Schnauze voll! Ben Simmons fordert Trade

 

lettyshops banner

Ben Simmons fordert einen Trade und teilte den Sixers mit, dass er weder zum Training Camp, noch nächste Saison ein Teil der Sixers sein möchte. Paukenschlag!

🏀 Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member
🏀 NBA 2K22 über Amazon ➥ https://amzn.to/3jo2HLU
🏀 Spende ➥ https://streamlabs.com/maxxsportz
🏀 Podcast ➥ http://bit.ly/fünfteviertel
🏀 Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz
🏀 Bei Topperz shoppen ➥ http://bit.ly/topperz-maxx (Maxx10)
🏀 DAZN Gratismonat ➥ http://bit.ly/DAZN-MaxxSportz

Schnauze voll! Ben Simmons fordert Trade

 

32 Kommentare

    1. @Jigsaw 88 sag ich doch? Auf der drei kann er als point forward agieren, also ein Forward der die playmaking Aufgaben von zb Fox oder haliburton ergänzt/übernimmt falls es zu einem trade kommt

    2. @Karu-B94 dicka
      1=pg
      2=sg
      3=sf
      4=pf
      5=C

      Jedoch gibt es zb Point Forward (setzt sich aus POINT guard und power FORWARD zusammen) das heißt, ein Spieler spielt auf der 4, übernimmt aber die playmaking aufgabe eines point guards. Draymond Green ist das beste Beispiel dafür.

  1. Mich würde mal interessieren, wie die Trade-Gespräche immer ablaufen, ob die da per Mail hin-und her schreiben oder per Telefon und wie lange immer hin-und her gefeilscht wird bis ein Trade-Angebot dann akzeptiert wird vom anderen Team.

    1. Das ist doch überhaupt kein Vergleich. KP ist selbst in der Form der letzten Playoffs um Längen besser als dieser Typ, der nach meiner Meinung aktuell in der NBA nichts verloren hat.

    2. @TubetakerBHV absolut nicht meiner Meinung nach. Sehe die beiden auf einem Level. Simmons defense und drive ist immernoch stark. Kp hat quasi auch keine Defense und macht deshalb Dallas defensiv noch schwächer

    3. @iced out grade drum… Simmons konnte auch vor 2 Jahren denn Ball keine 2 Meter weit werfen ohne sich dabei weh zu tun.
      Kp hat zumindest in der Bubble noch sehr gut gespielt.
      Warum er dies in der letzten Saison nicht wieder tun konnte wurde hinreichend erklärt.

  2. Hey maxx danke für dein gutes und sehr informatives Video, allerdings kann ich den Punkt, dass Ben den Sixers das „Messer in den Rücken“ „gerammt“hat, ganz und gar nicht verstehen.. mMn haben es die Sixers verdient da sie Ben öffentlich kritisiert und bei anderen Teams angeboten haben.

  3. völlig richtige Entscheidung von ihm. das team plus Führung gibt ihm die alleinige schuld am ausscheiden, warum sollte er für solche noch spielen. das Messer kam von embid, Trainer und gm.

  4. Maxx Ben Simmons hat zu 0% Mitsprache wohin er getradet wird! Wenn er ins warme Kalifornien will dann können die Sixers in auch nach Minnesota traden dass er dort den Winter genießen kann😂

  5. Die Franchises dürfen sich von solchen Spielern die so viel Kohle verdienen nicht erpressen lassen! Dann bleib doch zu Hause Ben dann kriegst aber auch keine Kohle mal schauen wie lange er dann nicht spielen will!

  6. Als GM würde ich dieser Null folgenden Vorschlag machen: Entweder du stimmst einer Neuverhandlung deines Vertrages zu und wir machen einen Sign & Trade zum Minimum…
    oder du bleibst hier und wirst nie wieder Basketball spielen. Deine Entscheidung.
    Kann doch nicht sein dass man sich von einem Spieler dessen Spiel in den Playoffs an Leistungsverweigerung grenzt auch noch erpressen lässt.

  7. Ich fände es cool wenn er zu den Twolves getradet werden würde. Vielleicht in einem Trade-packet mit MB5 und prince und einem jungen spieler und 1-2 fr picks und 2 sr picks. bezweifle nur das die 76ers das akzeptieren würden. aber für die timberwolves wäre es meiner meinung perfekt weil da müsste Simmons kein scoring mehr übernehmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.