AYTON bleibt bei den Suns! Das war’s mit DURANT

 

lettyshops banner

DeAndre Ayton wollte ein Offer Sheet der Indiana Pacers von 4 Jahren und 133 Millionen US Dollar annehmen. Die Phoenix Suns ziehen mit dem Angebot gleich. Somit bleibt Ayton vorerst bei den Suns. Wir sprechen über seinen neuen Vertrag und die Folgen.

🏀 NBA Jerseys shoppen ➥ https://www.engelhorn.de/de-de/nba.html/?wt_mc=social.yt.basketball.maxxsportz.
🏀 NBA 2K23 vorbestellen ➥ https://amzn.to/3Ipip4e
🏀 Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz
🏀 League Pass holen ➥ https://on.nba.com/maxxsportz
🏀 Mein NBA-BLOG ➥ https://maxxsportz.wordpress.com/
🏀 Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member

#nba #nbadeutschland #nbagermany #nbaplayoffs #donovanmtichell #utahjazz #nbaoffseason #nbafreeagency #maxxsportz

AYTON bleibt bei den Suns! Das war's mit DURANT

 

28 Kommentare

  1. Ich als Pacers Fan bin wirklich sehr traurig. Hätte mir vorstellen können, dass er wirklich zu uns möchte und man hat vorher die Vorbereitungen auf sein Signing ausgerichtet. Jetzt wird es ein sehr harter Rebuild, Ayton wäre eine Option gewesen sofort kompetitiv zu sein.

    Zeit für Haliburton zum Starspieler heranzureifen 🙂

    1. @J 15Johan macht es mir nicht schwerer das Team zu unterstützen. Ich gucke auch abgesehen der Pacers sehr viele Spiele und bin seitdem echt hooked was Basketball angeht

    2. @Ricardo Milos Pacers Fan jetzt nicht aber find die franchise auch Mega symphatisch.
      Ein Ayton hätte da echt gut hin gepasst.
      Wobei ich Turner da aber auch in Zukunft gerne sehen würde

  2. Sie mussten einfach mitgehen. Ohne Gegenwert zu verlieren wäre katastrophal gewesen. Ob er jedoch lange bleiben wird zweifle ich dann schon an. Hat ja wohl zwischenmenschlich auch ein bisschen gekracht in den Playoffs.

  3. Das Team ist an sich auf jeder Position gut bis sehr gut besetzt, aber mehr als 2. Runde seh ich da nächstes Jahr nicht und CP3 wird auch nicht jünger

  4. Wird schwierig für die Suns. Denke ihnen fehlt es einfach etwas an der Qualität um richtiger Titelfavorite zu sein. CP3 ist natürlich insane aber leider recht alt und Booker sehe ich nicht als besten Spieler eines Championshipteams. Wenn man für Ayton und ein paar Asset wirklich KD bekommen hätte können wäre es perfekt für die SUNS gewesen. So wird die Zukunft für das Franchise ganz ganz schwierig.

  5. 06:45: warum sollten die Suns Ayton auf die Bank setzen? Der soll mal schön spielen und seinen Vertrag rechtfertigen. Dann kann man im Winter immer noch einen Durant Deal machen und Ayton zu seiner bevorzugten Destination schicken in einem 3-Team, 4-Team Trade, whatever. Hat doch bis dato auch nicht funktioniert und die Nets wären doch blöd jetzt, wo der einzige ernsthafte Kandidat mit den Suns (temporär) raus ist Durant schnell woanders hin zu schicken

  6. Bessere Entscheidung Ayton zu verlängern als KD zu holen, man hätte sonst mit CP3 Booker und KD 3 balldominante Spieler, am Ende ist es eine weiter Version von Irving Harden und durant und wie das lief wissen wir ja 🤷🏽‍♂️ deshalb eine guten big behalten und mit CP3 harmonieren lassen 🤙🏽

  7. Nein , den Vertrag mit Ayton zu Matchen war gut und richtig für die Suns … ich finde nur , dass Ayton und die Suns sich nun etwas „auseinander gelebt „haben … ich hätte ihm den Max gegeben und dann hätte man ihn immer nich traden können. ..

  8. Ich grüße alle Basketball-begeisterte! An und für sich doch ganz gut gepokert von den Suns!? Sie verlieren ihn nicht ohne Gegenwert falls ein Trade in Frage kommt (und ja es gibt immer einen Markt für junge Talentiert Center). Und so wie ich es verstanden habe, konnten die Suns jetzt 3 Mio pro jahr sparen und 1 Jahr Weniger Laufzeit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.