„Jordan war ein A****LOCH!“ – GOAT-Debatte Ep. 2 (feat. C-Bas)

Willkommen zur größten GOAT-Debatte aller Zeiten!!
Lebron James vs Michael Jordan. In 10 Teilen werden C-Bas und ich diese beiden NBA Legenden auf ihre GOAT-Ansprüche prüfen. Wer am Ende den Titel gewinnt, entscheidet ihr.
_________________________________________________________________

Hier gehts zu C-Bas Kanälen:

Youtube: https://www.youtube.com/user/BullshitTehVau

Instagram: https://www.instagram.com/cbas/

_________________________________________________________________

Hier noch Links zu meinem Zeug
Zweitkanal: https://www.youtube.com/kobebjoernuncut

Instagram: https://www.instagram.com/kobebjoern/

Neuer Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC3aeYViOnQeMXNyE9I6qIsA

"Jordan war ein A****LOCH!" – GOAT-Debatte Ep. 2 (feat. C-Bas)

FIBA – Internationaler Basketballverband

Die Abkürzung „FIBA“ stammt von der französischen „Fédération Internationale de Basketball Amateur“. Das Wort „Amateur“ wurde 1986 fallen gelassen, nachdem die Unterscheidung zwischen Amateuren und Profis aufgehoben wurde. Das „A“ in der FIBA ​​blieb jedoch erhalten. Dies geschah aus traditionellen Gründen und auch wegen des ‚BA‘ zu Beginn unseres Sports, BASKETBALL!

Wer sind FIBA?

Die FIBA, der Weltverband für Basketball, ist eine unabhängige Vereinigung, die von 215 nationalen Basketballverbänden in der ganzen Welt gegründet wird.
Die FIBA ​​ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als die einzige zuständige Behörde im Basketball anerkannt.
Die FIBA ​​ist eine gemeinnützige Organisation und verfolgt grundsätzlich kein wirtschaftliches Ziel für ihre eigenen Gewinne.
Die FIBA ​​hat ihren Sitz im House of Basketball in Mies, Schweiz.

Was tut FIBA?

Die FIBA ​​legt die offiziellen Basketball-Regeln, die Spezifikationen für Ausrüstungen und Einrichtungen sowie alle internen Durchführungsbestimmungen fest, die für alle internationalen und olympischen Wettkämpfe gelten müssen, für die die FIBA ​​auch das Wettbewerbssystem einrichtet.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt die Bestellung von internationalen Schiedsrichtern.
Die FIBA ​​regelt den Transfer von Spielern von einem Land in ein anderes.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt alle internationalen Wettbewerbe.

49 Kommentare

    1. Geiles Video! Allerdings würde mich interessieren wie ihr zum Entschluss gekommen seid, dass LBJ gewonnen hat, habe nämlich nichts gefunden wo man abstimmen kann.

    2. IQ BBL ich glaube durch die Kommentare. Es hat ja geheißen, man soll in die Kommentare schreiben, wer aus deiner Sicht gewonnen hat. Dann hat der liebe Björn viel lesen müssen 😁

    3. Hey mal wieder ein Hammer Video eure basketball Kenntnis ist echt abnormal.
      Aber wie wäre es wenn du die Videos in drei Teile teilen würdest, denn so eine Stunde ist schon echt lang die kann sich wahrscheinlich nicht jeder am Stück geben daher mein Vorschlag vielleicht Montag Mittwoch und Freitag oder so ein zeandzog Minuten Video hochzuladen das wäre dann nicht ganz so lang und man braucht nebenbei nicht so lange auf die nächste Folge fiebern xD
      Kannst es ja mal ausprobieren

    4. +Bill 11 Rings Russell jordan ein besserer Derozen?? Wow. Entweder wolltest du damit nur provozieren oder du hast gezeigt das du Null ahnung hast. Sorry

  1. Ich seh‘s schon kommen: Am Ende der Debatte ist LeBron der klare Sieger weil die Leute gar nicht auf die Argumentationen achten sondern nur für ihren Lieblingsspieler voten. Das wär ziemlich unfair, vielleicht könntet ihr da nochmal Statements setzen, dass man objektiv bleiben soll und nicht nur blind für seinen persönlichen Favoriten voten sollte.

    1. Karamelleis Anthony Perfekt auf den Punkt gebracht! Die Goat Debatte ist und bleibt immer subjektiv. Für die einen braucht es Punkte, für den anderen braucht es überragendes Passing, wieder ein anderer zählt die Ringe oder MVP’s oder was auch immer… Magic, Kobe, Kareem, Bird und Russell haben ebenso Argumente geliefert… persönlich sehe ich Jordan und Lebron auch vor denen, aber wie du sagst, es ist vollkommen okay, wenn es jemand anders sieht, die Frage ist immer, was einem persönlich wichtig ist, und somit hat jeder mit seiner Meinung für sich selbst recht… nichtsdestotrotz feier ich dieses Format natürlich extrem 🙂

    2. Ich finde, dass dieser Punkt nicht besonders aussagekräftig ist bzw. es ist einfach so, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Es haben beide zu einer anderen Zeit gespielt, wo Social Media komplett andere Rollen gespielt haben. Also für mich hat dieses Battle einfach keine aussagekraft.

