LeBron schlägt Isaiah Stewart | Blutiges Gesicht & Rauswurf | KobeBjoern Reaktion

 

lettyshops banner

Dundis Jahresplaner 2022:
https://kobebjoern.com

LeBron James schlägt Isaiah Stewart voll ins Gesicht. Der Lakers Superstar trifft Stewarts Gesicht und dieser rastet komplett aus. Mit blutüberströmten Gesicht jagt er LeBron James durch die Halle. Der Pistons Spieler kann sich nicht beruhigen und muss von mehreren Mitspielern zurückgehalten werden.

Support:
✔️ Member werden: https://www.youtube.com/channel/UCRYYLuLhZs_t9M1AFXj03Mw/join
✔️ NBA Jerseys und Caps bestellen: https://www.topperzstore.de/bjoern​ *
✔️ Deine Lieblingsbücher bei Audible hören: https://www.amazon.de/hz/audible/mlp?_encoding=UTF8&tag=kobebjoern-21 *
✔️ Meine Basketball Sachen und Studio Equipment: https://www.amazon.de/shop/kobebjoern *

Mehr von Kobe Bjoern:
✔️ Hauptkanal https://www.youtube.com/kobebjoern
✔️ Motivation und Disziplin Channel https://www.youtube.com/dunkdisziplin
✔️ Instagram https://www.instagram.com/kobebjoern/

LeBron schlägt Isaiah Stewart | Blutiges Gesicht & Rauswurf | KobeBjoern Reaktion

 

54 Kommentare

    1. @Tobster ne sorry das ist kein Schubser das ist ein Schlag und für mich sieht es auch nicht so aus als würde er sich irgendwie aus dem Gerangel frei machen wollen. Ich würde immer noch sagen das es ne Faust ist aber würde auch sagen das er die noch vom ausboxen hat

    2. @Ich nicht lebron hat sich die ejection aufjedenfall verdient ,aber Absicht das Gesicht zu schlagen würde ich da nicht unterstellen daher Geldstrafe für unsportlichkeit und zu harter Aktion und gut ist, die jokic Morris Aktion war von den beiden ja offensichtlich Frust und Tätlichkeit und hat wirklich nichts mit Basketball zu tun und da hat Morris auch nur eine Geldstrafe kassiert

    3. @Tobster ich glaube wir kommen da nicht mehr auf einen Nenner. Für mich sieht es aus wie ein Schlag ins Gesicht der auch so werden sollte. Am Ende weiß nur lbj was er sich gedacht hat

    1. Nein er rastet einfach so aus weil er von der sorte ist die erst immer agressiver werden ubd dann noch die rudelbildung was nochmal alles aufhitzt.Lebron hat sich ganz sicher normal entschuldigt und nicht mehr

    2. @Lieutenant Dirk reicht doch schon wenn Lebrin sowas gesagt hat wie „hey, sorry tut mir leid, aber du warst ja auch nicht ganz unschuldig“. Dann ist die Reaktion von beiden irgendwie nachvollziehbar, aber normalerweise beruhigt sich ein Spieler dann nach 10-20 Sekunden auch wieder. Stewart hingegen minutenlang am ausrasten als wäre er auf Drogen. Das kann nicht mehr mit LeBrons Aktion erklärt werden.

  1. Habe das ganze mega oft angeschaut und auch Dias Spiel live angeschaut. Erst schaut es nicht so wild aus. Aber nach und nach merkt man, dass LBJ es mit voller Absicht gemacht hat. Er hat erst geschaut und dann mit Kraft zugeschlagen und nicht einfach aus einer Bewegung heraus. (Also kein Reflex) Das ganze unvorbereitet ins Gesicht zu bekommen ist gefährlich. Wenn’s die Nase trifft kann die brechen, in die Fresse kann es Zähne ausschlagen oder ans Auge kann es auch eine böse Verletzung geben. Aus meiner Sicht MUSS es 5-10 Spiele Sperre geben. Es war eine dreckige und ganz klar absichtliche Attacke und darüber kann es keine Zweifel geben, wenn man es sich in Ruhe x-Mal ansieht. Danach das Abklatschen von LBJ mit den Teamkameraden geht auch nicht klar.

