So zerstört man seinen eigenen Wurf

"Ich mache kein Krafttraining, dass würde mir nur den Wurf versauen". Habt ihr diesen Spruch schon mal gehört? Ist da was wahres dran?
*Meine Basketball Empfehlung für Asphalt: http://amzn.to/2iXQ2BQ
für die Halle: https://amzn.to/2yulBHZ

*Meine Schuh Empfehlung für die Halle: http://amzn.to/2ke7DUQ

In meinem Shop könnt ihr mein Merch kaufen: http://www.mrmikeproduction.de/shop/
Folgt mir auch auf:
Mein Instagram: https://www.instagram.com/mrmikeproduction/
Mein Twitch: https://www.twitch.tv/mrmikeproduction
Mein Facebook: https://www.facebook.com/MrMikeProduction/
Mein Twitter: https://twitter.com/MrMIKeBallz

Falls ihr mich mit einer Spende unterstützen wollt:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=6YXA5PDRB5N92
https://www.tipeeestream.com/mrmike/donation

Videobeschreibung enthält Werbelinks!
Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, die mit dem Partnerprogramm von Amazon verknüpft sind. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Es kostet euch deshalb KEINEN Cent mehr! Vielen Dank, euer MrMike

So zerstört man seinen eigenen Wurf

 

22 Kommentare

  1. Geiles Wetter, viel Spaß dir beim Zocken du lebende Legende!💪💪
    P.S. Man sieht wirklich schon n bisschen, dass du zugenommen hast (natürlich Muskelmasse)💪👌

  2. Ich verstehe nicht ganz was du meinst, versuch mal mehr für den Lat zu machen, vielleicht hilft das.

    Ich hab jetzt mal mit slow-mo geguckt und meine einzige Idee ist der obere Rücken.
    Der Ball fliegt ja immer hinten an den Ring. Ich denke die Flugbahn ist zu flach. Wenn du den oberen Rücken mehr benutzt (also quasi die Brust rausschiebst), verändert sich der Abwurfwinkel wahrscheinlich ein bisschen und vielleicht triffst du dann besser.
    Diese Muskeln dienen zur Stabilisation der Wirbelsäule bzw. nehmen die Kraft auf, die durch die Krümmung der Wirbelsäule von ihr abgelenkt wird (sonst hättest du schon mind. fünf Bandscheibenvorfälle gehabt). Durch das Training werden die Muskeln beansprucht und man gewöhnt sich beim Regenerieren an, sie weniger zu benutzen, da sie nie die Hauptakteure sind und man sie so selten beachtet.

  3. Du musst länger schlafen damit der Körper sich besser regenerieren kann und dich etwas länger warm machen. Außerdem solltest du vielleicht mal zur Regeneration in Eiswasser baden.

  4. Mr Mike… Du bist noch am Anfang… Da kriegt man sehr heftig Schmerzen überall, aber das geht irgendwann weg und dann kommt wieder deine feeling. Hhhha steif… Obenrum.. Der war gut😅😅😅😅😅

  5. Ich weiß genau was du meinst. Bei mir ist das immer wenn ich mal 2 Wochen nicht gespielt hab. Auch wenn man dann mal trifft fühlt es sich komplett falsch an. Da verschwindet dann einfach der Touch. Und dann brauch ich immer ca. 3 Wochen zum reinkommen. Grüße aus Berlin

  6. Ich würde mir generell ein bis zwei Tage zwischen den Trainingseinheiten lassen. In dieser Zeit bilden sich die Muskeln richtig auf

  7. Hey Mike ist es eine gute Idee sein normalen Wurf umzustellen?
    Möchte ihn gerne wie mein Trainer machen meinen alten Wurf mehr üben oder den neuen Wurf üben?

  8. Das mit dem Wurf hat damit nichts zu tun, sondern mit dem Muskelkater. Der Muskelaufbau hat damit nicht viel damit zu tun. Arbeite immer weiter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.