Jermaine O’Neal nach Malice at the Palace | KobeBjoern

 

lettyshops banner

Jermaine O'Neal spricht in der neuen Netflix Doku über den Malice at the Palace. Die berühmte NBA Massenschlägerei zwischen Spielern und Fans. Jermaine lässt es (meiner Meinung nach) so wirken, als hätte dieser Vorfall seine Karriere zerstört. Aber stimmt das wirklich? Wie sehr haben die Ereignisse in Detroit mit Jermaine O'Neals Karriere zu tun?

Support:
✔️ Member werden: https://www.youtube.com/channel/UCRYYLuLhZs_t9M1AFXj03Mw/join
✔️ NBA Jerseys und Caps bestellen: https://www.topperzstore.de/bjoern​ *
✔️ Deine Lieblingsbücher bei Audible hören: https://www.amazon.de/hz/audible/mlp?_encoding=UTF8&tag=kobebjoern-21 *
✔️ Meine Basketball Sachen und Studio Equipment: https://www.amazon.de/shop/kobebjoern *

Mehr von Kobe Bjoern:
✔️ Reaction Channel https://www.youtube.com/kobebjoernuncut​
✔️ Motivation und Disziplin Channel https://www.youtube.com/dunkdisziplin
✔️ Instagram https://www.instagram.com/kobebjoern/

Videobeschreibung enthält Werbelinks! Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, die mit dem Partnerprogramm von Amazon verknüpft sind. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Es kostet euch deshalb KEINEN Cent mehr! Vielen Dank Männer, euer Bjoern!!

Music: https://www.epidemicsound.com

Jermaine O'Neal nach Malice at the Palace | KobeBjoern

 

25 Kommentare

  1. Am heftigsten ist einfach immer noch, aus was für einer unbedeutsamen Situation heraus das alles damals entstanden ist. Das Ding war durch, komplett gegessen. 50 Sekunden länger und alle wären in die Dusche spaziert und weiter wäre es gegangen mit der Saison. Seine Karriere zerstört, hat es nicht, da bin ich bei dir. Allerdings will ich auch nicht in deren Haut stecken, was die Medienberichterstattung anbelangt. Vielleicht hat er es mental nicht gepackt? Hat sich dieser einen großen Chance beraubt gesehen und anstatt weiter zu machen, da immer bisschen dran gehangen?

    1. Bin bei dir. Das Problem war die Spannung zwischen den beiden Teams. Das hätte auch 3 Sekunden vor Ende passieren können. Besonders Wallace & Artest waren keine Freunde. Den mentalen Aspekt finde ich auch interessant. Sicherlich hat ihn das zurück geworfen. Die Berichterstattung wurde in der Doku auch wirklich gut eingefangen. Ich denke nur die Verletzungen hatten mehr Schuld an Jermaines weiteren Karriereverlauf als der Malice.

  2. Ich merke jetzt, wo du wieder da bist, wie sehr ich deine Videos wirklich vermisst habe…es macht einfach so Spaß, zum Glück hat maxx content am laufenden Band rausgehauen, sonst hätt ich’s wahrscheinlich nicht überlebt.

  3. Also ich werde mir jetzt die Doku über den malace at the Palace angucken und dann die Serie zwischen Piston und pacers.
    Zum Video: ich glaube es hat nicht seine Karriere ruiniert aber ich glaube das ihn der Vorfall schon beeinflusst hat in seiner Karriere, weil ich glaub das einen sowas schon prägt. Ob es ihn eine Championship gekostet hat wird man nie erfahren aber könnte durchaus sein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.