LeBron schlägt zu: Stewart rastet KOMPLETT aus – Es fließt Blut

 

lettyshops banner

Nach einem Freiwurf schlägt LeBron Stewart ins Gesicht. Der blutet daraufhin stark und kann sich nicht beruhigen. Die Situation eskaliert komplett.

🏀 NBA Jerseys shoppen ➥ https://www.engelhorn.de/de-de/nba.html/?wt_mc=social.yt.basketball.maxxsportz.
🏀 League Pass holen ➥ https://on.nba.com/maxxsportz
🏀 DAZN Gratismonat ➥ http://bit.ly/DAZN-MaxxSportz
🏀 Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member
🏀 NBA 2K22 über Amazon ➥ https://amzn.to/3jo2HLU
🏀 Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz

#nba #nbatalk #nbadeutschland #lebronjames #maxxsportz #lakers #stewart

LeBron schlägt zu: Stewart rastet KOMPLETT aus – Es fließt Blut

 

39 Kommentare

  1. Puh, es ist schon eine wirklich schwierige Situation für alle. Aber am Anfang muss man klar stellen, dass LeBron sich sofort zu Stewart hingedreht hat und die Hand auf seinen Rücken gelegt. Allgemein finde ich das die Körpersprache von LBJ das er das nicht so wollte. Ich selber bin der Meinung das er den Arm von Stewart wegschlagen konnte, aber damit kann ich ja auch falsch liegen. Dennoch ist die Reaktion von Stewart danach auch sehr extrem. Er muss von 10 Personen rum herum gehalten werden und kann sich nicht beruhigen. Dazu versucht er dreimal auf LBJ loszurennen und wird dann immer aufgehalten. Am Ende versucht er sogar durch die Kabinenverbindung der Pistons und der Lakers zu LBJ zu gelangen. Die Situation zeigt einfach, dass Stewart keine Kontrolle über sich hatte und dabei auch bereit war gewalttätig zu werden. AD hat in einem Interview nach dem Spiel gemeint, dass die Situation an den Malice at the Palace erinnert hat. Dazu war das nicht die erste Situation von Stewart in der Saison, wo er aggressiv war. Es gab auch schon Konflikte mit Blake Griffin und Green. Das ist alles in der letzten Woche passiert. Dazu ist es ein Flagrant 2 von LBJ der nur einmal in seiner Karriere davor ejected wurde. Stewart selber erinnert mich persönlich an einen jungen Marcus Smart. Der hatte in seinen ersten beiden Jahren in der NBA auch sehr viele Konflikte und Aggressive Auseinandersetzungen mit Spielern. Zu Westbrook muss man nur den Kopf schütteln. Er ist schon immer so gewesen. Ich denke das es eine längere Strafe für Stewartv geben wird, aber LBJ wird durch seinen Status in der Liga die selbe Strafe wie Jokic bekommen. Dazu gibt es auf Social Media viel Verständnis für LBJ, wo aber auch viele mit dem Flagrant 2 einverstanden sind. Sry für den Roman hier, jeder der anderer Meinung ist kann sie gerne sagen aber bitte respektvoll. Gutes Video und Anlage zum Diskutieren Maxx 🙂

    1. @Basil Bro auf dem freiplatz ist bei mir noch niemand voll geblutet durch die Gegend gelaufen. Also klar landet mal die Hand im Gesicht vom anderen aber du vergleichst hier Streetball mit der nba

    1. @BobbyDick22785 da kann ich dir nur den Tipp geben Mal in die UFC zu schauen. Weil es in der NBA um Basketball geht und nicht darum ne fetzerei zu starten.

    2. @Captain TB Du meinst also, dass die Pistons Titel unverdient waren, weil MJ heute 50 statt 20 Fouls pro Game ziehen würde (auch noch nach Einführung der Dwyane Wade Regel) ?

  2. Das ist westbrooks Team. Natürlich setzt ihr sich für sein Team ein. Diese Leute verbringen im Team fast mehr Zeit als zuhause. Ich finde es gut, dass er sein Team mit Haut und Haaren verteidigt.

