110 Millionen für 4 Jahre!! Brunson kriegt „DIE BAG“| Leider nicht in Dallas | KobeBjoern Reaktion

 

lettyshops banner

"Mehr als Basketball" Podcast
https://www.patreon.com/mehralsbasketball

Brunson Sign & Trade Szenarien:
https://www.mavsmoneyball.com/2022/6/10/22976508/jalen-brunson-sign-and-trade-scenarios-mavericks-knicks

Support:
✔️ Member werden: https://www.youtube.com/channel/UCRYYLuLhZs_t9M1AFXj03Mw/join
✔️ NBA Jerseys und Caps bestellen: https://www.topperzstore.de/bjoern​ *
✔️ Deine Lieblingsbücher bei Audible hören: https://www.amazon.de/hz/audible/mlp?_encoding=UTF8&tag=kobebjoern-21 *
✔️ Meine Basketball Sachen und Studio Equipment: https://www.amazon.de/shop/kobebjoern *

Mehr von Kobe Bjoern:
✔️ Hauptkanal https://www.youtube.com/kobebjoern
✔️ Motivation und Disziplin Channel https://www.youtube.com/dunkdisziplin
✔️ Instagram https://www.instagram.com/kobebjoern/

#NBA #NBAOffSeason #KobeBjoern #KobeBjoernUncut

110 Millionen für 4 Jahre!! Brunson kriegt "DIE BAG"| Leider nicht in Dallas | KobeBjoern Reaktion

 

37 Kommentare

  1. Update:
    Brunson unterschreibt für 110 Millionen auf 4 Jahre bei den Knicks. Er hat das Meeting mit den Mavs abgesagt und sich direkt für New York entschieden.

    Brunsons Dad ist dort Assistenztrainer. Die Entscheidung lag also vermutlich nicht nur am Geld.

    1. @Smido83 Wo hast du das gelesen? Steht weder auf Insta/Twitter, noch hab ich es live von ihm im TV gehört und ich lass seit gestern Abend 22 Uhr ESPN & Co. durchlaufen.

    2. @Bam Luka Magic Direkt von seiner Twitter seite… vor 10 Stunden… Ich bin doch nicht verrückt. Habs doch gerade erst kopiert!

      EDIT: Mein Fehler… war nicht Shams, war Woj…. sorry!

  2. Viel zu viel für Brunson. Damit bleiben die Knicks in der Versenkung. Über 50mio am Cap nur für Brunson und Randle verschwendet. Als Role Player ist er gut, aber nicht als Max Player

    1. Daher hat er auch keinen Max bekommen, nicht mal Ansatzweise! Der Max wäre 133/4 gewesen, er hat für 104/4 unterschrieben. Und was denkst du denn was 20/7 PG’s oder 20/10 PF’s heutzutage wert sind? Ne MLE?

  3. Aus sicht der Knicks nicht Vertretbar. Warum bezahlt man einen Spieler wie Brunson so viel Geld? Nicht das Brunson schlecht wäre aber das ist maximal ein Borderline All Star. Mit Randle, Barrett und Brunson wirst du maximal im Mittelamass versinken

    1. Was denkst du denn verdient ein Borderline Allstar, oder auch nur sehr guter starter, in der heutigen NBA? Mit dem Vertrag (je nachdem was noch passiert) ist er wahrscheinlich der 55zigst best bezahlte Spieler nächste Saison… und das ist vollkommen ok!

    2. Ich sage nicht das Brunson das Geld nicht verdient, es macht für mich halt 0 Sinn dass die Knicks ihm diesen Vertrag anbieten.

  4. Ehrlich gesagt bin ich ganz froh das wir nicht 30 mil das Jahr für einen bench Spieler rausgeworfen haben. Klar wäre ein S&T besser gewesen aber was solls. Wir sind trotzdem besser als letztes Jahr und haben uns nicht für die nächsten Jahre ins eigene Fleisch geschnitten.
    Starke Videos weiter so!

    1. Die Mavs sind definitiv nicht besser als letztes Jahr den zweit besten Spieler verloren der Luka mal entlasten könnte+die western conference ist nächste season die Hölle

  5. Sehr schade, war als Komplementärspieler zu Luka perfekt für die Mavs. Ich Nachhinein kann man natürlich sagen, man hätte ihm vorher den günstigeren Vertrag geben sollen, aber sich zu dem Zeitpunkt (Januar) nach Trades umzuschauen war völlig legitim. Blöd gelaufen am Ende weil er explodiert ist, jedoch mMn überbezahlt wird.
    Am Ende hätte er die Mavs nicht zum Contender gemacht und hätte zusätzlich Cap Space geblockt, den die Mavs eh nicht mehr haben.
    Evtl. bekommen wir jetzt Shot creation von Woods und ansonsten wird’s halt wieder all Luka.
    Den Vertrag für Brunson haben wir uns mit dem THJ und KP (jetzt Dinwiddie und Bertans) schon lange vorher verbaut.

  6. Also Kobebjoern, ich kann da nur sagen, als Mavs Fan bin ich unglaublich froh daß er weg ist! Das ist viel zu viel Geld für einen Spieler mit einer downside, wie seine! Er bekommt 25+ Mios im Jahr! Das ist absurd! Er ist der erste Spieler mit solch einem Gehalt, der kein Allstar ist oder war! Ich bin unglaublich froh, er hatte die Cap Situation für die nächsten 4 Jahre doch sehr schwierig gemacht und dass, obwohl er wahrscheinlich kein Starter wäre? Einen Deal wie Collin Sexton für 11-13 Mios ok, aber nicht das doppelte! Sorry, verstehe da auch deine Logik nicht ganz….

