Meine Rückkehr zu 2K18 – LBJ & Flash vs Curry, KD, Klay & Dray – KobeBjoern Gaming

Hauptkanal: https://www.youtube.com/kobebjoern
Instagram: https://www.instagram.com/kobebjoern/

Ich hatte mal wieder Bock NBA 2K18 zu zocken. Diesmal mit den Miami Heat aus dem jahr 2013 gegen die Golden State Warriors aus dem Jahr 2018. Lebron James und Dwyane Wade gegen Kevin Durant, Steph Curry und Draymond Green.

Meine Rückkehr zu 2K18 – LBJ & Flash vs Curry, KD, Klay & Dray – KobeBjoern Gaming

FIBA – Internationaler Basketballverband

Die Abkürzung „FIBA“ stammt von der französischen „Fédération Internationale de Basketball Amateur“. Das Wort „Amateur“ wurde 1986 fallen gelassen, nachdem die Unterscheidung zwischen Amateuren und Profis aufgehoben wurde. Das „A“ in der FIBA ​​blieb jedoch erhalten. Dies geschah aus traditionellen Gründen und auch wegen des ‚BA‘ zu Beginn unseres Sports, BASKETBALL!

Wer sind FIBA?

Die FIBA, der Weltverband für Basketball, ist eine unabhängige Vereinigung, die von 215 nationalen Basketballverbänden in der ganzen Welt gegründet wurde.
Die FIBA ​​ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als die einzige zuständige Behörde im Basketball anerkannt.
Die FIBA ​​ist eine gemeinnützige Organisation und verfolgt grundsätzlich kein wirtschaftliches Ziel für ihre eigenen Gewinne.
Die FIBA ​​hat ihren Sitz im House of Basketball in Mies, Schweiz.

Was tut FIBA?

Die FIBA ​​legt die offiziellen Basketball-Regeln, die Spezifikationen für Ausrüstungen und Einrichtungen sowie alle internen Durchführungsbestimmungen fest, die für alle internationalen und olympischen Wettkämpfe gelten müssen, für die die FIBA ​​auch das Wettbewerbssystem einrichtet.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt die Bestellung von internationalen Schiedsrichtern.
Die FIBA ​​regelt den Transfer von Spielern von einem Land in ein anderes.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt alle internationalen Wettbewerbe.

24 Kommentare

  1. Gameplay gegen Computer ist ehrlich gesagt nicht so spannend und anschaulich. Ich würde das feiern, wenn du gegen Zuschauer spielst oder normale online Games machst.

  2. Ganz einfach, wenn der Gegenspieler sein Gewicht auf das linke Bein verlagert und den rechten Arm hebt, und du den Ball in der linken Hand führst, einfach zwei Mal mit dem rechten Stick nach unten, dann L1, 3 mal Viereck, Steuerkreuz nach links, Dreieck, zwei mal Kreis, R2, den linken Stick nach links und sofort zwei mal nach rechts, nochmal Kreis, zwei mal X, und schon bist du vorbei!

    Aber mal ehrlich… einfach spielen! 😉 Du lernst es automatisch, am Anfang reicht X und Viereck zum Passen und Werfen, hast du das optimale Timing da raus, kannst du mal mit Dreieck Alley-Oops einstreuen, und irgendwann bist du mit den Basics so sicher dass du Dribblings, Bounce Passes und Pick&Rolls einstreuen kannst…
    Dasselbe in der Defense, verhindere erst die Würfe mit L1 (Spieler geht enger zum Gegner) und halte die Hände hoch (rechter Stick)… der Rest mit Block stellen, stealen, etc. kommt automatisch dazu wenn du bei den Basics sicher bist…
    Du bist ja bereits jetzt kein absoluter Anfänger mehr, die Warriors waren einfach jedes mal Wide Open beim Wurf, und das Timing beim eigenen Wurf hat etwas gefehlt… Würfe erschweren hinten, Wurftiming vorne und es sieht schon ganz anders aus. 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.