  2. Einfach nur geil, was ihr beide da auf die Beine gestellt habt! Kann man jedem NBA-Fan nur wärmstens empfehlen! Ich sage es hier auch nochmal: Vielen DUNK für die ausführlichste GOAT-Debatte aller Zeiten. 😉👍

    1. Bill 11 Rings Russell naja ich bin auf jeden Fall gespannt auf die nächsten 3-4 Jahre von LeBron wenn er da krank spielt ist die Goat Debatte einseitiger

  3. 90% hier mögen für LBJ voten.
    Ich bin ein Kind der 80er, somit mit MJ groß geworden u habe alles mit ihm als auch mit LBJ erlebt.
    MJ ist für mich der GOAT.
    LBJ ist ein modifizierter MJ aber er wird niemals die Nervenstärke eines jenen erreichen.
    Repeat Three Peat mit dem selben Team was ohne Pippen u Phil Jackson niemals möglich gewesen wäre.
    Aber LBJ hat mit o ohne Kyrie nie das volle Potential seines Teams herausgeholt u wird es auch niemals mehr schaffen – das macht einen GOAT aus: seine Mitspieler stärker zu machen! Like MJ said: „It’s not about individual – it’s a team Situation!“

    1. Das ist der Punkt. Womit man großgeworden ist. Ich bin erst seit Anfang 2014 Nba Fan. Und alles was ich über Iverson usw weiß, weiß ich nur durch Kobe Björn.
      Ich hab MJ nie gesehen und ich hab auch kein Interesse daran. Mich interessieren Spiele vor.. Keine Ahnung. 20+ Jahren nicht mehr. Ich habe nie jemand größeren als LBJ erlebt, also ist er für mich der Goat
      Und ich gehe jede Wette ein das die meisten (selbst wenn die Argumente ALLE für Lbj sprechen würden) die mit Michael aufgewachsen sind, immer noch Michael sagen würden, unabhängig der Argumentation. Weil sie mit ihm aufgwachsen sind und ihn bewundert haben.

    2. Der Punkt ist das wenn man sich nicht mal für die MJ Dekade interessiert, geschweige denn für seine Spiele, man in dieser GOAT-Debatte nicht mitreden kann
      Denk mal drüber nach 😉

    3. Ich bin auch ein 80er kind und habe jordan mit verfolgt für mich ist jordan ganz klar der GOAT . Jordan hat seine 6 rige alle mit den bulls gewonnen 6championchips in 10 jahre und zwei mal 3mal in serie. Michael hat im jahr 97 in den nba finals gegen die Jazz mit grippe die bulls zum sieg geführt. Ich könnte noch weiter legendäre auf tritte von jordan aufzählen. Ich habe das gefühl das MJ in dieser debatte keine chance haben wird weil viele jüngere nba fans hier sind . Aber das ist ja auch nicht schlimm. Es ist einfach. Die alle wo mit MJ auf gewachsen sind sind für MJ und die die mit Leborn auf gewachsen sind, sind Für leborn. Und die die mit Leborn auf gewachsen sind sind sicher in det überzahl. Lasst Leborn noch seine Karriere fertig spielen. Es kann noch viel pasieren in dieser zeit …. ende zitat. Für mich im moment bis heute ist klar MJ ist der GOAT ….

    4. Shiro S ich bin nicht mit mj aufgewachsen, sondern mit kobe. Dennoch habe ich die history ein bisschen aufgearbeitet und für mich ist mj der beste, auch wenn ich seit 2003 und dem beginn von lbj‘s karriere dabei bin

  4. Hab das Video noch net gestartet. Aber ich hoffe das Video behandelt auch die Sache, als MJ einen seiner Mitspieler geschlagen hat. Spätestens seit dieser Aktion hat er bei mir ordentlich Minus-Punkte kassiert. Ganz egal wie gut oder wer du bist und ganz egal wie schlecht oder was für Fehler deine Mates machen. Du hast nicht das recht andere Körperlich oder Seelisch zu verletzen, nur weil du frustriert oder sauer bist.

  5. the king is ja auch nur ein nickname

    Mj-The Goat
    Lebron-The King
    Kobe-Black Mamba
    Kareem-The Captain
    Hakeem-The Dream

    oder wie wärs mit Earvin Johnson aka Magic

    fast jeder nba great hat seinen nickname und Lebron is halt the King

  6. Und wieder ein richtiges Brett. Heute geht mein Punkt an LBJ. Jordan wurde zwar, wie Bjoern sagte, als der Heilsbringer dargestellt…aber mit dem Druck, den du von der ganzen Liga bekommst, musst du auch erst mal klar kommen und liefern. Das hat MJ bekanntlich getan und alles was über ihn erzählt wurde bestätigt.

    Dennoch musste LBJ mit noch mehr Druck klar kommen. Den Druck den er sich selbst in den Medien gemacht hat, den Druck den er von all möglichen Seiten bekommen hat. Sei es Trainer, Medien, Liga und Fans. Und in Zeiten von Social Media wird halt alles, egal was er gesagt hat, getan hat sofort thematisiert. Und wie hässlich Soziale Medien sein können wissen wahrscheinlich alle.

    Dennoch hat C-Bas wieder alles gegeben und schon einige gute Punkte gehabt. Kann Jordan ja nun mal nichts dafür, dass er in den 80ern und 90ern gezockt hat. Deswegen war dieser Punkt auch ein wenig unfair, weil noch weniger als alle anderen Punkte wirklich zu vergleichen. Das sind ja zwei völlig verschiedene Welten in denen die beiden spielten.

    Hat auf jeden Fall wieder mega Bock gemacht sich die Stunde zu geben. Freu mich schon auf Teil 3…

  7. 12.55
    In February of 2002, Sports Illustrated featured LeBron James on the cover with the headline: The Chosen One – High School Junior LeBron James would be an NBA lottery pick right now.
    He got the „Chosen 1“ tattoo shortly after.

    1. Kobe Bjoern  Gerne doch. Quelle ist nicht ganz durchsichtig aber glaube ursprünglich Ballislife auf Twitter. Einfach mal in die Suchmaschine hauen: „LeBron James Tattoos: „Chosen One & Body Art Meaning“. pic. twitter .com / f3rDMH15Ml (ohne Leerzeichen)
      Gruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.