Joe Ingles ist der unterbewertetste SMALL FORWARD der NBA!

Don't judge a book by its cover 😊
Link zu der stabilsten und aktivsten NBA-Gruppe auf Facebook ► https://www.facebook.com/groups/stoudemiretalk/

Unser Podcast bei iTunes ► http://apple.co/2iEG9FQ
Checkt unsere Facebook-Seite ► http://bit.ly/2jbRbRM
IGVS auf Twitter ► http://bit.ly/2hphRmN
IGVS auf Instagram ► http://bit.ly/2hkSf75
Lasst ein Abo da für stabilen NBA-Content ► http://bit.ly/2nxejwc
Der Podcast bei Podomatic ► http://bit.ly/2oyDiU3
Unterstützt IGVS auf Patreon ► http://bit.ly/2A2alGC

Instrumentals produced by Chuki: http://www.youtube.com/user/CHUKImusic

Joe Ingles ist der unterbewertetste SMALL FORWARD der NBA!

FIBA – Internationaler Basketballverband

Die Abkürzung „FIBA“ stammt von der französischen „Fédération Internationale de Basketball Amateur“. Das Wort „Amateur“ wurde 1986 fallen gelassen, nachdem die Unterscheidung zwischen Amateuren und Profis aufgehoben wurde. Das „A“ in der FIBA ​​blieb jedoch erhalten. Dies geschah aus traditionellen Gründen und auch wegen des ‚BA‘ zu Beginn unseres Sports, BASKETBALL!

Wer sind FIBA?

Die FIBA, der Weltverband für Basketball, ist eine unabhängige Vereinigung, die von 215 nationalen Basketballverbänden in der ganzen Welt gegründet wurde.
Die FIBA ​​ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als die einzige zuständige Behörde im Basketball anerkannt.
Die FIBA ​​ist eine gemeinnützige Organisation und verfolgt grundsätzlich kein wirtschaftliches Ziel für ihre eigenen Gewinne.
Die FIBA ​​hat ihren Sitz im House of Basketball in Mies, Schweiz.

Was tut FIBA?

Die FIBA ​​legt die offiziellen Basketball-Regeln, die Spezifikationen für Ausrüstungen und Einrichtungen sowie alle internen Durchführungsbestimmungen fest, die für alle internationalen und olympischen Wettkämpfe gelten müssen, für die die FIBA ​​auch das Wettbewerbssystem einrichtet.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt die Bestellung von internationalen Schiedsrichtern.
Die FIBA ​​regelt den Transfer von Spielern von einem Land in ein anderes.
Die FIBA ​​kontrolliert und regelt alle internationalen Wettbewerbe.

41 Kommentare

    1. 52 Millionen für 4 Jahre, also über eine Million pro Monat, ist kein Sportler oder sonst wer wert. Aber er ist einer der NBA-Stars, denen ich es gönne.

  1. Ich weiß es ist noch ein bisschen früh aber ein Video über die künftigen top Picks wär echt geil da sind ein paar interessante Jungs dabei

    1. Dbe Sports naja du hast einfach lonzo mit zwei verschiedenen namen genannt. und keiner hat da wirklich so viel hype wie lonzo, wer ist denn überhypt oder verdient seinen ruf nicht?

    2. sarc Ich hoffe du kapierst diese 2 Namen schon. Und es gibt sehr viele Spieler die sehr viel Hype haben fast so viel wie Lonzo. Auch wenn der noch mehr Hype hat aber in Amerika gibt es Spieler von den hörst du genauso viel sind sogar erst in der High School

    3. Dbe Sports ist mir schon klar, dass lonzo die schlechtest wurfqoute zumindest hatte. lonzo und seine brüder sind da schon an der spitze und es wird wahrscheinlich in zukunft immer mehr blicke auf highschooler geben, vor allem dank des internets. lonzos hype wurde nun auch sehr gepusht von lavar, dies sehe ich bei den neuen collegespielern nicht, die lassen eher ihr spiel reden. also welcher prospekt hat denn nun unverdient viel aufmerksamkeit? doncic, ayton, porter, bagley, young?