    Für Isiah Stewart muss es einfach genau dieselbe Strafe geben, da man so nicht reagieren darf. Es schauen so viele Leute zu und grade Kinder die daraus lernen, dass es ok ist sich einfach zu prügeln. Es ist aber auch die Aufgabe der Colleges und Vereine auch diesen Leuten sowas beizubringen. Die NBA ist eine Liga vieler Schwarzen und es ist nunmal ein Fakt, dass es in den USA eine grosse Ungelichheit gibt. Sehr viele Schwarze wachsen in instabilen Familienverhältnissen auf, in Gangs, schlechten Schulen und ohne Geld und lernen kein soziales und menschliches Verhalten. Diese Leute lernen nur „Survival of the fittest“. Es ist Aufgabe der NBA Vereine diese jungen Männer zu schulen und das gleiche Problem hat auch die NFL. Der Typ wirkte gestern eher wie ein Tier als wie ein Mensch und das ist sehr traurig. Von mir aus sollte das 10-20 Spiele geben oder einfach das gleiche wie LBJ mindestens. Der Typ hätte ohne das Eingreifen LBJ am liebsten umgebracht. Das hat im Sport nichts zu suchen und Gewalt sollte man grade in dieser Situation nicht mit Gewalt beantworten.

    1. Ich geb dir bei dem meisten recht, aber diese Kritik am abklatschen kann ich null nachvollziehen. Wenn ich mir durch eine blöde Aktion eine Ejection hole, gehe ich mich danach doch bei meinen Teammates für mein Verhalten entschuldigen und ermutige sie weiterhin das beste zu machen und ein gutes Spiel abzuliefern, das heißt doch nicht dass ich mich abfeiere. Und ich hab mir es auch so oft angeschaut, ich muss sagen für mich sieht das danach aus als wolle LBJ sich genervt und stark vom arm lösen und diesen „wegschlagen“, aber nicht ins Gesicht zuhauen, kann aber irgendwo verstehen dass man das anders sieht. Die Strafe muss aber mmn für Stewart virile größer sein.

    2. abklatschen sehe ich als teamspirit und nicht schlimm eigentlich, der schlag wenn er absichtlich war ist natürlich eine sperre wert aber der ausraster ist ganz und gar nicht mit gleichem maß gemessen also sollte eine längere sperre sein als die von lebron

    3. auch ein Reflex kann mit Absicht ausgeführt werden. Ich habe bei Fußball auch schon mal jemand getreten, der mich ne halbe Sekunde davor gehalten hat. Ich war selbst von mir völlig erschüttert und hab mich gleich 3 mal entschuldigt, weil ich merkte, dass ich scheiße gebaut habe. Aber trotzdem war es irgendwo ein Reflex, der aber beabsichtigt war. Das geht manchmal schneller als man denkt. Und ich bin eigentlich ein extrem friedlicher zeitgenosse, der sonst nie auch nur ansatzweise irgendwen geschlagen/getreten hat. Bei der Szene merkte ich dann aber, dass das wohl tief in jedem Menschen drinstecken kann. Scheiße von LeBron, aber kein Grund für Stewart so auszurasten. Vielleicht lag es ja erst an Westbrooks Reaktion, was Stewart dann nochmal so angeheizt hat. Muss man mal abwarten was dazu noch rauskommt.

  2. Witzig ist auch wie Westbrook einen auf Tuff geil macht und sich mit Stewart schlagen will 😂 Insgesamt mein Fazit: LeBron’s Schlag ist eine Ejection sowas von wert. Absolut unnötig sowas. Aber was Stewart macht schlägt fast den Boden aus. Vor allem wie er seine eigenen Teammates und Coaches umhaut, hat mich am meisten erschüttert. Dwayne Casey und Cade Cunningham kriegen fette Props für ihren Versuch die Lage zu beruhigen.

    1. lebrons 2. ejection überhaupt, eigentlich ein fairer spieler deswegen könnt ich mir auch vorstellen dass er nicht daran gedacht hat er könnte ihn im gesicht treffen sondern dass er einfach nur den gegnerischen arm beiseite schieben wollte

    2. @Elias Mi Gut möglich, ich möchte LeBron auch keine böse Absicht oder sowas unterstellen. Es ändert aber nichts daran, dass es eine Ejection wert ist. LBJ bisher eigentlich immer ein fairer Spieler gewesen

    3. @Elias Mi Schau dir nochmal die das Video an. Man erkennt nämlich ganz genau, dass James ihn mit voller Absicht geschlagen hat. Selbst Lakers Fans stimmen dem zu….

