MVP Leistung | Curry 37 Punkten vs Harden & Durant | KobeBjoern

 

lettyshops banner

Dundis Jahresplaner 2022
https://kobebjoern.com

Steph Curry mit 37 Punkten gegen die Brooklyn Nets. Damit stehen seine Warriors bei einer Bilanz von 12 Siegen und nur 2 Niederlagen. Die Warriors setzen sich gegen die Brookyl Nets durch. Kevin Durant erwischte seine schlechteste Performance dieser Saison. Draymond Green mit überragender Defense gegen Durant. James Harden kam auf 24 Punkte, konnte die Niederlage der Nets aber nicht verhindern.

Support:
✔️ Member werden: https://www.youtube.com/channel/UCRYYLuLhZs_t9M1AFXj03Mw/join
✔️ NBA Jerseys und Caps bestellen: https://www.topperzstore.de/bjoern​ *
✔️ Deine Lieblingsbücher bei Audible hören: https://www.amazon.de/hz/audible/mlp?_encoding=UTF8&tag=kobebjoern-21 *
✔️ Meine Basketball Sachen und Studio Equipment: https://www.amazon.de/shop/kobebjoern *

Mehr von Kobe Bjoern:
✔️ Hauptkanal https://www.youtube.com/kobebjoern
✔️ Motivation und Disziplin Channel https://www.youtube.com/dunkdisziplin
✔️ Instagram https://www.instagram.com/kobebjoern/

MVP Leistung | Curry 37 Punkten vs Harden & Durant | KobeBjoern

 

23 Kommentare

  1. Curryx3 👌🏼💙💛💙💛

    Hab mich echt gefragt ob Durant& Harden ne off night hatten oder die Warriors einfach so stark waren.. Aber Maxx hat auch schon gut analysiert..

  2. Die gesamte Spiel highlights find ich persönlich besser, weil man jeden Tag highlights von curry, Lebron etc. sieht, aber nicht welche von anderen Spielern. Mit gesamten Spielhighlights kriegt man ein besseres Gefühl wie das Spiel verlaufen ist, weil sie länger sind, außerdem bekomm ich Spieler zu sehen die ich sonst nicht schaue.

  3. Game Highlights top finde ich. Also hast schon Recht dass man nicht so richtig ein Gefühl fürs Spiel bekommt aber man kann sich über die Saison trotzdem ein Bild von mehr Spielern machen wenn man’s nicht schafft die Games zu gucken. Leute wie JP3 bekommen halt nicht ihre eigenen Highlights obwohl das super nice Spieler sind.

  4. Zu deiner Frage: Ich fände es glaube ich cool, wenn du das Game to Game selbst entscheidest. Bei einer 55 Punkte Performance in einem Blowout gegen ein schlechtes Team würden mir die Curry Highlights reichen, bei einem Top Spiel wie dem hier schau ich mir gerne das längere Highlight-Video an

  5. Bei spannenden games wären die gesamten Highlights besser glaub ich und bei nem blowout oder one man performance kann man ruhig die Spieler Highlights nehmen

  6. Also ich finde die Game highlights geil, vor allem, wenn es ein Top-Spiel ist wie dieses. Bei 60 Punktnen von Luka gegen die Pels ohne Zion brauche ich nicht unbedingt die kompletten game-highlights. Aber bei Durant vs. Steph hab ich schon ziemlich bock auf die kompletten Highlights.

  7. Finde einen mix aus beidem am besten. Bei engen und starken spielen eine Reaktion auf das ganze team und bei starken spieler Performances Fokus nur auf den spieler

  8. Eigentlich feier ich die Reactions zu den einzelnen Spielern mehr, aber das war irgendwie auch geil, liegt vllt daran dass ich die Warriors einfach zu gerne sehe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.