Lonzo Balls größtes Problem – Kobe Bjoern

 

lettyshops banner

Lonzo Ball, Rookie der Los Angeles Lakers, hat gestern Nacht sein 2. Triple Double aufgelegt. Trotzdem hat der junge Mann ein großes Problem, dass ihm in seiner NBA Karriere Kopfschmerzen bereiten könnte. In dem Video gehe ich auf diese Problematik ein.

Instagram: https://www.instagram.com/kobebjoern/
Twitter: https://twitter.com/Kobebjoern_

Disclaimer: I do not own the visual material shown in this video. I only used it to emphasize my point of view on this specific topic.

Disclaimer: Ich besitze keine Rechte an dem gezeigten Bildmaterial. Die ausgewählten Szenen dienen zum Verständnis meiner persönlichen Analyse und Interpretation.

Lonzo Balls größtes Problem – Kobe Bjoern

 

35 Kommentare

  1. Noch eine Anmerkung zum Video: Ich will Lonzo Ball nicht schlecht reden oder ihm sein Talent aberkennen. Wer an 2. Stelle gedraftet wird, ist (normalerweise) besser als 99% aller Basketballspieler. Ich denke nur 1-2 Jahre auf dem College hätten ihm besser getan. Lonzos Game ist einfach noch nicht auf NBA Niveau. Wenn das Video so rüberkommt als würde ich haten, dann entsteht leider der falsche Eindruck. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. PEACE

    1. Lonzo hat folgendes Problem: Normalerweise geht die Dominanz von Hand und Auge einher d. h. ein Rechtshänder hat ein dominantes rechtes Auge und ein Linkshänder ein dominantes linkes Auge. Bei Lonzo ist es nun so, dass er zwar Rechtshänder ist, aber ein dominantes linkes Auge hat. Das nennt man Cross Dominance. Deshalb hält er mit der rechten Hand den Ball auf die linke Seite, um so zu zielen. Es gibt ein paar andere NBA-Spieler, die das gleiche Problem haben, es allerdings viel weniger auffällig gelöst haben z. B. Kevin Durant. Durant hat einen höheren Set point beim Wurf und er hält den Ball nicht so extrem auf die linke Seite.

    1. Ich meinte, dass Lonzo auf dem Weg ist ein ähnlicher Spieler wie Steve Nash zu werden. Ein Point Guard mit sehr guter Übersicht, der sein Team in die Playoffs führen kann.

  2. Ich denke vorallem, dass Lonzo ein Physiches Problem hat, auch wäre im Vorteil, wenn er sich einen Persönlichen Shootcoach(?) holt und an sein Wurfstill arbeitet. Ähnlich wie Dirk mit Holger.

    1. Laut Magic (oder war es Walton?) wollen sie in seinem Rookie-Jahr seinen Wurf nicht verändern.. sollte er das ganze Jahr nichts treffen, wird man es sich in der Offseason vornehmen.

  3. Seine Defense ist meiner Meinung nach ziemlich underrated. Lonzo ist zwar nicht der schnellste und viele kommen an ihm vorbei, aber er ist ein sehr intelligenter Verteidiger. Lonzo spielt gute help-defense und holt recht viele steals, dank seiner langen Arme und guter Antizipation. Sein größtes Problem ist echt der Wurf, denn mit so einer Form macht er es sich schwerer als es sein müsste.

    1. Tragic Bronson „Er ist nicht der schnellste und viele kommen an ihm vorbei“ 😁😁 Mit den Steals hast du recht. Er blockt auch einige Würfe, trotzdem ist er kein sonderlich guter Verteidiger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.