spieler für die Breite. In der passenden Rolle so ein geiler 3er Schütze!
    Und zu guter Letzt Wesley Matthews bei den Bucks. Kein top top Signing, aber wichtig für die Breite und finde er hat zb in der Serie gegen die Celtics echt einen guten Einfluss gehabt, auch wenn sich Defense manchmal nicht gut in den Stats ließt.

    1. Stimmt 👍🏻 hab mich tatsächlich eher auf Spieler bezogen, die auch gewechselt haben 😁 DiVincenzo kann aber definitiv ein Steal sein 🥳

  2. Kannst du noch bzw vllt hast du ja schon ein Video machen/gemacht, in dem du die Verträge erklärst? Wer bekommt eine max Extension, was sind Rookie extensions? Wieso bekommt Malik monk nur einen so kleinen Vertrag, wenn deine Saison so gut war?
    Wär cool 😘

    1. Wer diese Max Verträge erhält? Derjenige der Sie angeboten bekommt. Da gibt es keine Regel oder Faustformel. Genauso weshalb Monk nur das Geld erhält. Ist wie im Fußball. Wieso bekommt ein Spieler 10 mio im Jahr, der andere nur 2, obwohl beide gelich viele Tore geschossen haben… Schlicht und ergreifend weil Ihm kein anderes Team mehr geboten hat,l oder er unbedingt bei dem Team spielen wollte und daher auf Geld verzichtet. Aber ich hatte vor kurzen die Max Verträge unter einem anderen Video schon mal genau auseinandergenommen. Also welche Arten gibt es. Daher hier einfach mal Copy&Paste! 😂

      Es gibt 3 verschiedene Max Deals (eigentlich 4).

      1. Der 25% Max Deal, den jedes Team einem Free Agent zahlen kann, welcher noch keine 7 Jahre in der Liga gespielt hat. Heist 25% vom Cap (Cap ist aktuell 123,5 Mio) im 1. Jahr, mit entweder 5% jährlicher Steigerung (wenn du den Spieler nicht schon 2 Jahre im Team hattest) für 4 Jahre, oder 8% (wenn er 2 Jahre bei dir war) und ein 5. Jahr. Indiana hat ja gerade Ayton 133 Mio geboten für 4 Jahre… das sind genau 25% von 123,5 Mio im 1. Jahr mit 5% Steigerung. Die Suns hätten Ihm aber auch 180 Mio für 5 Jahre bieten können. Gleiches Gehalt im 1. Jahr, aber 8% Steigerung für 5 Jahre… Ergo haben die Suns dadurch das sie gewartet haben über die nächsten Jahre Geld gespart. Aber beides sind Max Verträge für Rookie Extensions.

      2. Der 30% Max Deal, von dem es genau genommen 2 gibt. 2a: Die Supermax Rookie Extension (z.B. Doncic/Young) Die kann man NUR beim Team unterschreiben das einen gedraftet hat UND man muss 2 mal in 3 Jahren, oder in der Saison VOR der Verlängerung in einem All NBA Team (Defense Team zählt auch) gewesen sein. Ein Ja Morant hat z.B. gerade eine Max Extension für NÄCHSTES Jahr unterschrieben. WENN er es diese Saison in ein All NBA Team schafft, dann verdient er 231 mio ab 2023, wenn nicht „nur“ 190 Mio (25% Max Extension). Die 2b: 30% Max Extension für Spieler die 7+ Jahre in der Liga waren (LaVine z.B.) Die darf auch jedes Team anbieten, aber NUR ein Team mit Bird Rights (der Spieler ist min 2 Jahre im Team) kann wieder die 8% Steigerung und das 5. Jahr anbieten.

      3. Der 35% Supermax. Diesen kann dir NUR das Team anbieten welches dich gedraftet hat, wenn du nicht schon MINDESTENS 9 Jahre in der Liga bist (Jokic hat diesen z.B. gerade unterschrieben). Oder ein Team bei welchem du schon mindestens 2 Jahre gespielt hast UND du über 9 Jahre Erfahrung hast (Durant letzten Sommer bei den Nets). AUSSERDEM MUSS man in den letzten 3 Jahren entweder MVP, oder in einem All NBA Team gewesen sein. Beal war 2021 im 3rd Team, also konnten Ihm die Wizzards diesen Super-Supermax (35% mit 8% Steigerung über 5 Jahre) anbieten.

  3. Bin nicht so überzeugt vom Ingles Move. Fast 35, hat in seiner letzten Saison extrem abgebaut und jetzt auch noch ein Kreuzbandriss. Für ein Minimum okay, aber die volle taxpayer midlevel exception da reinzubuttern für mich zu viel.

    1. Kommt am Mittwoch nochmal ein Video zu. Zwar nicht explizit zu ihm, sondern generell über die verbleibenden Free Agents, aber da sprechen wir nochmal über seine Situation.

  4. Knackpunkt bei Schröder ist und bleibt seine Gehaltvorstellung für seine durchwachsenen Leistungen. Sonst hätten ihn die Suns jetzt geholt, nachdem der Trade mit Durant geplatzt ist. Würde mich nicht wundern, wenn die Regular Saison ohne ihn startet. Und dann wird es sehr schwer, mehr als eine Mini Mid-Level Exception rauszuschlagen als Ergänzung Spieler für Verletzte im Kader. Da werden ihm noch die Augen aufgehen und sich an das Angebot der Lakers zurückerinnern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.