Pelicans gegen Blazers Spiel 2 (NBA Playoff Analyse) – KobeBjoern uncut

 

lettyshops banner

Anthony Davis, Rajon Rondo und Jrue Holiday haben es wieder geschafft. CJ McCollum und Damian Lillard wurden besiegt in Spiel 2. Portland Trailblazers gegen New Orleans Pelicans.

Pelicans gegen Blazers Spiel 2 (NBA Playoff Analyse) – KobeBjoern uncut

 

30 Kommentare

  1. Ich hoffe echt das die Pelicans weiter kommen. Ich bin en Boogie Fan und wurde durch die Saison zum Antony Davis Fan :D. Also eigentlich mag ich das ganze Pelicans Team Mirotic war bis jetzt auch konstant und ich denke das wird noch was ^^‘.

  2. Bist echt gut im Verdrängen von schlechten Ereignissen.
    Hmmmmm, wer hat noch einen Auswärtssieg 🤔😅

    Spaß beiseite, gutes Video.
    New Orleans war für mich in der Serie der Favorit. Mal schauen, ob Sie es jetzt nach Hause bringen.
    Gefällt mir übrigens sehr gut, dass Du hier alle Spiele analysierst👍🏻

  3. Hey :D. Hab noch keinen Kommentar geschrieben, obwohl ich deine letzten Videos natürlich auch verfolgt hab. Vermutlich kennste mich schon gar nicht mehr xD.
    Bin echt VERDAMMT froh das du zurück bist! Es ist echt langweilig wenn man sich nicht Abends gechillt nen KB Video geben kann!
    Aber wie gesagt, Geusndheit geht vor. Mach nur so viel du kannst :D.

    Aber hab Mal ne Frage! Vermutlich eine dumme, aber najaa.
    Ich verstehe nie wenn man „Heimvorteil“ sagt.
    Ich meine: das Spiel bleibt doch das gleiche. Als ich noch neu in nba war dachte ich, d.h das mehr (gute) Fouls für das eigene Team gepfiffen wird xD.
    Aber auch jetzt, nachdem ich nba seit 2012/13 verfolge verstehe ich immer noch nicht wieso das als Vorteil angesehen wird. Oder wieso immer Leute sagen „aber dann sind sie bei sich zuhause, dann holen die SICHER einen Sieg.“
    Klar, die Zuschauer sind natürlich eine Motivation und wenn das Stadium von Rufen bebt und alles.
    Aber ehrlich gesagt konnte ich bisher nie verstehen wieso das als „Vorteil“ gesehen wird.
    Natürlich, Sachen wie bei KD, der ajsgebuht wird wenn er in okc erscheint, gut. Da würde ich sagen, das könnte wirklich einen Psychologen Aspekt haben und diverse Spieler könnten dann schlechter spielen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf die ganz großen wirklich eine Auswirkung hat.

    Aber schön das du wieder da bist 😀

    1. KuroSama Kuro Es ist oft so das die Rollenspieler Zuhause deutlich besser spielen als auswärts. Die Stars sind davon nicht so stark betroffen. Darüber wurden sogar schon Studien gemacht.

  4. Ich kann es als Pelicans Fan fast selber nicht glauben
    Vor allem, weil es die Season meisten nicht so gut lief wenn AD nicht so super stets hatte
    Aber gestern wurde es einfach von rondo holiday aber auch mirotic ausgeglichen 🙂 mega geil
    So kann es weiter gehen 🙂

  5. Ich finde Holidays Auftritte eigentlich gar nicht überraschend, da er auch eine starke Saison gespielt hat. Und das trotz der extrem harten Zeit zu Beginn dieser Spielzeit, als er aufgrund der Erkrankung seiner Frau keinen Kopf für Basketball haben konnte.
    Desweiteren muss man sagen, dass es die Blazers den Pelicans auch nicht gerade schwer gemacht haben, da Lillard und McCollum nie gleichzeitig heiß gelaufen sind, konnte der kalte Teil des Portland-Backcourts easy von Rondo verteidigt werden, dessen defensives Unvermögen so ziemlich gut kaschiert werden konnte.
    Ein weiterer Vorteil wird nun sein, dass AD sieht, dass er für eine solche Playoffserie nicht 40+ auflegen muss, um den Pels eine Chance zu geben, da die Defensive so stabil ist, dass es zu keinen Highscoregames bisher kam, was aber für New Orleans in letzter Zeit absolut untypisch ist.
    Portlands Taktik, AD etwas aus der Zone zu ziehen, ging nur teilweise auf, da dieser auch kleinere Spieler äußerst effektiv verteidigen konnte. Einzig die offensichtlichen Reboundschwäche der Pelicans wurde dabei offenbart. Mirotic ist zwar nicht klein, aber wahrlich kein Reboundmonster und Diallo ist mit 2,06m für einen Big absolut undersized. Hier wäre ein Cousins natürlich Gold wert gewesen. Andererseits weiß ich nicht, ob man mit Cousins offensiv die teils doch sehr hohe Pace laufen könnte…

    Freue mich auf jeden Fall auf die weiteren Spiele der Serie, in diesem Sinne #DoItBigger

  6. Pelicans haben finde ich das oerfekte team gegen die blazers mit einem sehr dominatbe bigman und zweig clamp gods auf der guard position für lillard und mccollum

  7. Erläutere bitte mal deine Rondo-Abneigung. Nur wegen Boston? Ich mag Shaq nicht, aber das ist rein persönlich und liegt nicht an den Lakers. Rajon spielt unfassbar momentan! Allein wie er die Shooter anpasst, seine unauffälligen, effektiven Screens. Die Plays sind so on point, der IQ für mich einzigartig, auch im Vergleich mit CP3. Klar hat er gute Teammates, aber Game 3 war eine weitere Steigerung. Wenn er so weiter macht und die anderen auch so konstant weiter spielen, ist für NOLA noch mehr drin.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.