  3. finds mega weird wie alle lebron in schutz nehmen, kannst nicht einfach jemandem beim box out ein schlag geben, dann so locker sorry sagen und danach noch vom eigenen team feiern lassen.

  4. Also ich hab’s Live gesehen und erstmal ist es ne assi Aktion von LeBron auch wenn er sich dann gleich entschuldigt…sieht für mich so aus als ob er sofort weiß dass er scheiße gebaut hat. Und ich glaube da müssen dann noch iwelche Worte gefallen sein zwischen den beiden weil Stewart erst nachdem sie sich gegenüber stehen so richtig ausrastet. Btw Brodie auch miese Aktionen gehabt und LeBron muss sich dann auch nicht so feiern lassen als er ejected wird (meine Meinung)

    1. @Jenaath jeg jo kann man schon so sehen also verstehe was du meinst nur für mich kam das ziemlich arrogant rüber und ich feier lebron sonst sehr und das fande ich trotzdem bissl to much

    2. Ja LeBron hat sich direkt danach entschuldigt, aber da LeBron beim Schlag in Richtung von Stewart guckt, sieht es für mich eher so aus als macht er den Schlag bewusst, daher auch direkt seine Entschuldigung, da er weiß das er Mist baut, entschuldigt aber nicht die Reaktion danach von Stewart, es sei denn es sind Worte gefallen, was wir wohl nicht klären werden, aber das schlimmste ist für mich danach das abklatschen von LeBron, das ist so respektlos, das hatte nichts mit aufmuntern zutun, oder sich bei den Mitspielern zu entschuldigen zu tun, das war purer Arroganz und Respektlosigkeit, darf man auch mal sagen, auch wenn’s LeBron ist… sorry 🤷🏼‍♂️

  5. Eine Sache verstehe ich einfach nicht. Niemandem fällt auf das Stewart nur beim ersten Mal auf LBJ gehen möchte. Beim zweiten und dritten Mal geht er auf Westbrook, der auch festgehalten wird, während LBJ nur mit dem Ref diskutiert. Für die Reaktion von Stewart macht das keinen Unterschied, wenn wir die Lakers betrachten aber schon.

  6. Die Aktion war komplett intentional wenn auch aus dem affekt heraus. Und danach noch seine teammates abzuklatschen nachdem man so nen mist gebaut hat ist auch absolut unmoralisch. Kann das ehrlich nicht nachvollziehen

  7. Wie kann man Lebron nach so einer Aktion verteidigen ?
    Lebron sowie Isiah müssen beide scharf kritisiert werden!
    Aus vielen Ansichten sieht man wie Lebron ihm absichtlich ins Gesicht schlägt (ein leichter Schlag kann es nicht gewesen sein sonst hätte Isiah nicht so einen Cut)

    1. @Lennard – er versucht mit dem Ellenbogen den Arm von Stewart übertrieben wegzuschlagen, die Hand schwingt unglücklich nach und erwischt ihn voll im Gesicht.
      Diesen Move sieht man relativ bei den Freiwürfen.

    2. @Plante Toxique
      Jup das geht schnell und ohne hartem Schlag. Es sieht dann auch häßlicher aus als es eigentlicher ist. Aber LBJ kann sowas natürlich nicht machen. Er hat da schon zuviel Erfahrung.

    3. @Robin Ø weitere Perspektiven zeigen das er mehr seinen Mund erwischte. so oder so, Lippe, Augenbrauen oder Nasen bluten relativ schnell. Was aber Thomas mit der Auseinandersetzung zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

    4. @Sayed Ali natürlich war es Absicht, auch wenn er nur im Affekt Stewarts Ellenbogen wegschlagen wollte. Dass das eher unglücklich ins Gesicht ging und auch nicht jeder Spieler dann gleich blutet, ist unbestritten. Trotzdem war es natürlich Absicht. Und ich denke, LeBron weiß das auch und wollte sich ja deshalb auch sofort entschuldigen. Wieso Stewart dann so ausgerastet ist, darüber kann man nur spekulieren.

  8. Ich finde ja, dass du Lebron hier vollkommen zu Unrecht in Schutz nimmst. Ich finde die Absicht ist deutlich erkennbar. Man sieht wie er mega angepisst ist, dreht dann den Kopf Richtung Stewart und schlägt zu. Absolut unsportlich und sollte mit ein paar Spielen Sperre bestraft werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.