Giannis 47 Punkte vs AD & die Lakers | KobeBjoern Reaktion

 

lettyshops banner

Kickz Black Week
https://www.kickz.com/shots-fired *

Giannis Biographie
https://amzn.to/327ycn3 *

Dundis Jahresplaner 2022
https://kobebjoern.com

Giannis Antetokounmpo geht für 47 Punkte im Spiel gegen die Los Angeles Lakers. Die 47 Punkte waren die stärkste Giannis Performance seit Game 6 der NBA Finals. Die Lakers spielten wieder ohn LeBron James. Publikumsliebling Talen Horotn-Tucker lieferte mit 25 Punkten und 12 Rebounds ein gutes Spiel für die Lakers ab. Doch der Sieg ging an Giannis, Khris MIddleton und Jrue Holiday.

Support:
✔️ Member werden: https://www.youtube.com/channel/UCRYYLuLhZs_t9M1AFXj03Mw/join
✔️ NBA Jerseys und Caps bestellen: https://www.topperzstore.de/bjoern​ *
✔️ Deine Lieblingsbücher bei Audible hören: https://www.amazon.de/hz/audible/mlp?_encoding=UTF8&tag=kobebjoern-21 *
✔️ Meine Basketball Sachen und Studio Equipment: https://www.amazon.de/shop/kobebjoern *

Mehr von Kobe Bjoern:
✔️ Hauptkanal https://www.youtube.com/kobebjoern
✔️ Motivation und Disziplin Channel https://www.youtube.com/dunkdisziplin
✔️ Instagram https://www.instagram.com/kobebjoern/

Giannis 47 Punkte vs AD & die Lakers | KobeBjoern Reaktion

 

22 Kommentare

  1. Moin Bjoern, habt ihr in eurem Podcast eigentlich mal über den Malice at the Palace geredet? Gibt ja eine Doku auf Netflix. Wäre glaube ich ein cooles Thema für den Pod. LG

    1. Moin ✌️ Im Pod haben wir nicht drüber geredet, aber ich habe zwei große videos auf youtube dazu. 1x „Der Größte Fight in NBA History“ & „Jermaine O’Neal nach Malice at the Palace“. die beschäftigen sich beide ausführlich mit dem thema 👍

    1. Der kommt aus einer Phase wo er lange verletzt angeschlagen war, ich kenne es aus solchen Situationen dass man einfach nicht in jede Situation mit 100% reingeht und versucht erstmal wieder den Körper auf dieses maximale Belastungslevel zu bringen.

  2. Starkes Spiel von Giannis. Im direkten Duell gegen AD war er aber auch nur 4 mal am scoren. Die Defense der Lakers ist einfach eine Frechheit. AD verteidigt außen am Perimeter, und dahinter stehen bei einem Switch mit Giannis entweder Tucker, Westbrook, Monk, Bazemore, Rondo oder Melo. Die allesamt keine Chance haben. Bron wird auch stark nochmal in der Defense helfen aufgrund der Größe und Kraft als Help defender in den wichtigen spielen ist er immernoch stark.
    Wie die Lakers es aktuell schaffen, spielen solche Spiele ohne LeBron knapp zu halten gibt einem natürlich auch Hoffnung für die Zukunft.

  3. Tatsächlich haben die Lakers echt ordentlich gespielt, die freien 3er sind einfach nicht gefallen im letzen Viertel und die Refs haben einige fragwürdige Entscheidungen getroffen. Wenn dann noch ein Giannis dermaßen abliefert kann man ruhig mal verlieren

  4. Also ich frag mich mittlerweile, ob Anthony Davis der beste Spieler eines Meisterschaftsteams sein kann. Ich würde sagen nein. Außerden hat man ihn vor zwei Jahren auch noch auf dem gleichen Level wie Giannis gesehen. Davon ist er aber mittlerweile sehr weit entfernt

  5. Eigentlich mag ich spielhights nicht, man bekommt da oft kein feeling dafür wie das Spiel wirklich gelaufen ist, aber wenn du dein Senf dazu abgibst.
    Nice job

  6. Man muss sagen, dass es in den Highlights nicht so gut rüber kam, wie Giannis AD in vielen Angriffen ziemlich auseinander genommen hat.
    Middleton hat unauffällig angefangen und ab Ende des dritten krass abgeliefert. Hut ab!
    Und krass wie oft Holiday ein schwieriges Finish verweigert weil er irgendwie im Augenwinkel noch einen komplett freien Spieler sieht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.