Curry ist der WAHRE MVP!

 

lettyshops banner

Curry spielte in den letzten Wochen wie von einem anderen Planeten. Ist der insgeheim der wahre MVP? Müssen wir den MVP generell mal anders bewerten?

🏀 WER SUPPORTEN WILL 🏀
✔ Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member
✔ Spende ➥ https://streamlabs.com/maxxsportz

🏀 DAS FÜNFTE VIERTEL 🏀
✔ Podcast ➥ http://bit.ly/fünfteviertel
✔ Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz

🏀 ÜBER MICH SHOPPEN 🏀
✔ NBA 2K21 über Amazon ➥ https://amzn.to/2YVKNG5
✔ Bei Topperz shoppen ➥ http://bit.ly/topperz-maxx (Maxx10)
✔ DAZN Gratismonat ➥ http://bit.ly/DAZN-MaxxSportz

🏀 BLEIBT IMMER UPTODATE 🏀
✔ Twitch ➥ https://www.twitch.tv/maxxsportz
✔ Tik-Tok ➥ https://www.tiktok.com/@maxxsportz

Curry ist der WAHRE MVP!

 

26 Kommentare

    1. aber er war wertvoller für sein Team als Giannis zu dem Zeitpunkt bei den bucks. In der 2018/19 sind Rockets komplett schwach gestartet und Harden nahm am dem Zeitpunkt mehr Würfe als üblich führte sie letztendlich zu einem starken 4 seed.

  1. Die Kriterien für den award hätte man ab dem Zeitpunkt ändern müssen, ab dem Westbrook nur wegen seiner driple double season Mvp geworden ist.

    Ab dem Moment haben sie ihre eigenen Kriterien zerstört. Von da an war klar: leg was auf, was es so noch nie oder schon lang nicht mehr gab, und du hast plötzlich Chancen auf den Mvp, egal wie unmöglich es dir die Kriterien eigentlich machen

  2. Cooles Video und interessante Perspektive. Das Ding ist, als sehr guter Spieler wirst Du immer ein ’schlechtes‘ Team viel besser machen als ein bereits solides Team. Da dein Impact dort immer stärker zu sehen sein wird. D.h. wenn man den Vergleich so anstellt, wie Du ihn machst, würde jedes Mal jemand MVP werden, der mit seinem Team im Mittelfeld oder vielleicht auch auf Platz 4-7 landen würde. Höher als das pusht Du dein ’schlechtes‘ Team nicht als Einzelkönner, weil die Spitze dafür zu eng besiedelt ist. Ausnahme vielleicht LBJ in Cavaliers Zeiten. So wie Du es hier rechnest, müsste man ggf. noch eine Gewichtung einbauen, welche die Platzierung des Teams ohne den Spieler als Basis nimmt. Je besser das Team, desto höher der Faktor mit dem Du den Wert, um den das Team besser gemacht wurde, multiplizierst.

    1. Am Ende des Tages hätten es in meinen Augen alle drei verdient. Vor Embiids Verletzung meinte legit jeder ‚Nur er kann MVP werden‘. Finde das wurde recht schnell wieder vergessen.

  3. Danke für dieses Video. Hatte selber ein paar der Gedanken auch schon vor längerem, also du und Bjoern da mal im Podcast über die MVP Kandidaten geredet habt. Finde das Argument mit dem Record zwar durchaus verständlich, aber auf der anderen Seite auch irgendwie etwas whack. Habe es auch oft eher als ein nicht so starkes Argument gesehen, denn der Record hängt, wie du ja auch sagst, viel vom Team ab. Bei den Jazz oder Suns wird ja auch kein Spieler in die Diskussion genommen, da die halt als gesamtes Team einfach super funktionieren.
    Daher bin auch deiner Meinung das man das Wort „valuable“ vielleicht nochmal evaluieren sollte und danach Curry eigentlich die „bessere“ Wahl ist.
    Heißt jetzt aber natürlich nicht, das ich es einem Jokic oder Embiid nicht gönnen würde.

    Sehr schönes Video. 🙂

  4. irgendwie gings nach deiner neuen Interpretation von MVP wesentlich leichter bei einem schlechten Team MVP zu werden als bei einem mittelklassigen oder? Bei einem Top Team dürfte demnach ja eigentlich nie wer MVP werden, wenn er andere superstars um sich hat.

  5. Ich weiß nicht ob die stats betrachten echt das Beste ist da es doch einige zusätzliche Komponenten gibt so wäre Philly wenn Embiid ab jetzt ausfallen würde zwar noch in den top5 aber auch nur weil Embiid die erste Hälfte der Saison zerstört hat

    Bezüglich jokic spricht vor allem das +- rating für curry allerdings hängt das ja auch immer davon ab für wen curry ausgewechselt wird und meiner Meinung nach ist der unterschied zwischen curry und toscano anderson doch wesentlich größer als der zwischen jokic und mcgee. Vor allem in der Defensive.

    Dennoch kann man nicht abstreiten wie krass gut Curry spielt und man könnte für jeden der Drei einen Case aufmachen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.