    4. sarc Ich mein Lonzo war auch nicht schlecht im College sogar ziemlich gut aber nba ist was anderes. Körperlich vor allem. Mann soll bei jungen Spielern immer vorsichtig sein. Es gab schon so viele Flops. Der 1. Pick der Cavs 2013 Anthony Bennett spielt in der Türkei. Isaiah Thomas war letztes Pick und gehört etz zu den besten PG. Will auch nur damit sagen dass College zwar zeigen kann wie viel der Spieler kann aber sagt nicht viel darüber aus wie man in der nba spielt.

    5. Dbe Sports Hat jetzt doch auch keiner behauptet, dass das Niveau gleich wäre. Natürlich sollte man für die NBA körperlich noch zulegen, aber es sind auch wiederum erst 18-22 jährige, die sich noch nicht zu 100% aufs Basketball konzentrieren oder die Mittel dazu haben.
      So viele Flops würde ich auch nicht sagen, gibt immer noch genung talentierte Spieler, die u.a. auch noch Zeit zum anpassen und entwickeln brauchen.
      Bennett war aber auch eher ein Überraschungpick, denn er war nie wirklich der sichere Firstpick oder hatte da überhaupt viel Hype gehabt. Außerdem wurde auch schon vor 6 Monaten von Fenerbahce entlassen und versucht es in dieser Saison in der G-League.

  2. Finde deine Videos echt stark. Hab dich vor einigen Tagen entdeckt und erstmal alle Videos durchgesuchtet. Deine Analysen mit den Videos sind super zum gucken.
    Mach weiter so, ist echt stabiler content

  3. Hab dich vor paar tagen gefunden und feier deine videos echt übel, vor allem da du nicht nur über topteams redest und alle teams behandelst, weiter so🔝

  4. Jaja wir wissen du liebst deine Jazz. Aber für nen 30 jährigen soviel Geld hinzulegen, Marcus Smart wird das kosten, wenn er in die Free Agency geht und Smart ist mindestens genauso gut und 5 Jahre jünger.

    1. Du bekommst mit Smart halt ein anderes Paket. Noch bessere Defense, ähnlicher Hustle und Effort, aber deutlich schlechteres Shooting. Da kann für ein Team das eine Paket wertvoller sein und für das andere Team eben auch das andere Paket. Ich denke, dass es durchaus fair ist, beide in eine ähnliche Gehaltsetage zu packen.

  5. Gerne auch mal die überschätztesten Spieler, z.B. Lou Williams 😀
    *Korrektur: Lou Williams spielt diese Saison wirklich gut, also nehme ich das Beispiel zurück

  6. Meiner meinung nach ist joe ingles aktuell der unsympatischste spieler der nba. Ich fand ihn schon immer komisch, aber als er dann auch noch anfang der saison dachte er müsse den okc rookie Terrance Ferguson hart trash talken, hab ich jegliche sympathie und respekt für den mann verloren. Zum glück bekamen die jazz in den nächsten 2 Spielen von okc ein fettes L. Dass joe ingles kein schlechter spieler ist bestreite ich nicht, aber sehr unsympatisch

    1. Chris Lo unsympathisch? Ich glaube hier ist nur ein OKC-Fan der den Spieler nicht mag nur weil er bisschen Trash-Talk gegen sein Tean geredet hat. Bin übrigens Clippers-Fan und finde ihn trotz der letzjährigen Playoffs cool

    2. Bmg 1900 wie gesagt fand ich ihn zuvor auch schon unsympatisch, aber ich finde nicht dass es einen sympatisch macht als erfahrener Spieler einen ruhigen, gelassenen, unerfahrenen rookie in einen seiner ersten spiele in der nba zu trash talken.

    3. Chris Lo finde Trash Talk gehört dazu. Außerdem ist er mir sympathisch, da er sein Gehalt in Relation zu normalen Berufen für übertrieben hält.

    4. Bmg 1900 bin auch der Meinung dass trash talken dazu gehört und finde es auch gut aber nicht bei einem 19 jährigem der vielleicht grade mal sein 5. Saisonspiel gespielt hat. Außerdem hat joe ingles es übertrieben, den blick den er drauf hatte war verstörend. Außerdem sollte man nur trash talken wenn man dann auch leistung auf dem basketball platz zeigt, und die jazz haben dann die nächsten 2 spiele gegen okc verloren und joe ingles in dem einen spiel mit 0p

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.