  3. Unfassbar, LBJ ist offensichtlich gefrustet, dass es mit seinen Lakers nicht so läuft wie er es sich vorgestellt hat. Er ist ein Vorbild, das geht gar nicht.

    1. ne ist klar …. „offensichtlich“ gefrustet … als wenn james nicht schon deutlich heftige frustrierendere zeiten erlebt hätte … zb. 3 von 4 enspielen gegen die warriors zu verlieren …. ohne das er seiner vorbild rolle (erst 2 platzverweise) nicht gerecht werden geworden wäre.

  4. Also ich finde, dass die Aktion von LBJ nicht klar geht und auch eindeutig Absicht ist. Sie ist aber im Affekt und er wirkt danach schon so, dass er das eigentlich in der Stärke nicht wollte. Deswegen finde ich flagrant II und wahrscheinlich ein Spiel Sperre okay. Er ist ja sonst ein fairer Spieler. Mehr finde ich persönlich nicht verhältnismäßig zu insb. Jokic, auch wenn man das auch als zu wenig sehen kann.
    Steward war aber komplett außer Rand und Band und hätte es fast komplett eskalieren lassen. Das Verhalten halte ich für deutlich problematischer. Hier gehe ich mit 5 Spielen mit.

  5. ich denke dass es in der sekunde wo es passiert ist absicht war, lebron aber gemerkt hat was er getan hat und es sofort bereut hat. trotzdem war es klar intentional im ersten moment, finde da gibt es keine diskussion und lebron sollte eine sperre erhalten

  6. Klar geht die Aktion von LBJ nicht, aber ich finde man kann danach noch seine Spiele abklatschen und motivierende Worte zu seinen Mannschaftskameraden geben. Man hat ihm nach der Situation direkt angesehen, dass er das bereut hat und deswegen kann ich das nachvollziehen, dass er seine Kollegen noch abklatscht.

  7. Hey Maxx also zuerst einmal. Danke für das schnelle Video und all deinen Content über die Jahre verfolge dich schon seit 2k18 oder so ABER:
    In meinen Augen ist hier die Kritik an LeBron etwas übertrieben. Das es ein flagrant 2 ist ist total gerechtfertigt. Ob es mit Absicht ins Gesicht war weis ich nicht bin mir aber eig Ziemlich sicher das es nicht der Fall ist. Vielmehr ein starker Schupser, er schaut den Gegner nichtmal an. Unglücklich hat er ihn dann am Gesicht getroffen. Und sofort defensiv und zurückhaltend sich bei ihm womöglich entschuldigt etc. Ich denke es sprecht für die Fairness LeBron James’s das es seine 2. ejection in seiner Gesamten Karriere ist. Meiner Meinung nach deshalb 1-3 spiele wenn überhaupt. Jokic seine Aktion war viel schlimmer. Und das abklatschen ist halt garnichts verwerfliches in meinen Augen das ist dein leader und sie liegen hinten, außerdem hat es auch keine extra Zeit gekostet weil eh noch auf dem Feld viel los war. Weis nicht wieso man da ihn die Rolle des Bösen geben muss. Und wäre jmd anderes außer Westbrook da hin gelaufen hätte es natürlich jeder gefeiert. Idk spür hier etwas ungerechte Berichterstattung in meinen Augen. Aber Meinungen können sich natürlich Unterscheiden. Bin übrigens zum ersten Mal nicht mit dir einer Meinung

  8. Das abklatschen von LBJ würde ich nicht zu hoch hängen. Ich denke mal das war eher eine Art „Sorry“ an seine Mates. Er hat in dem Moment ja schließlich sein Team geschadet.
    Strafe sollte für beide definitiv min. 5 Spiele sein.

  9. Nur auf Westbrook bezogen.
    Stellen wir uns vor du hast Stress in nem laden und dein Buddy sieht das von weiter weg, wird er kommen um dich zu decken ? Wenn die Antwort ja ist verstehst du die Reaktion von brook. Man weiß er ist ein Temperamentvoller Kerl also ist dann in dieser Stress Situation sein Verhalten nachvollziehbar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.