    1. Naja die Knicks glauben an ihn und sie haben mehr Chancen einen star zu bekommen, wenn sie ihn früh erkennen. Ist natürlich ein wenig Glücksspiel. Wenn nächste Saison Brunson 30pg macht war es dumm ihn gehen zu lassen…wird man sehen.

    2. dem stimme ich nicht zu, die Mavs sind im Cap ob mit ihm oder ohne. Jetzt hat man einen guten Spieler verloren ohne ihn ersetzen zu können.

    3. Er ist ein guter Spieler, ja! Aber nicht dieses Geld wert außerdem, fallen viele Spieler 24 bzw. 25 raus, da hätte solch ein Spieler, mit solch einem Vertrag aber noch drin gestanden! Ich finde den Verlust zu verkraften! Er ist,einfach durch seine Größe, nicht ein super Spieler! Er wird und bleibt für mich kein All Star Niveau! Und sowas bekommt man ersetzt, Dinwiddie ist viel besser und hat nun die Chance es zu beweisen!

    4. @Bela Zindler also von den Stats her war er mit Luka auf gleichem Niveau. Aber klar kann er nicht so dominieren wie Luka. Schon allein des Körpers wegen. Aber ich finde, das war ne harte Entscheidung. Die Mavs haben ja 106 für 5 Jahre geboten. Das war er auch wert.

  7. Die Knicks sind für mich derzeit, Mal wieder, der absolute Verlierer der offseason! Deinen Pick abgegeben, keinen Star geholt sondern brunson, der allein durch seine Größe defense technisch abused wird und Hartenstein für 8 Mios im Jahr geholt, der absolut der gleiche Center ist wie Robinson, nur älter…… Das ist absurd! Dieses Team bestärkt sich darin Mittelmaß zu sein!

  8. Ich will warten bis die Saison anfängt und wie er sich entwickelt, aber es erstaunt mich jedes mal dass die Knicks es schaffen, so arg zu mismanagen…

  9. Too much was die Knicks ihm zahlen. Aber mit Brunson als zweitbestem Spieler gewinnst du glaube ich auch keinen Titel. Also auch nicht soo tragisch für die Mavs

  10. werd wohl ein paar knicks spiele dieses jahr schauen 😂 wenn es so läuft wie ich denke, wird brunson mit dem Knicks fans echt probleme haben. die haben jetzt hohe erwartungen und wir wissen wie gnadenlos sie ihre eigenen spieler ausbuhen auf denen die Hoffnung liegt (Julius Randle) 😂

  11. Wenn Hardaway wieder fit ist hat man da eigentlich sofort jemanden der genauso Punkte machen kann Vorallem von der Bank
    Lieber Brunson gehen lassen und jetzt Geld haben für jemanden wie Turner oderso

  12. Also es ist schade, dass er weg ist, denn er wäre eine gute zweite bis dritte Option gewesen. ABER 27,5 Millionen/Jahr ist er DEFINITIV nicht wert. Denn knapp 30 Millionen sind kein Gehalt für einen Bankspieler. Das sind Zahlen für eine KLARE zweite Option. Und anders als du fand ich seine Leistungen gar nicht sooooo überragend. Er hatte 2 gute Spiele gegen Utah als Luka nicht da war. Der Rest der Playoffs war dann nur Durchschnitt. Klar wäre es geil einen Brunson von der Bank bringen zu können. Und 20 Millionen wären okay gewesen. Aber 27,5 Millionen wären einfach zu viel gewesen.

  13. Die 106 für 5 Jahre, die die Mavs geboten haben, war er auch wert. 110 für 4 Jahre ist halt dann wohl das bißchen zu hoch gewesen. Aber ich hatte eh befürchtet, dass Brunson geht, weil er schlicht nicht ewig hinter Luka die Zweite Geige spielen will. Geld oder Vater bei den Knicks sehe ich gar nicht so als ausschlaggebend. Hätte ich obwohl Mavs-Fan an seiner Stelle auch gemacht. 6 Mio pro Jahr mehr und in NY starting PG statt in Dallas hinter Luka? Da hätte ich auch nicht lange überlegt. Geld, Stadt und starting PG. Genug Gründe.

  14. 27.5Mio im Jahr sind meiner Meinung nach 10 Mio zu viel. Aber bin kein Experte und mal schauen, was man in 2 Jahren über den Vertrag sagt.

  15. schade für die Mavs das sie ihn ohne Gegenwert verlieren…jedoch ist er die Summe die er kriegt bei aller Liebe und Respekt für seinen Hustle viel zu viel.
    Mavs sparen sich dieses fette Salär,bin gespannt sollte Dragic kommen wie das Slovenian Tandem funktioniert.

    Hab leider das Gefühl bei NYK wird das vllt nicht der grosse Wurf sportlich betrachtet.

    Dennoch…Brunson muss aus finanzieller Sicht diese 110 Mio nehmen für 4 Jahre

    wenn man nur bedenkt das Dejounte Murray 16 Mio kassiert pro Jahr ist es alles in allem viel zu viel

  16. Hey Leute, jetzt hat man nur Geld gespart, und Luxussteuer ist doch eh schon! Also Luka hätte um sich herum sehr viele starke Roleplayer, die eben auch Defense spielen! Nun hat er einen weniger!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.