$15 MIO PAYCUT! Harden = Ehrenmann?

 

lettyshops banner

Harden unterschreibt bei den Sixers einen neuen 2-Jahres-Vertrag und nimmt einen Paycut von $15 Millionen US Dollar in Kauf.

🏀 NBA Jerseys shoppen ➥ https://www.engelhorn.de/de-de/nba.html/?wt_mc=social.yt.basketball.maxxsportz.
🏀 Instagram ➥ http://www.instagram.com/maxxsportz
🏀 League Pass holen ➥ https://on.nba.com/maxxsportz
🏀 Mein NBA-BLOG ➥ https://maxxsportz.wordpress.com/
🏀 Mitglied werden ➥ http://bit.ly/maxxsportz-member
🏀 NBA 2K22 über Amazon ➥ https://amzn.to/3jo2HLU

#nba #nbadeutschland #nbagermany #nbaplayoffs #lakers #irving #nbaoffseason #nbafreeagency #maxxsportz

$15 MIO PAYCUT! Harden = Ehrenmann?

 

28 Kommentare

  1. Philly hat echt ein stabiles Team am Start. Wenn alle fit sind, wird das auf jeden Fall für alle im Osten eine Mammut-Aufgabe. Thybulle steht wohl wirklich auf der Abschussliste. Sehe es wie Maxx, dass er offensiv einfach zu schwach ist. Und Melton ist wirklich ein mehr als stabiler Verteidiger. Sixers machen kleine, aber gute Moves.

    1. Jop, klingt fast schon bisschen bescheuert, aber Philly könnte der Underdog im Osten sein, während alle sich auf die Celtics, Heat, Bucks etc. konzentrieren.

    2. Du hast recht Philly hat eine stabiles Team die 76ers haben eine gute Mannschaft aber harden kann eine Verstärkung sein und ich traue ihm das zu

  2. richtig gute trades gemacht.. Man hätte vielleicht noch drummond zurückholen sollen.. als Backup mochte ich ihn..
    Auf geht’s sixers , jetzt greifen wir den titel an💪🏻✌🏻

  3. Also Ehrenmann wäre übertrieben. Wie du sagst hatte er wohl einfach wenig Alternativen. In Form dürfte er ab definitiv einer besten Point Guards der Liga sein. Hat man im Ansatz letzte Saison ja auch hin und wieder gesehen. Von daher sind die 76ers auf jeden Fall ein interessantes Team. Aber der Kader schreit trotzdem nicht nach Contender. Irgendwas fehlt mir hier trotz Embiid 😅.

    1. Ja, in Form. Eigentlich könnte er in Philly auch mehr D spielen, da er ja kein Alleinunterhalter mehr sein muss. Allerdings bin ich auf seine körperliche Verfassung gespannt, er wird ja nicht jünger. Vielleicht auch ne Frage der Einstellung.

    2. @Mo_Bi_Wan 80s da lässt der Paycut doch etwas Hoffnung aufkeimen das er mit seiner Karriere noch nicht abgeschlossen hat und sich dementsprechend im Sommer vielleicht wirklich nochmal in Topform bringt. Sein wir gespannt. Bin kein Harden Fan, aber es würde der Liga definitiv gut tun wenn Philly im Osten ein Wörtchen mitredet ☺️.

  4. Wenn alles andere vorher nicht funktioniert hat muss ja irgendwann einer auf Kohle verzichten um das Team zu stark wie möglich zu machen 🤷🏻‍♂️ traurig eigentlich. 76ers sind gefühlt jedes Jahr Contender und jedes Mal weiß man vorher, es wird sowieso nichts

  5. Naja… hätte Harden in den Playoffs nicht so versagt, dann hätte er auch nicht auf das Geld verzichtet… Angebot und Nachfrage. Kein Team der Welt hätte Ihm ne Max Verlängerung geboten diesen Sommer. Von daher guter Deal für die 76ers. Aber ob sie ein Contender sind… da bin ich mir irgendwie immernoch nicht sicher. Ja Melton ist ein guter Spieler der helfen wird. Tucker bringt immer Einsatz… aber irgendwie… ich sehe da nicht das die 76ers besser als die Bucks oder Celtics sind.

    EDIT: Ist Melton nicht PG, bzw Thybulle SG/SF?
    Sehe da nicht was der eine mit dem anderen zu tun hat…

  6. Harden merkt wohl langsam dass das Titelfenster sich für ihn als Superstar schließt. Ich denke den Paycut hat wohl eher sein Agent zu verantworten. Aber wie auch immer, nicer Move von Harden, der den Sixer echt zuspielt. Bekommt man jetzt noch den Vertrag von Harris los und verpflichtet ein paar kontantere Spieler seh ich sie (ohne Verletzungen) in den CF.

  7. Wenn man nen Backup big von der genannten Kategorie holt, dann wird paul reed wieder viel zu wenig Minuten sehen… denke wenn reed mal ne ganze Saison konstant die Backup Minuten bekommt und an seinen Fehlern arbeiten kann, dann wird er in den playoffs deutlich mehr bringen als „irgendein alter sack“ zum Veteran minimum… hat man ja gesehen was bei deandre jordan passiert ist. Klar er ist noch sehr roh, aber das wird ja besser mit mehr Spielzeit und er haut sich rein wie kein zweiter was seinen hustle angeht

  8. Die Sixers stehen bis jetzt gut da. Cool das Harden bleibt auch für weniger Knete.
    Wird Spaß machen diese Sesion mit zufiebern.
    Wenn Schröder noch dazu kommt , würde ich ich persönlich richtig abfeiern

  9. Ich könnt mich kaputt lachen bei manchen Kommentaren🤣 Es ist jedes Jahr das selbe: Die Leute denken die Sixers sind Contender und dann fliegen sie wieder in der 2.Runde raus😂😂

  10. Philly spielt seit Jahren gefühlt unter seinem Potential. Hoffentlich wird es nächste Saison was 💪🏻 ich bin zwar Heat Fan aber ich will trotzdem einfach geilen Basketball sehen

  11. Ich finde den PJ Tucker Deal völlig legitim. Es ist ein Win-Now-Move, ähnlich wie vor zwei Jahren bei den Bucks. Klar verdient er ziemlich viel für sein Alter, aber du brauchst einfach einen starken Verteidiger, wenn du Champ werden willst. Insbesondere um Hardens Devense etwas zu kompensieren.

  12. Philly wird richtig gefährlich in der kommenden Season!
    Nicer move von Harden auf jeden Fall, ist natürlich nicht ganz uneigennützig da er wahrscheinlich für den Ring gehen will.
    Trotzdem cool^^

  13. Für meinen Geschmack kann Harden nach der letzten Saison und den gezeigten „Leistungen“ in den Playoffs Danke zu den Sixers sagen. Für mich ist der Vertrag zu teuer, Harden hätte bei keinem anderen Team jemals einen max. Deal bekommen.

  14. Ich würde mich über ein Video freuen, in dem du erklärst, was von den ganzen $$ letztendlich bei den Spielern ankommt.
    Z.B. was müssen sie an ihre Agenten abdrücken, was fällt so an Steuern in den USA an. Das mag man nicht pauschal sagen können, aber mal ein grobes Beispiel rechnen, fände ich spannend!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.